P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
P2P Anlegervereinigung (Interessensvertretung)?  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skippy



Anmeldedatum: 26.11.2016
Beiträge: 806
Wohnort: Sol-System, 3. Planet Terra

BeitragVerfasst am: 03.02.2017, 23:42    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Elohim hat Folgendes geschrieben:
Mir ist das auch aufgefallen, dass im Falle einer Insolvenz die Verträge suboptimal sind; mir ist es aber deswegen nicht so wichtig, weil ich von einer Insolvenz nicht ausgehe. Und, wichtiger, dass ich im Falle einer Insolvenz nicht davon ausgehe, alles in Eigenregie eintreiben zu können oder positiv formuliert nur mit den sowieso laufenden Krediten rechne (der Kreditnehmer, die alles brav zurückzahlen; die anderen würde ich in diesem Fall schlicht abschreiben).


In einem solchen Fall sollte ein Plan B existieren.

Ich stelle mal folgenden Vorschlag zur Diskussion:

Auf freiwilliger Basis Gründung einer "Interessensgemeinschaft". Im Namen der IG Beauftragung eines Anwaltes vor Ort, der die Interessen der IG Dritten gegenüber vertritt. Unter Dritten verstehe ich je nach Abwicklungssituation, die Plattform bzw. die Organisatoren oder deren Insolvenzverwalter.

Gerade der Eine oder Andere hat halt doch größere Summen investiert.
_________________
Der Klügere gibt nach?
Vergiss es -
dann würden die Dummen diese Welt regieren!

Investiert in Buyback bei Mintos, Iuvo, Viventor, Grupeer. Inaktiv bei Swaper, Twino, Viainvest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2302
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 04.02.2017, 12:09    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Skippy hat Folgendes geschrieben:


In einem solchen Fall sollte ein Plan B existieren.

Ich stelle mal folgenden Vorschlag zur Diskussion:

Auf freiwilliger Basis Gründung einer "Interessensgemeinschaft". Im Namen der IG Beauftragung eines Anwaltes vor Ort, der die Interessen der IG Dritten gegenüber vertritt. Unter Dritten verstehe ich je nach Abwicklungssituation, die Plattform bzw. die Organisatoren oder deren Insolvenzverwalter.

Gerade der Eine oder Andere hat halt doch größere Summen investiert.


Den Vorschlag finde ich gut. Zwar weiß keiner von uns, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass dieser Fall eintritt, aber da es sehr gut sein kann, dass das alles Dystopie ist und nie relevant sein wird, würde ich dass im Hinterkopf behalten und wir könnten im Fall der Fälle darauf zurückkommen... Question
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 12474

BeitragVerfasst am: 04.02.2017, 12:45    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Gab es in den Niederlanden PIVN
nach dem Fall von Boober:
http://www.pivn.nl/
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate, Viainvest
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason, Finbee
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2302
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 04.02.2017, 14:26    Titel: Re: Mintos Erfahrungen (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Gab es in den Niederlanden PIVN
nach dem Fall von Boober:
http://www.pivn.nl/


Weiß wer, ob das etwas oder was das möglicherweise den Anlegern geholfen hat?
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lemon



Anmeldedatum: 06.12.2016
Beiträge: 315
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 04.02.2017, 21:52    Titel: einfache Lebensweisheit Antworten mit Zitat

Erst kratzen, wenn es beisst....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2302
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 04.02.2017, 22:10    Titel: Re: einfache Lebensweisheit Antworten mit Zitat

Lemon hat Folgendes geschrieben:
Erst kratzen, wenn es beisst....


Sinnvoll, grundsätzlich so zu verfahren, aber im genannten Beispiel war es ja schon so weit; weiß jemand, ob das was geholfen hat (und wenn ja, was)?
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skippy



Anmeldedatum: 26.11.2016
Beiträge: 806
Wohnort: Sol-System, 3. Planet Terra

BeitragVerfasst am: 04.02.2017, 22:54    Titel: Re: einfache Lebensweisheit Antworten mit Zitat

Lemon hat Folgendes geschrieben:
Erst kratzen, wenn es beisst....


