P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Viainvest
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dorfjunge



Anmeldedatum: 31.07.2016
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 25.01.2019, 18:02    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

dorfjunge hat Folgendes geschrieben:
Soooo, letztes Jahr hatte ich mit dem selben Finanzamt keinerlei Probleme - Brief eingeworfen, und zwei Tage später hatte ich das unterschrieben Formular zu Hause.

Dieses Jahr scheint es etwas größeres zu werden. Man möchte nun von mir eine Angabe der zu erwartenden Rendite sowie eine Auflistung, in welche Lände ich investieren werde - "verbindlich".

Zitat:
Hierbei besteht eine Mitwirkungspflicht nach 5 90 Abs. 2 Satz 2 AO).


Da scheint jemand Langeweile zu haben. Und anrufen ist nicht, Durchwahl wird auf dem Schreiben nicht aufgeführt, und in der Zentrale klingelt es immer durch...


Und heute kam dann die Antwort - auf mein zweites Schreiben, welches ich 10.01. in den Briefkasten beim Finanzamt geworfen habe.

Die Wohnsitzbescheinigung würde nur für Erträge innerhalb der EU gelten, und da gäbe es ja entsprechende Formulare, die ich mit der Steuererklärung* einreichen könne. Entsprechend gäbe es keine Wohnsitzbescheinigung.

Gibt es noch irgendeine Grundlage, mit der ich auf die Bescheinigung pochen kann? Ich verstehe immer noch nicht, weshalb es dieses Jahr ein Problem ist, die Bescheinigung zu unterschreiben, die letzen Jahre ging das kommentarlos.

Habt ihr Ideen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15686

BeitragVerfasst am: 25.01.2019, 18:34    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Steuerberater fragen
Eventuell die Keule: https://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/finanzamt/was-tun-wenn-das-finanzamt-troedelt
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1322
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 25.01.2019, 18:37    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

@dorfjunge: hab dir mal eine PN geschrieben, vielleicht hilft dir das.
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 25.01.2019, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
eugenkss



Anmeldedatum: 13.03.2017
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 26.01.2019, 01:34    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

dorfjunge hat Folgendes geschrieben:
Gibt es noch irgendeine Grundlage, mit der ich auf die Bescheinigung pochen kann?

Ja.
Habe es am 17.01.2018 hier im Thread beschrieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scottyffm



Anmeldedatum: 16.09.2018
Beiträge: 622
Wohnort: Fischkopp

BeitragVerfasst am: 03.11.2019, 10:14    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

sharky1337 hat Folgendes geschrieben:
Hi ,

ich habe im letzten Jahr dieses Formular ohne Probleme vom Finanzamt zurück erhalten.

http://www.bzst.de/DE/Steuern_International/EU_Zinsrichtlinie/Formulare/Bescheinigung_SteuerIdNr_Wohnsitz.pdf

In diesem Jahr weigert sich meine Sachbearbeiterin mir dies auszuhändigen bzw. zu unterschreiben. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ?

Mit folgender Begründung:

Code:

Ansässigkeitsbescheinigungen haben grundsätzlich nur auf einem offiziellen, mit der ausländischen Steuerverwaltung abgestimmten Vordruck zu erfolgen.


HTTP Status 404
Wohl nicht mehr gültig... Wink

https://www.finanzamt.bayern.de/Informationen/Formulare/Auslandssachverhalte/Zinsinformationsverordnung/Bescheinigung-SteuerIDNr-Wohnsitz.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolanger



Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 314

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 10:31    Titel: mein Finanzamt will nicht mehr (Viainvest) Antworten mit Zitat

Hallo,

drei Jahre hat mir mein Finanzamt schön diese Bescheinigung ausgestellt und weigern sie sich nun mit folgender Begründung:

"Zinseinkünfte sind nach allgemeinen internationalen Besteuerungsregelungen regelmäßig im Wohnsitzstaat steuerpflichtig. Aus den Erfahrungen der Vergangenheit war erkennbar, dass Zinsen, die im Ausland erzielt wurden, nicht immer zutreffend im Wohnsitzstaat versteuert wurden. Hieraufhin wurde die EU-Zinsrichtlinie (für Deutschland die Zinsinformationsverordnung -ZIV-) verabschiedet, die ab dem 01.07.2005 in Kraft getreten ist. Durch diese soll die-effektive Besteuerung der Zinserträge von natürlichen Personen im Gebiet der EU sichergestellt werden. Hierzu ist grundsätzlich ein Informationsaustausch und im Ausnahmefall ein Quellensteuerabzug (Belgien, Luxemburg und Österreich) vorgesehen. Darüber hinaus haben auch verschiedene Drittstaaten (z.B. Schweiz, Liechtenstein, San Marino, Monaco und Andorra) vergleichbare Maßnahmen eingeleitet.
Seit Inkrafttreten der EU-Zinsrichtlinie mussten die Veranlagungsbezirke auf Antrag bestimmte Bescheinigungen ausstellen, so auch die Bescheinigung der Steuer- und Identifikationsnummer und des Wohnsitzes.
Die EU-Zinsrichtlinie ist zum 1. Januar 2016 aufgehoben. Ab dem Meldezeitraum 2016 (Zuflüsse ab dem 1. Januar 2016) werden Informationen entsprechend des Common Reporting Standard (CRS) ausgetauscht. Information zu dem Verfahren CRS ist unter www.bzst.de/DE/Steuern International/EU Zinsrichtlinie/Aktuelles/EUZI Ak·tüelles zu finden."


