P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Polen - viasms.pl  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Viainvest
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Scripophix



Anmeldedatum: 09.01.2014
Beiträge: 2185
Wohnort: HL

BeitragVerfasst am: 28.06.2017, 14:07    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

Zitat:
Wie mit vielen anderen Ländern auch, hat Deutschland mit Polen ein DBA abgeschlossen. Dieses regelt, welches Land in welchem Ausmaß Steuern auf die Kapitalerträge erhebt. Das DBA mit Polen legt fest, dass die höchstens anrechenbare Quellensteuer für deutsche Anleger in Polen 15% für Dividenden und 5% für Zinsen beträgt (Stand 2013).


Kristina hat schon recht, auch wenn die Antwort ziemlich schlecht formuliert ist.
_________________
Gruss aus dem Norden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hugh



Anmeldedatum: 11.12.2013
Beiträge: 964

BeitragVerfasst am: 28.06.2017, 17:16    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

Scripophix hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Wie mit vielen anderen Ländern auch, hat Deutschland mit Polen ein DBA abgeschlossen. Dieses regelt, welches Land in welchem Ausmaß Steuern auf die Kapitalerträge erhebt. Das DBA mit Polen legt fest, dass die höchstens anrechenbare Quellensteuer für deutsche Anleger in Polen 15% für Dividenden und 5% für Zinsen beträgt (Stand 2013).


Kristina hat schon recht, auch wenn die Antwort ziemlich schlecht formuliert ist.


Und genau da sind wir bei dem Punkt den ich anprangere. Das DBA ist zwischen Deutschland od. Österreich und Polen abgeschlossen, aber die Zinsen erhalten wir von einem lettischen Unternehmen (Viainvest) auf einer lettisches Investmentplattform in Lettland gutgeschrieben.

Die Via SMS Group versucht einen Teil seiner zu zahlenden Steuern an die Investoren weiterzureichen indem die Assignment Agreements nicht zw. Investor und Viainvest* sondern zw. Investor und den jeweiligen lokalen Loan Originatoren abgeschlossen werden. Bei Mintos* z.Bsp. wird das Assignment Agreement zw. Investor und der Plattform abgeschlossen. Hier der entsprechende Passus:
The Agreement is concluded by and between the Assignee, the Loan Originator as the assignor and Mintos* as the representative of the Loan Originator and host of the Portal. Loan Originator enters into the present Agreement by its representative Mintos.

Der Grund warum soviele Plattform in Lettland ihren Sitz haben und auch z.Bsp. Lenndy* von Litauen nach Lettland übersiedelt ist, ist dass in Lettland keine Quellensteuer auf diese Art von Zinsen eingehoben wird.

Um auf das ursprüngliche Posting von p2panda zurückzukommen:
Nein, meiner Meinung nach sind die anderen Plattformen nicht unseriös und betreiben auch keine Steuerhinterziehung sondern handeln aufgrund Ihrer Assignment Agreements gesetzeskonform nach Lettischem und EU-Recht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bowden



Anmeldedatum: 04.09.2016
Beiträge: 829

BeitragVerfasst am: 28.06.2017, 21:38    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

Da bin ich ja mal auf die Antwort von ViaInvest gespannt (falls es eine geben sollte)... Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 28.06.2017, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
p2panda



Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 08:26    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

Ich auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dorfjunge



Anmeldedatum: 31.07.2016
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 08.07.2017, 12:40    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

bowden hat Folgendes geschrieben:
Da bin ich ja mal auf die Antwort von ViaInvest gespannt (falls es eine geben sollte)... Laughing


Schweigen im Walde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kristine
Mitarbeiter von Viainvest


Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24.07.2017, 12:14    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

Hallo!

