P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke  
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Twino
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hobbyinvestor



Anmeldedatum: 04.01.2017
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 25.01.2017, 17:52    Titel: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

Pressmeldung von TWINO, 24.01.2017
TWINO hat die 100 Millionen Euro Marke erreicht!
Habe die Pressemeldung auf meinem Blog veröffentlicht aber wird nicht Schaden sie hier auch zu teilen.


P2P-Lending-Plattform Twino erreicht Investitionsvolumen von 100 Millionen EUR

Die lettische Peer-to-Peer (P2P)-Lending-Plattform Twino erreicht Kreditvolumen von 100 Millionen EURO mit Anlegern aus über 30 Ländern
Ein Viertel der über Twino getätigten Investitionen stammt aus Deutschland
Twino ist der am schnellsten wachsende P2P-Kreditmarktplatz Europas

Berlin/Riga, 24. Januar 2017 – Die lettische P2P-Lending-Plattform Twino (www.twino.eu), Europas am schnellsten wachsender P2P-Kreditmarktplatz, hat die Marke von 100 Millionen EURO an vergebenem Kreditvolumen geknackt. Das gab die im Mai 2015 ins Leben gerufene Plattform heute bekannt. Damit wurde über Twino seit der Gründung im Mai 2015 mehr Geld investiert als über jeden anderen Anbieter in so kurzer Zeit.

Mehr als 6.300 private Investoren aus über 30 Ländern erhielten seitdem eine durchschnittliche Rendite von 12,31 Prozent auf ihre über Twino getätigten Investments. Rund 20 Prozent aller Investoren kamen dabei aus Deutschland. Um Investoren vor einem möglichen Ausfallsrisiko ihrer Kredite zu schützen, stellt der lettische Kreditmarktplatz ihnen die branchenführende Rückkaufgarantie zur Verfügung, die von 99 Prozent der Investoren genutzt wird.

Jevgenijs Kazanins, Leiter der P2P-Plattform von TWINO, erklärt: „Wir bei Twino freuen uns, dass wir mit unserem Online-Kreditmarktplatz die Marke von 100 Millionen EURO an vergebenem Kreditvolumen geknackt haben. Dieser Erfolg ist ein Zeichen für das Vertrauen, das der internationale Markt in uns und unsere Rückkaufgarantie setzt. Wir erwarten, unser exorbitantes Wachstum auch 2017 fortzusetzen und mit unserer P2P-Lending-Plattform noch in diesem Jahr die Marke von 200 Millionen EURO an vergebenem Kreditvolumen zu sprengen.“

Rund 26 Prozent des Portfoliovolumens auf dem Kreditmarktplatz stammt von Investoren aus Deutschland. Die Zahl deutscher Investoren hat sich im letzten Jahr mehr als verzehnfacht – von 162 Ende 2015 auf nun 2174. Das Durchschnittsalter von 33,5 Jahren verdeutlicht, dass sich die P2P-Lending-Plattform vor allem an technikaffine Vertreter der jungen Generation wendet, die auf der Suche nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten sind. Aufgrund der großen Nachfrage aus Deutschland hat Twino seit Dezember 2016 einen eigenen Kundensupport in deutscher Sprache eingerichtet.
Über TWINO

TWINO (www.twino.eu) ist der am schnellsten wachsende Peer-to-Peer (P2P)-Kreditmarktplatz in Europa. Mit Twino erzielen Anleger hohe Renditen durch Konsumentenkredite in Dänemark, Polen, Lettland und Georgien.

TWINO ist sicher, einfach und transparent. Durch seine branchenführende Rückkaufgarantie sind Anleger selbst bei einem Zahlungsausfall geschützt. Zudem erlauben kurze Darlehenslaufzeiten, dass Mittel selbst kurzfristig zurückgezogen werden können. TWINOs fortschrittliches Risikomodell basiert auf einer sorgfältigen Prüfung der Darlehensanfragen und resultiert in 97 Prozent aller Fälle in einer rechtzeitigen und vollständigen Rückzahlung.

2009 gegründet, hat die TWINO-Gruppe bereits ein Kreditvolumen von über 380 Millionen Euro erfolgreich vergeben. Seit dem Start des gleichnamigen Marktplatzangebotes im Jahr 2015 investierten mehr als 6.300 Anleger aus über als 30 Ländern weltweit auf TWINO. Vorwiegend stammen sie aus den baltischen Ländern, Deutschland und Großbritannien.

Weitere Informationen unter www.twino.eu
_________________
P2P Kredite Blog -> https://hobbyinvestor.de
P2P Kredite und Crowdinvesting Vergleich -> https://crowdbird.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2277
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 25.01.2017, 19:07    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

Danke für die Info, und, nein, es schadet auf keinen Fall die hier zu posten, im Gegenteil!

