P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Viainvest
Neue Berichte zum Thema P2P Kredite
Zahlungsverzögerungen / -ausfälle  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45, 46, 47  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
p2p_2015



Anmeldedatum: 07.10.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04.12.2016, 16:57    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Mir ist aufgefallen, dass der Großteil meiner Zahlungsverzögerungen von Krediten kommt, die im September 2015 finanziert wurden, also unmittelbar vor der Übernahme von 'Zencap' durch 'FundingCircle'. So langsam beschleicht mich der Verdacht, dass damals alles was ging auf den Markt geworfen wurde, um die Braut vor der Übernahme noch ordentlich aufzuhübschen!
Mit der Bonitätsprüfung kann es auf jeden Fall nicht weit her gewesen sein, da die meisten der betroffenen Projekte ein A+ oder ein A Rating hatten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mb79mb



Anmeldedatum: 08.09.2014
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 10:03    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Danke fuer die Daten!

Auffaellig ist auf jeden Fall mal die Zinsentwicklung seit 2014 und, im besonderen, der starke Anstieg in 2016! Die 2014/2015 waren meiner Meinung nach vile zu optimistisch bepreist. Sieht man dann auch in den hohen Ausfallraten. Zencap ist natuerlich nicht dumm und weiss das auch (und veroeffentlicht demnach auch keine Statistiken). 2016 hat man bei Zencap dann reagiert und die Zinsen kraefit angehoben. Also keine Ueberraschung, dass die 2014/2015 Performance desastroes ist.


Ratingklasse A 5.65% (2014), 5.81% (2015), 6.73% (2016)
Ratingklasse B 6.67% (2014), 6.74% (2015), 8.56% (2016)
Ratingklasse C 7.81% (2014), 8.19% (2015), 10.13% (2016)
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buerotiger



Anmeldedatum: 04.11.2015
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 10:14    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

mb79mb hat Folgendes geschrieben:
Danke fuer die Daten!

Auffaellig ist auf jeden Fall mal die Zinsentwicklung seit 2014 und, im besonderen, der starke Anstieg in 2016! Die 2014/2015 waren meiner Meinung nach vile zu optimistisch bepreist. Sieht man dann auch in den hohen Ausfallraten. Zencap ist natuerlich nicht dumm und weiss das auch (und veroeffentlicht demnach auch keine Statistiken). 2016 hat man bei Zencap dann reagiert und die Zinsen kraefit angehoben. Also keine Ueberraschung, dass die 2014/2015 Performance desastroes ist.


Ratingklasse A 5.65% (2014), 5.81% (2015), 6.73% (2016)
Ratingklasse B 6.67% (2014), 6.74% (2015), 8.56% (2016)
Ratingklasse C 7.81% (2014), 8.19% (2015), 10.13% (2016)

Ja, das stimmt. Vor etwa einem Jahr hat man die Zinsen um etwa zwei Prozentpunkte angehoben. Wobei noch die Frage im Raum steht, ob die Anpassung ausreichend war, aber das wird erst die Zeit zeigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 4902
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 11:47    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Irgendjemand ne Mail zu Zahlungsverzögerungen bekommen? Oder wartet FCD auf das Christkind?
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 27%/ Investiere per API.
Stand 2/2017
AM, lendico, zencap: Investitionen eingestellt.
mintos. twino, estateguru, moneything, ablrate, swaper: kleinere Summen, gut 10% XIRR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buerotiger



Anmeldedatum: 04.11.2015
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 12:40    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Irgendjemand ne Mail zu Zahlungsverzögerungen bekommen? Oder wartet FCD auf das Christkind?

Bei mir kam auch noch nix... aber es ist ja auch noch nicht Weihnachten Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichaelR1809



Anmeldedatum: 16.08.2014
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 12:45    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

buerotiger hat Folgendes geschrieben:
Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Irgendjemand ne Mail zu Zahlungsverzögerungen bekommen? Oder wartet FCD auf das Christkind?

Bei mir kam auch noch nix... aber es ist ja auch noch nicht Weihnachten Very Happy


Ich habe auch noch keine bekommen. Die suchen noch neue Textbausteine Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jakob Carstens
Mitarbeiter von Funding Circle


Anmeldedatum: 02.10.2014
Beiträge: 238
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 16:20    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Sehr geehrtere Investgoren, die E-Mail kommt wie im November am 14. des Monats - also heute. Wir arbeiten gerade am Versand und hoffen, die ein oder andere positive Nachricht vermelden zu können.

Viele Grüße
Jakob Carstens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 4902
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 14.12.2016, 17:25    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Ja, die Mail ist angekommen. Gute Nachrichten sind allerdings Fehlanzeige.

Eine einzige Rate (September) wurde erwirkt. Ansonsten nur, immerhin in neuen Worten, nur Gerede um den heißen Brei.

Auf deutsch gesagt, man macht den KN alle möglichen Zugeständnisse und scheut sich, mal durchzugreifen. Das kann im Einzellfall ja sinnvoll sein, aber nicht so mit der Gießkanne. "Die Firma hat gesagt, sie wollen nächstes Jahr mal wieder was bezahlen. Sollten sie das aber dann doch nicht tun, könnte es sein, dass wir dann irgendwann dochmal darüber nachdenken ernsthaft zu mahnen"...

Kein Wunder, dass nach ewig langem Zuwarten andere Kreditgeber schneller waren und man in der Insolvenz landet. Wenn die Firma überhaupt noch irgendwo zu finden ist - was auch nicht in jedem Fall zuzutreffen scheint.