Bitte akzeptieren Sie unsere Entschuldigung für die lange Wartezeit bei der Vorbereitung einer detaillierten Antwort, doch wir wollten noch einmal sicherstellen, dass Sie die genauesten Informationen erhalten. Hier finden Sie Informationen über die Quellensteuer:

Für Polen - Die Verpflichtung zur Einbehaltung der Steuer* von der Zahlung von Zinsen an nichtpolnische Einwohner ist in Artikel 29.1.1, 30a.1 und 41 des polnischen Gesetzes über die Quellensteuer für Privatpersonen und in Artikel 21.1.1 und 26. des polnischen Gesetzes über die Körperschaftsteuer festgelegt.
Bitte sehen Sie hier das entsprechende Gesetz: https://home.kpmg.com/xx/de/home/insights/2011/12/poland-income-tax.html

Für die Tschechische Republik - nach Paragraf 22 Artikel (2) Buchstabe g) Punkt 4 sind Zinsen, die als Einkommen aus Ressourcen der Tschechischen Republik betrachtet werden, daher könnten diese Zinsen in der Tschechischen Republik besteuert werden; entsprechend Paragraf 36,Artikel 22 (1) Buchstabe b) Punkt 1 unterliegen diese Einkünfte 15% Quellensteuer; Paragraf 37 ist das tschechische Einkommensteuergesetz anwendbar, soweit der internationale Vertrag keine anderen Regelungen vorschreibt.
Bitte sehen Sie hier das entsprechende Gesetz: http://zakony.centrum.cz/zakon-o-danich-z-prijmu/

Für Spanien - Die Verpflichtung zur Zahlung des Betrags von 19% des außerhalb Spaniens übertragenen Kapitals, das sich aus der Tätigkeit einer Betriebsstätte einer ausländischen Gesellschaft im spanischen Territoriums ergibt, ist in dem Artikel 19.2 des Quellensteuergesetzes der Nichtresidenten (IRNR) gefestigt.
Bitte sehen Sie hier das entsprechende Gesetz: https://www.boe.es/buscar/act.php?id=BOE-A-2004-4527

Für Lettland - die Verpflichtung zum Abzug der Quellensteuer vom Einkommen ist in Paragraf 15 Teil 2 des Lettischen Gesetzes über die persönliche Quellensteuer festgelegt. Eine entsprechende Doppelbesteuerungsvereinbarung kann vorsehen, dass die Einkünfte nicht besteuert oder zu einer niedrigeren Rate besteuert werden.
Bitte sehen Sie hier das entsprechende Gesetz: https://likumi.lv/doc.php?id=56880
_________________
Kristine
Investor Support Specialist
VIAINVEST
support@viainvest.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
peyman



Anmeldedatum: 12.09.2013
Beiträge: 391

BeitragVerfasst am: 24.07.2017, 23:16    Titel: Quellensteuer (Viainvest) Antworten mit Zitat

Und was ergibt das jetzt für mich als Steuerösterreicher?
Wird was abgezogen oder nicht?
Denn der erste Link funktioniert nicht,die anderen sind in der jeweiligen
Landessprache und damit selbst mit google Translate unverständlich.
12% sind eh schon grenzwertig,wenn da noch 15% oder was auch immer weggehen,gehe ich auch weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
microp2p



Anmeldedatum: 16.04.2017
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 25.07.2017, 08:59    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

Welche Auswirkungen hat das denn nun genau und ab wann tritt es in Kraft?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kristine
Mitarbeiter von Viainvest


Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 25.07.2017, 10:18    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

Dies ist keine neue Information, sondern Erklärung des bestehenden Systems mit Bezug auf spezifische Gesetze, auf denen das VIAINVEST Besteuerungsverfahren besteht und in Kraft seit der Plattformeinführung im Jahr 2016 ist.
_________________
Kristine
Investor Support Specialist
VIAINVEST
support@viainvest.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bowden



Anmeldedatum: 04.09.2016
Beiträge: 829

BeitragVerfasst am: 25.07.2017, 13:57    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

Soweit ich weiß werden für Deutsche aber aufgrund der Doppelbesteuerungsabkommen nur polnische Kredite besteuert, wenn man das entsprechende Formular hochgeladen hat. Richtig?