Unwesentlich, aber (für mich) bemerkenswert: Dass ich überrascht bin, mit 33,5 Jahren sozusagen genau den Median zu bilden; hätte ehrlich gesagt gedacht, die meisten User sind älter. Aber das dachte ich wohl schon bei der Umfrage hier im Forum zum Alter der Investoren. Smile
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 1923
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 25.01.2017, 21:16    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

Danke für das Publizieren.
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stern



Anmeldedatum: 24.11.2012
Beiträge: 550

BeitragVerfasst am: 25.01.2017, 22:55    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

Elohim hat Folgendes geschrieben:
Danke für die Info, und, nein, es schadet auf keinen Fall die hier zu posten, im Gegenteil!

Unwesentlich, aber (für mich) bemerkenswert: Dass ich überrascht bin, mit 33,5 Jahren sozusagen genau den Median zu bilden; hätte ehrlich gesagt gedacht, die meisten User sind älter. Aber das dachte ich wohl schon bei der Umfrage hier im Forum zum Alter der Investoren. Smile


Median und Durchschnitt sind zwei unterschiedliche Dinge. So viel Zeit muss sein.Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2277
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 25.01.2017, 22:57    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

stern hat Folgendes geschrieben:
Elohim hat Folgendes geschrieben:
Danke für die Info, und, nein, es schadet auf keinen Fall die hier zu posten, im Gegenteil!

Unwesentlich, aber (für mich) bemerkenswert: Dass ich überrascht bin, mit 33,5 Jahren sozusagen genau den Median zu bilden; hätte ehrlich gesagt gedacht, die meisten User sind älter. Aber das dachte ich wohl schon bei der Umfrage hier im Forum zum Alter der Investoren. Smile


Median und Durchschnitt sind zwei unterschiedliche Dinge. So viel Zeit muss sein.Smile


Ich meinte aber Median, weil ich den mit Mittelwert verwechselt hatte!
So viel Selbstironie muss sein! Wink
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skippy



Anmeldedatum: 26.11.2016
Beiträge: 769
Wohnort: Sol-System, 3. Planet Terra

BeitragVerfasst am: 25.01.2017, 22:59    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

Danke auch von mir für die Info.

👍🏻👍🏻👍🏻

Lieber einmal mehr als zuwenig.
_________________
Der Klügere gibt nach?
Vergiss es -
dann würden die Dummen diese Welt regieren!

Investiert in Buyback bei Mintos, Iuvo, Viventor, Grupeer. Inaktiv bei Swaper, Twino, Viainvest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skippy



Anmeldedatum: 26.11.2016
Beiträge: 769
Wohnort: Sol-System, 3. Planet Terra

BeitragVerfasst am: 25.01.2017, 23:08    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

Elohim hat Folgendes geschrieben:

...hätte ehrlich gesagt gedacht, die meisten User sind älter. Aber das dachte ich wohl schon bei der Umfrage hier im Forum zum Alter der Investoren. Smile


Schwierig einzuschätzen. Unterstellt man aber, daß mit zunehmenden Alter die Risikofreude abnimmt, sind Investitionen im High-Risk-Bereich eher unwahrscheinlich.
Desweiteren ist die heutige Jugend, mangels ausreichender Rentenabsicherung im Alter, geradezu gezwungen in solche HRs zu investieren um den Kapitalstock schnell zu vermehren.
_________________
Der Klügere gibt nach?
Vergiss es -
dann würden die Dummen diese Welt regieren!

Investiert in Buyback bei Mintos, Iuvo, Viventor, Grupeer. Inaktiv bei Swaper, Twino, Viainvest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhatCrisis



Anmeldedatum: 28.06.2016
Beiträge: 266
Wohnort: UE

BeitragVerfasst am: 26.01.2017, 00:31    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

@Skippy - auch wenn ich noch ein paar Jährchen bis zur wohlverdienten Rente habe gehöre ich vermutlich altersmäßig schon zum alten Eisen. Aber Aktien und High-Risk-p2p machen trotzdem gut 80% meines zugegebenermaßen bescheidenen "flüssigen" Vermögens aus. Es ist vermutlich weniger eine Frage des Alters als mehr die des Spieltriebes... Very Happy
_________________
investiert nach Höhe der Gesamtsumme in:
aktiv: .Viventor. - .Mintos. - .Kapilendo. - .Envestio. - .Kuetzal.
auslaufend: .Estateguru.
beendet: .Viainvest. - .Swaper. - .Twino. - .Robocash. - .bondster.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skippy



Anmeldedatum: 26.11.2016
Beiträge: 769
Wohnort: Sol-System, 3. Planet Terra

BeitragVerfasst am: 26.01.2017, 00:44    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

WhatCrisis hat Folgendes geschrieben:
@Skippy - auch wenn ich noch ein paar Jährchen bis zur wohlverdienten Rente habe gehöre ich vermutlich altersmäßig schon zum alten Eisen. Aber Aktien und High-Risk-p2p machen trotzdem gut 80% meines zugegebenermaßen bescheidenen "flüssigen" Vermögens aus. Es ist vermutlich weniger eine Frage des Alters als mehr die des Spieltriebes... Very Happy


Guter und berechtigter Einwand.
Vermutlich sind es beide Faktoren. Bei den älteren Freude am Spieltrieb. Very Happy
Bei den Jüngeren jedoch mehr der Zwang schnell sein Kapital zu vermehren, aus den schon beschriebenen Gründen.