Außerdem würde ich davon ausgehen, dass jede verspätetet Zahlung entsprechende Zinsen für den verzögerten Betrag nach sich ziehen. Nein keine Strafzinsen, einfach nur die vereinbarten Zinsen für das jeweil länger ausgeborgete Kapital. Aber auch da zeigt sich Funding Circle in unserem Namen ausgesprochen größzügig. Eine unverzinste Stundung - zum Teil über Monate.
Zitat:
Weiterhin nehmen wir regelmäßig Kontakt zum Kreditnehmer auf, konnten aber bisher kein Zahlungsversprechen für den Ausgleich der offenen Raten einholen. Wir werden daher das bereits begonnene Mahnverfahren fortsetzen. Sollten wir keine Rückmeldung des Schuldners erhalten, werden wir in Betracht ziehen müssen, den Kredit aufzukündigen und zur weiteren Beitreibung an unseren Inkassopartner zu übergeben.


Klingt ja wirklich so als ob... ne doch nicht. In Betracht ziehen. Aha. Oder weiter laufen lassen. Alles klar.


Sorry, mein Urteil lautet mangelhaft.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 27%/ Investiere per API.
Stand 2/2017
AM, lendico, zencap: Investitionen eingestellt.
mintos. twino, estateguru, moneything, ablrate, swaper: kleinere Summen, gut 10% XIRR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3366
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17.12.2016, 14:18    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Vagabund hat Folgendes geschrieben:
Warum ziert sich bloß der "Bagger" aus Berlin seine letzte Rate(!) zu begleichen? Rolling Eyes

Wer ist eigentlich bei dem Kreditprojekt der Bürge? Immerhin gibt es in dem Firmengeflecht 2 Manager und 2 Geschäftsführer türkischer Herkunft! Rolling Eyes Question
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
b2cinvestor



Anmeldedatum: 20.02.2015
Beiträge: 89
Wohnort: Thailand

BeitragVerfasst am: 17.12.2016, 22:58    Titel: Bürge (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Hast Du auch nur ein Projekt gehabt, wo der Bürge liquide war?

Für mich ist das hier die ganz große Verarsche!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3366
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18.12.2016, 02:32    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Mir ist bei meinen Kreditprojekten die in Verzug oder im Inkasso sind bis heute kein Fall bekannt bei dem die Bürgschaft eingefordert wurde! Crying or Very sad Question
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
b2cinvestor



Anmeldedatum: 20.02.2015
Beiträge: 89
Wohnort: Thailand

BeitragVerfasst am: 18.12.2016, 03:23    Titel: Bei mir haftet bisher auch kein Bürge (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Bei meinen Kreditprojekten, die in Zahlungsverzug oder im Inkasso sind, wurde bisher auch noch niemand als Bürge in die Verantwortung genommen.

Auch das Inkasso funktioniert nicht.
Mittlerweile lese ich die monatlichen Statusmails gar nicht mehr. Da steht nur Marketingschrott drin.

Für mich ist das arglistige Täuschung. Ich hätte nie in Firmen mit beschränkter Haftung auch nur 1 Cent investiert, wenn nicht ganz klar die Rolle des Bürgen beworben wäre.


Nur der relativ geringe Betrag, hält mich noch davon ab, juristisch gegen diese arglistige Täuschung vorzugehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
loki84



Anmeldedatum: 18.12.2014
Beiträge: 48
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 19.12.2016, 20:03    Titel: Re: Bei mir haftet bisher auch kein Bürge (Funding Circle) Antworten mit Zitat

b2cinvestor hat Folgendes geschrieben:
Nur der relativ geringe Betrag, hält mich noch davon ab, juristisch gegen diese arglistige Täuschung vorzugehen.


ich konnte mich heute mal dazu durchringen, meine rechtschutzversicherung zu kontaktieren. die bezahlen mir den anwalt und ich werde dort noch diese woche die rechtlichen möglichkeiten prüfen lassen. in meimem fall geht es um falsche angaben in der kreditbeschreibung. die thematik der Bürgschaft werde ich ebenfalls ansprechen.

ich werde gerne zu gegebener zeit berichten, wie die chancen stehen..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 4902
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 19.12.2016, 20:34    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Ich würde in diesem Kontext auch prüfen, ob nicht die Spätzahlung oder gar der Ausfall der ersten Raten bewusst verschwiegen wurde. Lendico hat das ja zugegeben und sicher nicht ohne Druck entsprechend gehandelt. Bei zencap hat man sich auf entsprechede Fragen immer sehr zugeknöpft gezeigt. Wenn das so war, ist das sicher ein Grund die Kredite rückabzuwickeln.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 27%/ Investiere per API.
Stand 2/2017
AM, lendico, zencap: Investitionen eingestellt.
mintos. twino, estateguru, moneything, ablrate, swaper: kleinere Summen, gut 10% XIRR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jakob Carstens
Mitarbeiter von Funding Circle


Anmeldedatum: 02.10.2014
Beiträge: 238
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20.12.2016, 11:06    Titel: Re: Zahlungsverzögerungen / -ausfälle (Funding Circle) Antworten mit Zitat

Vagabund hat Folgendes geschrieben:
Vagabund hat Folgendes geschrieben:
Warum ziert sich bloß der "Bagger" aus Berlin seine letzte Rate(!) zu begleichen? Rolling Eyes

Wer ist eigentlich bei dem Kreditprojekt der Bürge? Immerhin gibt es in dem Firmengeflecht 2 Manager und 2 Geschäftsführer türkischer Herkunft! Rolling Eyes Question


Unser Forderungsmanagement hat die letzte Rate eingeholt. Sie sollte in den kommenden Tagen bei Ihnen eintreffen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Funding Circle (ehemals Zencap) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45, 46, 47  Weiter
Seite 44 von 47

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 32556


Impressum