P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Viainvest
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15686

BeitragVerfasst am: 02.12.2018, 20:08    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Für tschechische und spanische Kredite brauchst Du immer noch die Bescheinigung.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Libertatem



Anmeldedatum: 30.04.2018
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 02.12.2018, 20:15    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Okay, danke für die schnelle Antwort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2090

BeitragVerfasst am: 03.12.2018, 00:11    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Tschechische und spanische Kredite sehe frei bei Viainvest* sowieso irgendwie recht selten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 03.12.2018, 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
peyman



Anmeldedatum: 12.09.2013
Beiträge: 391

BeitragVerfasst am: 15.12.2018, 15:10    Titel: Withdrawal (Viainvest) Antworten mit Zitat

Die lassen mich meine letzten 100€ nicht abziehen,withdrawal blockiert.
Wollen Dokumente wegen Geldwäsche.
War von Anfang an dabei und länger nicht mehr aktiv.
Da ich umgezogen bin (anderes Land) muß ich mich jetzt mit so einem Dreck rumärgern.VI sehen von mir kein Geld mehr künftig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2090

BeitragVerfasst am: 16.12.2018, 15:13    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Da hält sich Viainvest* einfach nur an die Gesetze.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peyman



Anmeldedatum: 12.09.2013
Beiträge: 391

BeitragVerfasst am: 17.12.2018, 11:27    Titel: Gesetze (Viainvest) Antworten mit Zitat

Das erscheint mir aber merkwürdig,da ALLE anderen 9 P-P Plattformen meines Portfolios diese Gesetze nicht zu kennen scheinen.Da werde ich wohl lieber schnell mein Geld heimholen, bevor diese Gesetzesbrecher noch pleite machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2090

BeitragVerfasst am: 19.12.2018, 10:46    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

"Know your customer" und so ist eine übliche Praxis um Geldwäsche etc. zu verhindern. Viainvest* ist hier in der Tat etwas pingelig, aber grundsätzlich sind auch die Anbieter dazu verpflichtet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mrtn17



Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 1312

BeitragVerfasst am: 19.12.2018, 10:51    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Peyman, ich kann deinen Ärger verstehen. Aber ich halte Viainvest* für einen der seriösen Anbieter. Sie sind halt pingelig in Bezug auf KYC, wie Doso auch sagt. Aber sie deswegen als Gesetzesbrecher zu bezeichnen, halte ich für nicht angemessen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15686

BeitragVerfasst am: 19.12.2018, 13:54    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Bezüglich Status Steuerbescheinigungen:
https://www.p2p-kredite.com/zu-besuch-bei-crowdestor-in-riga_2018.html
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1322
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 19.12.2018, 14:06    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Übervorsichtig .... ich finde die Einstellung nicht verkehrt, auch wenn es nervig ist.
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Libertatem



Anmeldedatum: 30.04.2018
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 19.12.2018, 23:03    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Bezüglich Status Steuerbescheinigungen:
https://www.p2p-kredite.com/zu-besuch-bei-crowdestor-in-riga_2018.html


Hast du sie auch auf den kürzlich geposteten Artikel angesprochen, bezüglich der eventuellen Gesetzesänderung für Paydayloans in Lettland?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15686

BeitragVerfasst am: 19.12.2018, 23:28    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

Nein, das treffen mit Viainvest* war von meiner Seite nicht geplant und kam spontan vor Ort zustande. Dementsprechend hatte ich mich nicht mit einer bestimmten Frageliste präpariert. Wir haben vor allem über die Steuerbescheinigungen, über die geplante grundsätzliche Regulierung von P2P Kreditplattformen in Lettland (also nicht speziell Payday), aktuelle Lage und in näherer Zukunft geplante Neuerungen unterhalten.
Ich fand es durchaus informativ war aber auch nur rund 30-45 min dort.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peyman



Anmeldedatum: 12.09.2013
Beiträge: 391

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 06:08    Titel: Gesetzesbrecher (Viainvest) Antworten mit Zitat