Der Text oben hört sich nämlich so an, als ob auf jeden Fall in all diesen Ländern Steuern einbehalten wären und das wäre für mich auch ein Grund, mein Geld abzuziehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eugenkss



Anmeldedatum: 13.03.2017
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 25.07.2017, 14:20    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

Kristine hat Folgendes geschrieben:

Für Polen - Die Verpflichtung zur Einbehaltung der Steuer* von der Zahlung von Zinsen an nichtpolnische Einwohner ist in Artikel 29.1.1, 30a.1 und 41 des polnischen Gesetzes über die Quellensteuer für Privatpersonen und in Artikel 21.1.1 und 26. des polnischen Gesetzes über die Körperschaftsteuer festgelegt.
Bitte sehen Sie hier das entsprechende Gesetz: https://home.kpmg.com/xx/de/home/insights/2011/12/poland-income-tax.html

Dieser Link führt mich zu error 404 - page not found.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1322
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 25.07.2017, 14:34    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

bowden hat Folgendes geschrieben:
Soweit ich weiß werden für Deutsche aber aufgrund der Doppelbesteuerungsabkommen nur polnische Kredite besteuert, wenn man das entsprechende Formular hochgeladen hat. Richtig?

Der Text oben hört sich nämlich so an, als ob auf jeden Fall in all diesen Ländern Steuern einbehalten wären und das wäre für mich auch ein Grund, mein Geld abzuziehen!


aktuell richtig.
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kristine
Mitarbeiter von Viainvest


Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 25.07.2017, 14:47    Titel: Re: Polen - viasms.pl (Viainvest) Antworten mit Zitat

eugenkss hat Folgendes geschrieben:
Kristine hat Folgendes geschrieben:

Für Polen - Die Verpflichtung zur Einbehaltung der Steuer* von der Zahlung von Zinsen an nichtpolnische Einwohner ist in Artikel 29.1.1, 30a.1 und 41 des polnischen Gesetzes über die Quellensteuer für Privatpersonen und in Artikel 21.1.1 und 26. des polnischen Gesetzes über die Körperschaftsteuer festgelegt.
Bitte sehen Sie hier das entsprechende Gesetz: https://home.kpmg.com/xx/de/home/insights/2011/12/poland-income-tax.html

Dieser Link führt mich zu error 404 - page not found.



Es tut uns sehr Leid, dass der Link nicht mehr aktiv ist.
Bitte sehen Sie die Information hier: http://www.paih.gov.pl/polish_law/taxation/pit
oder suchen Sie selbst nach den Stichwörtern: Polnisches Gesetz über Einkommensteuer für nicht-polnische Residenten.
_________________
Kristine
Investor Support Specialist
VIAINVEST
support@viainvest.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
peyman



Anmeldedatum: 12.09.2013
Beiträge: 391

BeitragVerfasst am: 25.07.2017, 21:47    Titel: Tax (Viainvest) Antworten mit Zitat

@Kristine
Im not a Tax-specialist.
Even if you provide us with these links, i still dont know anything, cause i dont understand what is written there.
Im a tax payer in Austria.You have the required tax-statement from my Austrian Tax-office to avoid double taxation since i started investing.

So it would be very nice to post an answer on the follwing question:

Is any tax deducted from my investments as an austrian taxpayer?
If yes ,which country, and how much from my winnings?

Simple question,simple answer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kristine
Mitarbeiter von Viainvest


Anmeldedatum: 10.04.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 26.07.2017, 07:23    Titel: Re: Tax (Viainvest) Antworten mit Zitat

peyman hat Folgendes geschrieben:
@Kristine
Im not a Tax-specialist.
Even if you provide us with these links, i still dont know anything, cause i dont understand what is written there.
Im a tax payer in Austria.You have the required tax-statement from my Austrian Tax-office to avoid double taxation since i started investing.

So it would be very nice to post an answer on the follwing question:

Is any tax deducted from my investments as an austrian taxpayer?
If yes ,which country, and how much from my winnings?

Simple question,simple answer.


Thank you for your question!
For tax residents of Austria who have provided valid Tax/Residence Certificate such taxes will be applied to the income:
Loans originated in Czech Republic - 0%
Loans originated in Spain - 0%
Loans originated in Latvia - 0%
Loans originated in Poland - 5%

I would like once again emphasize that information provided above is nothing new, it just explains the procedure of taxation that has been applied to the income of investors since the launch of the platform.
_________________
Kristine
Investor Support Specialist
VIAINVEST
support@viainvest.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Viainvest Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 74390


Impressum & Datenschutz