Ich selbst gehören ja auch schon zu den Älteren. Die vorpupertären Entwicklungsstufen habe ich bereits hinter mir (schnelles Autofahren, Tauchen mit gefährlichen Meeresbewohnern, Verheiratet sein mit ...).
Laughing Laughing

Und da auf dem Golfplatz auch nicht viele Möglichkeiten existieren seinen Spieltrieb voll auszukosten, sind Investitionen im P2P-Bereich für mich eine willkommene Bereicherung. Smile
_________________
Der Klügere gibt nach?
Vergiss es -
dann würden die Dummen diese Welt regieren!

Investiert in Buyback bei Mintos, Iuvo, Viventor, Grupeer. Inaktiv bei Swaper, Twino, Viainvest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhatCrisis



Anmeldedatum: 28.06.2016
Beiträge: 266
Wohnort: UE

BeitragVerfasst am: 26.01.2017, 01:00    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

Mmmmh - ich fahre immer noch gerne "zügig" Auto und der Spieltrieb scheint bei mir besonders ausgeprägt zu sein... Very Happy
_________________
investiert nach Höhe der Gesamtsumme in:
aktiv: .Viventor. - .Mintos. - .Kapilendo. - .Envestio. - .Kuetzal.
auslaufend: .Estateguru.
beendet: .Viainvest. - .Swaper. - .Twino. - .Robocash. - .bondster.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skippy



Anmeldedatum: 26.11.2016
Beiträge: 769
Wohnort: Sol-System, 3. Planet Terra

BeitragVerfasst am: 26.01.2017, 10:56    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

WhatCrisis hat Folgendes geschrieben:
Mmmmh - ich fahre immer noch gerne "zügig" Auto und der Spieltrieb scheint bei mir besonders ausgeprägt zu sein... Very Happy


Laughing
Nun, mit zunehmender nachlassender Sehschärfe, verminderter Reaktionsfähigkeit, steigender Demenz steigt natürlich das Risiko ins Unermessliche. Wenn zusätzlich sinkende Potenz durch übertriebenen Spieltrieb ersetzt wird, reden wir dann von P2P-Investitionen im fortgeschrittenem Alter?

Glaube, ich muss da mal in mich gehen. Die Vermutung liegt nahe, daß der oben beschriebene Sachverhalt durchaus auf mich zutreffen könnte...

Embarassed Embarassed Embarassed
_________________
Der Klügere gibt nach?
Vergiss es -
dann würden die Dummen diese Welt regieren!

Investiert in Buyback bei Mintos, Iuvo, Viventor, Grupeer. Inaktiv bei Swaper, Twino, Viainvest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1301
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 26.01.2017, 11:28    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

Orrrr Skippy ... egal welche Drogen du gerade genommen hast .... geb uns welche ab Very Happy

(mehr als Offtopic)
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bettertogether



Anmeldedatum: 27.10.2016
Beiträge: 227

BeitragVerfasst am: 26.01.2017, 23:07    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

TWINO hat Folgendes geschrieben:
TWINOs fortschrittliches Risikomodell basiert auf einer sorgfältigen Prüfung der Darlehensanfragen und resultiert in 97 Prozent aller Fälle in einer rechtzeitigen und vollständigen Rückzahlung.


Das kann ja wohl kaum stimmen. Warum landen dann so viele im Buyback?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SirSyco



Anmeldedatum: 29.11.2016
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 01.02.2017, 11:04    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

bettertogether hat Folgendes geschrieben:
TWINO hat Folgendes geschrieben:
TWINOs fortschrittliches Risikomodell basiert auf einer sorgfältigen Prüfung der Darlehensanfragen und resultiert in 97 Prozent aller Fälle in einer rechtzeitigen und vollständigen Rückzahlung.


Das kann ja wohl kaum stimmen. Warum landen dann so viele im Buyback?


hab ich mir auch gedacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2277
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 02.02.2017, 19:23    Titel: Re: Pressemeldung: TWINO erreicht 100 Millionen Euro Marke Antworten mit Zitat

Dass 97% rechtzeizig und vollständig zurückzahlen, brauchen wir nicht ernsthaft diskutieren. Sonst würden alle um die Kredite ohne buyback streiten, statt um die 14%igen Russen.

Eine so leicht durchschaubare, offenkundige Lüge: Ist doch bewusste Täuschung der Anleger und strafbar / wäre Twino im Zweifel nicht regresspflichtig, wenn man das nachweist, dass das wissentlich falsch konstatiert wurde? Dass sie ihre Zahlen kennen ist vorauszusetzen.
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Twino Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 43109


Impressum & Datenschutz