P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Strom- und Gaspreise in 2022  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1777
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 04.01.2022, 11:10    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

Mikefamex hat Folgendes geschrieben:
Ich liege bei etwa 140€ monatlich. Wobei ich klimabedingt sehr geringe Heizkosten habe, dafür die Filteranlage meines Pools viel verbraucht (48 qm). Bei Atomstrom sind die Franzosen wirklich schmerzfrei, es wird als die preiswerteste Lösung verkauft, dazu sicher, weil made in France.
liegen ja auch 20% unter den Deutschen Preisen. Die Steuern und Abgaben die bei den Deutschen exzessiv sind schon rausgerechnet. Was den CO2-Fußabdruck angeht liegt die Franzosen bei wenig mehr als der Hälfte im Vergleich zu Deutschland.
Liege nahe, dass das was mit dem Atomstrom zu tun hat - evtl. haben die Franzosen aber auch weniger Swimmingpools.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1453

BeitragVerfasst am: 04.01.2022, 13:05    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

scrooge hat Folgendes geschrieben:
Zedandi hat Folgendes geschrieben:
Es ist halt schon pervers wie die Börsenstrompreise im letzten Jahr gestiegen sind: https://www.agora-energiewende.de/service/agorameter/chart/power_generation_price/03.01.2021/03.01.2022/today/

Viel davon wird verschiedenen Klimaschutzabgaben...geschuldet sein
ist das im Börsenpreis schon enthalten? Bei einem max. Preis von 4,32Ct/kWh bei dem extremen Hoch am 21.12. schwer


Direkt nicht aber indirekt schon: Ein Kohlekraftwerk drosselt natürlich die Leistung (so gut es halt geht) wenn Börsenpreis+Abgaben unter den Brennstoffkosten liegt, das führt dann zu weniger Angebot und insgesamt zu einem höheren Preisniveau.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence
P2P Legende


Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 5067

BeitragVerfasst am: 04.01.2022, 13:20    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

Mal ein paar Zahlen dazu

https://twitter.com/HolzheuStefan/status/1477881125368381440

Das größte Problem mit dem Atomstrom wird ja langfristig sein, dass das sackteuer ist und das obwohl ja nirgends die kompletten Kosten umgelegt werden, so Dinge wie Versicherung und Entsorgung sind ja überall vom Staat subventioniert oder gleich ganz übernommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8740
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 04.01.2022, 15:26    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

Auch interessant:
https://www.manager-magazin.de/finanzen/versicherungen/a-761954.html
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 803

BeitragVerfasst am: 04.01.2022, 18:23    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

Mikefamex hat Folgendes geschrieben:
Wahnsinn, was bei euch abgeht! Ich zahle 12 cents/kw und 29,90€ Grundgebühr.


12ct/kWh zahle ich ab Februar auch - allerdings für Gas!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1453

BeitragVerfasst am: 04.01.2022, 18:24    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
Auch interessant:
https://www.manager-magazin.de/finanzen/versicherungen/a-761954.html


Man sollte den Artikel mal Nassim Taleb zeigen (der hat im Prinzip ein ganzes Buch über Versicherungsprämien für seltene Ereignisse geschrieben). Der würde ihn wohl zerreißen. Nie im Leben kann man die Versicherungsprämie mathematisch sinnvoll modellieren, wie soll das denn bitteschön bei gerademal zwei SuperGAUs funktionieren? Wenn man nicht mal Erdbeben und Überschwemmungen sauber modellieren kann, obwohl die Wahrscheinlichkeitsverteilung durch hier durch die Vielzahl an Ereignissen vergleichsweise gut bekannt ist (aber halt nicht gut genug)?

Davon mal abgesehen bin ich auch ein Gegner davon, dass der Staat implizit Versicherungsrisiken für AKWs übernimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twintos



Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 803

BeitragVerfasst am: 04.01.2022, 18:26    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

TTom hat Folgendes geschrieben:
Ich bin vom Stromio-Lieferstopp betroffen.

Das Witzige: Ich habe bisher keinerlei außerodentliche Kündigung von denen erhalten. Auch keine Info per Mail. Informiert hat mich dagegen mein Grundversorger, dass ich mich nun in der Ersatzversorgung befinde.

Um etwaige zuviel bezahlte Abschläge und mir zustehenden Schadenersatz wegen ungültiger Kündigung/Vertragsbruch vor einer möglichen Insolvenz zu schützen, habe ich die letzten beiden Lastschriften zurückgehen lassen.

Die Mahnung über die zwei zurückgegangenen Lastschriften war zwei Tage später im Briefkasten! Allerdings weiterhin kein Wort darüber, dass die Versorgung eingestellt wurde, von Stromio selbst!