@Glühbirne

Du hast wohl die Ironie von "Gesetzesbrecher" in meinem Post nicht erkannt.
Ich bezeichnete nicht Viainvest* als Gb,sondern die anderen 9 Plattformen in meinem Portfolio.Diese hatten (bisher) nicht wegen zusätzlicher Dokumente nachgefragt, wenn ich mit einer Abhebung von 109€ Geld waschen wollte.
Ich bin bei Viainvest* seit Anfang 2018 draussen, und hatte jetzt diesen Restbetrag entdeckt.Deswegen jetzt Dokumente meiner Existenz nachzuweisen (die wußten nichts von meinem Umzug nach D),erscheint mir in der Tat etwas kleinlich bzw einfach daneben,zumal sie mir einfach die Withdrawalfunktion deaktiviert hatten, anstatt mir eine Mail oder Nachricht zukommen zu lassen.
Ich hatte früher gelegentlich Ärger mit Sportwettenkonten ,wo zuerst Auszahlungen verweigert wurden, um dann später mit allen möglichen Ausreden und Beschuldigungen gar nicht mehr auszuzahlen.Und bevor die Frage auftaucht,ob man mit Wetten Geld verdienen kann: Damals wie heute bin ich Investor(und kein Zocker),und man konnte in der Tat gutes Geld verdienen, wenn man wußte was man tat,genau wie heute im P-P.
Und wenn jemand meint, man könne börsengelistete Wettanbieter nicht mit P-P-Anbietern vergleichen,der soll mal versuchen, gegen einen kasachischen Geldverleiher Forderungen durchzusetzen, wenn der nicht auszahlen will.
Wenn ich mich also jetzt über Viainvest* aufrege ,hat das sehr gute Gründe (schlechte Erfahrungen mit derartigem Verhalten in der Vergangenheit),und nicht, weil ich ein verblödeter Rentner bin, der Angst um ein paar Euro hat.
Ich bin 6-stellig investiert und dementsprechend sind meine Frühwarnsysteme sehr ausgeprägt.
Zumal sich von Viainvest* bei mir niemand auf meine Beschwerde hin gemeldet hat,meine Mail blieb (sehr zu meinem Ärger) unbeantwortet.

Was die Geldwäscheprävention betrifft, ist Paysera mein Lieblingsverein:
Die haben es jetzt tatsächlich geschafft dass meine Frau bei Lenndy* doch kein Konto eröffnet,geschuldet der Tatsache, dass es zu aufwändig ist dem Geldwäscheverdacht zu entgehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xander



Anmeldedatum: 14.03.2018
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 20.12.2018, 21:43    Titel: Re: Viainvest Steuerbescheinigung und Steuern (Viainvest) Antworten mit Zitat

@peyman
Ich muss um Entschuldigung für meine blanke Neugierde bitten, aber die grobe Struktur eines 6-stelligen Investments(p2p?) wurde mich schon sehr interessieren. Ich bin bei kleinerem 5-stellig schon manchmal etwas sensibel.

Meine letzte Unterhaltung mit dem Steuerberater ergab auf seiner Seite einige Zwänge zur Beurteilung von Geldwäsche inkl. Meldepflicht. Investoren von deinem Volumen sind hierbeo vielleicht besonders interessant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peyman



Anmeldedatum: 12.09.2013
Beiträge: 391

BeitragVerfasst am: 22.12.2018, 12:11    Titel: Xander (Viainvest) Antworten mit Zitat

Ich bin verteilt auf bis zu 10 Plattformen,Schwerpunkt Mintos+Peerberry,etwas in Irland + GB,Robocash,Lenndy...

Twino,Viainvest,Viventor bin ich raus,da ich mich nicht allzu groß kümmern will und die oG meiner Erfahrung nach am komfortabelsten sind,in letzter Zeit insbesondere PB.
Reingefallen bin ich bei Bondora* und Lendy(SavingStream),das waren Anfängerfehler bzw Unwissenheit,das hat leider was gekostet.

Bei diesen Summen riskiere ich nichts,jeder Cent kommt in die Steuererklärung*,hatte auch noch nie Probleme die letzten 6 Jahre,Herkunft des Geldes ist geklärt.Inzwischen muß ich Steuern im Voraus Zahlen aufgrund der hohen Einkünfte,das kam unerwartet,auf sowas sollte man gefasst sein.

Die Geschichte mit Viainvest* hat mich deswegen aufgeschreckt, weil ich einen Restbetrag entdeckt hatte,ca 100€.Die Withdrawalfunktion war deaktiviert,und erst bei genauerem Nachforschen endeckte ich, dass zusätzlich Dokumente angefragt wurden.Ist auch inzwischen ausbezahlt,aber wie schon oben erwähnt,derlei Verhalten kenne ich nur von Paysera und diversen Sportwettenanbietern,und bei allen bin ich nicht mehr involviert deswegen.
Ich hatte dort bis Jahresanfang bei VI relativ hoch investiert und fast alles im Februar abgezogen,die haben alle Dokumente und auch den Versteuerungsnachweis.
Auf meine Mail dsbgl kam bis heute keine Antwort.
Mich stört diese Art der (Nicht-)kommunikation.
Wenn du bei Flender* eine Anfrage stellst ,kann es sein dass der Chef persönlich innerhalb 5 Minuten antwortet,insbesondere wenn es Beschwerden oder kritische Fragen sind.
P-P ist nun mal ein kritisches Thema, wo sehr viel vom Eindruck und Vertrauen abhängt,da ist offene und konstruktive Kommunikation mE sehr ,sehr wichtig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Viainvest Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 12 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 74452


Impressum & Datenschutz