Was passiert denn dann bei Viainvest?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
microp2p



Anmeldedatum: 16.04.2017
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 17:44    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Ok, komisch, ich hab von meinem gerade diese Woche noch meine Bescheinigung erhalten. Evtl. noch einmal höflich anfragen?
_________________
Mintos - Viainvest* - Swaper* - Robocash* - Grupeer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eugenkss



Anmeldedatum: 13.03.2017
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 23:27    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

microp2p hat Folgendes geschrieben:
Ok, komisch, ich hab von meinem gerade diese Woche noch meine Bescheinigung erhalten. Evtl. noch einmal höflich anfragen?

Darf ich fragen, welchen Sinn es macht, die Bescheinigung erst Ende des Jahres zu holen?
Ich nehme ja nicht an, sie haben dir schon für 2020 bescheinigt Smile

Hat dein Finanzamt so lange gebraucht?
Wird dir Viainvest* jetzt die bisher in 2019 abgezogenen Quellensteuern zurückzahlen?

Oder bist du möglicherweise jetzt erst bei Viainvest* bzw. in Kredite aus den QS-relevanten Ländern eingestiegen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mrtn17



Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 1312

BeitragVerfasst am: 14.02.2020, 10:08    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Ich hab letzte Woche das vorausgefüllte alte Ansässigkeitsbescheinigungsformular zum Finanzamt geschickt mit einem netten Anschreiben "wie auch im letzten Jahr, bitte wieder bestätigen"... und zum Glück haben sie es auch gemacht - ich hatte keine Lust auf das neue Formular, wo ja weitere Angaben zur Verwendung gefordert werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jonny4



Anmeldedatum: 22.07.2017
Beiträge: 369

BeitragVerfasst am: 14.02.2020, 19:52    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Ich hatte von irgendeiner Internetseite (Finanzministerium Bayern?) ein Formular heruntergeladen und es sah identisch zu denen der letzten beiden Jahre aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wastl



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 31.05.2020, 15:54    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Nachdem jetzt auch noch Vietnam und Co dazu gekommen sind, wann benötige ich denn die Ansässigkeitsbeacheinigung und wann nicht?
Gibt es da eine Übersicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2090

BeitragVerfasst am: 31.05.2020, 18:41    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

https://viainvest.com/faq/tax-issues

TL;DR: Man braucht es für die spanischen und tschechischen Kredite. Schließt man diese aus kann man sich die Bestätigung sparen. Vietnam steht nix auf der Seite also vermute ich das da auch nichts anfällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miwi13



Anmeldedatum: 23.06.2018
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 16.07.2021, 10:07    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Letztes Jahr konnte ich auch in der Sommerzeit persönlich die übliche Viainvest-Ansässigkeitsbescheinigung im örtlichen Service-Center des Finanzamts unterschreiben lassen (Pforzheim, Baden-Württemberg).

Nun steht man trotz niedrigen Inzidenzzahlen vor verschlossenen Türen und muss sich mit dem FA telefonisch bzw. per Postweg abstimmen. Shocked
Dass die Servicezentrale geschlossen ist, merkt man erst, wenn man direkt vor der Tür steht. Auf der Webseite keine Hinweise, dass man sich den Anfahrtsweg sparen kann.

Ist das in anderen (Bundes)-Ländern auch so bürokratisch Bürger-(un)-freundlich geregelt?
_________________
Investiert: Bondora*, Bondster*, Esketit*, Lendermarket*, Mintos*, Peerberry*, Robocash*, Swaper*, Twino*, Viainvest
Auslaufend: Iuvo*, Lenndy
Beendet: Nexo, Zlty Melon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mrtn17



Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 1312

BeitragVerfasst am: 16.07.2021, 13:19    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Ich war noch nie persönlich beim Finanzamt. Ich mache das immer so, dass ich einen Brief schreibe und nach 2 Wochen (für die Ansässigkeitsbescheinigung, Steuererklärung* dauert natürlich deutlich länger) kommt dann eine Antwort.
_________________
Aktiv: Mintos*, Viainvest*, Robocash*, Peerberry*, Lendermarket*, Moncera*, Afranga*
Anleihen: 4Finance, Eleving, IuteCredit
Auslaufend: Lendsecured*, Estateguru*, Bondster*
Ausgestiegen: Lenndy*, Crowdestor*, Swaper*, Iuvo*
Abgestürzt: Grupeer, Dofinance*, Viventor*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Viainvest Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14
Seite 14 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 74454


Impressum & Datenschutz