Bin ich voll und ganz bei Dir.
Wollen wir hoffen das wir weder gebissen werden noch das wir kratzen müssen.

Für mich ist es aber beruhigend, daß man nicht alleine ist im Fall der Fälle.

Danke an Claus und alle Forumsteilnehmer, die sich hier einbringen.
_________________
Der Klügere gibt nach?
Vergiss es -
dann würden die Dummen diese Welt regieren!

Investiert in Buyback bei Mintos, Iuvo, Viventor, Grupeer. Inaktiv bei Swaper, Twino, Viainvest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1322
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 05.02.2017, 01:32    Titel: Re: P2P Anlegervereinigung (Interessensvertretung)? Antworten mit Zitat

Hoffen wir, dass wir das nie brauchen werden - wenn, dann bin ich aber mit dabei.
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lemon



Anmeldedatum: 06.12.2016
Beiträge: 315
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 05.02.2017, 12:46    Titel: Re: P2P Anlegervereinigung (Interessensvertretung)? Antworten mit Zitat

Schlechten Investments werde ich kein gutes Geld hinterher werfen. Wenn ein Anwalt mit unternehmerischem Risiko (= Bezahlung erst bei Erfolg) ein Mandat übernimmt, bin ich auch dabei. Oder ich verkaufe die Forderung, sofern sich ein Käufer findet. Alleine die Standard-Abwicklung eines Defaults bei Saving Stream dauert über ein Jahr...

Ich kenne mich nicht so aus mit dem Recht. Auffallend ist jedoch, dass in USA Sammelklagen sehr üblich sind und offensichtlich für Anwälte attraktiv.

Wie gesagt: Wenn es mich beisst, werde ich Zeit investieren für nähere Abklärungen. Grundsätzlich investiere ich jedoch nur so viel Geld, dass ich nur Kratzwunden bekomme und keine Bisswunden. Auf die anderen hoffen, könnte einem auch eine falsche Sicherheit vermitteln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomatenmark



Anmeldedatum: 20.04.2017
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 12.05.2017, 18:12    Titel: Re: P2P Anlegervereinigung (Interessensvertretung)? Antworten mit Zitat

Der letzte Eintrag ist hier schon etwa s älter. Wurde mittlerweile eine ig gegründet? Noch was anderes: gibt s so was wie. nen stammtisch zum thema p2p?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1322
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 12.05.2017, 18:24    Titel: Re: P2P Anlegervereinigung (Interessensvertretung)? Antworten mit Zitat

tomatenmark hat Folgendes geschrieben:
Der letzte Eintrag ist hier schon etwa s älter. Wurde mittlerweile eine ig gegründet? Noch was anderes: gibt s so was wie. nen stammtisch zum thema p2p?


a) Zum Glück bisher ja auch nicht notwendig gewesen
b) Ist das hier nicht ein großer "Stammtisch"?
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2302
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 12.05.2017, 19:22    Titel: Re: P2P Anlegervereinigung (Interessensvertretung)? Antworten mit Zitat

Ich habe keinen Zweifel daran, dass dieser Thread im Falle der Pleite eines der größeren Anbieters schnell auf viele Seiten anschwillt und eine IG eine Frage der Zeit sein wird. Hoffen wir, dass es dazu nicht kommt.
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomatenmark



Anmeldedatum: 20.04.2017
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 13.05.2017, 08:33    Titel: Re: P2P Anlegervereinigung (Interessensvertretung)? Antworten mit Zitat

StefanAlbert hat Folgendes geschrieben:
tomatenmark hat Folgendes geschrieben:
Der letzte Eintrag ist hier schon etwa s älter. Wurde mittlerweile eine ig gegründet? Noch was anderes: gibt s so was wie. nen stammtisch zum thema p2p?


a) Zum Glück bisher ja auch nicht notwendig gewesen
b) Ist das hier nicht ein großer "Stammtisch"?


Na klar ist das hier ein stammtisch. Aber eben nur ein digitaler...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Plattformunabhängig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 48015


Impressum & Datenschutz