Lächerlicher Verein! So ganz verstehe ich auch nicht, wieso die noch keine Insolvenz anmelden mussten? Scheinbar wurde denen von den Netzbetreibern der Zugang abgedreht, wegen nicht beglichener Rechnungen. Dass diese Firma nun keinerlei Geschäft mehr betreibt und zudem noch hohe Schadensersatzkosten von Kunden auf die zukommen, dürfte die Situation nicht besser machen.

Warum ist das keine Insolvenzverschleppung?

Ansonsten habe ich mir schon vorher ab dem 01.04. noch sehr günstige Konditionen bei Yello gesichert (~27ct/kWh). Um nicht den vergoldeten Strom vom Grundversorger bezahlen zu müssen (~48ct/kWh) versuche ich gerade, in den monatlich kündbaren Tarif von Octopus (~38ct/kWh) zu wechseln.


Meine Autoversicherung ist auch mal den Bach runter gegangen. Dann meldet sich die Zulassungsbehörde und behauptet das du ohne Versicherung fährst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1231

BeitragVerfasst am: 06.01.2022, 14:39    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

Spätestens im Laufe der nächsten Woche ist Stand jetzt tendenziell eher eine Entspannung der Preise zu erwarten. Die Anpassungen über den Jahreswechsel waren eine reine Vorsichtsmaßnahme der Anbieter, um zu vermeiden, dass der Vertrieb die Beschaffung übersteigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8740
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 06.01.2022, 15:05    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

Die interessante Frage wäre jetzt doch, wer die Zusatzgewinne mitnimmt. Und ob das nennenswerte Summen sind.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1231

BeitragVerfasst am: 06.01.2022, 16:51    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

Da die Preise, vor allem im Gas, deutlich stärker gestiegen sind als die Beschaffungskosten, ist das wohl kein großes Geheimnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 8740
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 06.01.2022, 16:58    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

Konkret? BP? Gazprom? EON/RWE?
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 13%/ Investiere per API.
Stand 12/2021

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1231

BeitragVerfasst am: 06.01.2022, 18:01    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

In dem konkreten Fall die größeren und solventen Strom- und Gasanbieter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15686

BeitragVerfasst am: 07.01.2022, 11:25    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

P.S.: Enercity als Tipp hat sich für Neukunden jetzt auch erledigt.
Hab heute nochmal auf die Website geschaut. Angezeigter Preis für Neukunden nun
Arbeitspreis pro kWh 41,89 Cent

Bin ich froh, dass mein Wechsel vor einigen Tagen noch durchgegangen ist.

Auch der Suewag Tipp hat sich erledigt.

Zitat:
Ihr Energieversorger hat Ihnen gekündigt und Ihre Lieferstelle befindet sich im Grundversorgungsgebiet der Süwag?

Aufgrund der aktuellen Marktsituation können wir Ihnen nur ein eingeschränktes Produktportfolio anbieten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen telefonisch auch keine anderen Tarife anbieten können.

Zumindest für meine PLZ bietet Suewag keinen Tarif meh an.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15686

BeitragVerfasst am: 09.01.2022, 17:25    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

Wer noch sucht: Stand heute nimmt EAM noch Neukunden auf
Mit diesem Link anmelden = 20€ Bonus für Dich*
Rund 29ct pro kWh (nattürlich PLZ abhängig)
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,


Zuletzt bearbeitet von Claus Lehmann am 10.01.2022, 10:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 1158

BeitragVerfasst am: 09.01.2022, 18:19    Titel: Re: Strom- und Gaspreise in 2022 Antworten mit Zitat

Durch die Stromio-Pleite bin ich zunächst in den Grundversorgertarif mit Wucherpreisen (55 ct/kWh) und ab nächster Woche bis zum 31.03 zu Octopus Energy (monatlich kündbar, 37 ct/kWh) gewechselt.

Ab dem 01.04 hatte ich eigentlich einen günstigen Yello-Tarif gebucht.

Problem: Vor wenigen Tagen schrieb mir Yello, dass sie mich nicht beliefern können. Ohne Begründung.

Ich frage mich jetzt, ob das eine Kündigung war um nicht den Strom günstig verkaufen zu müssen, oder ob es daran lag, dass Octopus die Anmeldung von Yello zum 01.04. überschrieben hat. Ich habe bei der Octopus Registrierung angegeben, dass beim Netzbetreiber nur bis zum 31.03. angemeldet werden soll und den Tarif gleichzeitig zum 31.03. auch gekündigt.

Bei Yello ist auch kein durchkommen bei der Hotline. Mail wurde auch noch nicht beantwortet.

Klappt ja alles ganz super mit dem liberalisierten Strommarkt. Rolling Eyes
_________________
P2P-Investments:
Bondora, Estateguru*, Reinvest24*, Mintos* (stark reduziert), Bondster* (auslaufend), Investly* (auslaufend), Funding Circle* DE (auslaufend), Auxmoney* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 74452


Impressum & Datenschutz