P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Neuer Originator - Creditstar Group  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
miwi13



Anmeldedatum: 23.06.2018
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 04.07.2021, 13:37    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

In der Mintos-Community gab es dazu vor einem Monat eine Frage mit einer Antwort von Mintos* (https://help.mintos.com/hc/en-us/community/posts/360015811398-Creditstar), die ich einfach mal, ohne sie zu bewerten, zitiere:

Zitat:

Dear Mintos*,

is there any current information on how Creditstar handles loan extensions and paybacks?

My experience so far is that every single 30 day loan gets extended 3 times by 60 days by creditstar and not the borrower itself.

also it seems that creditstar splits the payments over every single loan

i dont think every borrower extends the loan at the same time a few days before buyback and then also pays the exact partial amount (in addition to extension interest)

this basically means that spanish 30 day loans (and i guess polish loans aswell) are basically 270 day loans in every case no matter if the borrower actually paid anything or not

30 days + 3x 60 days + 60 days buyback

while pretty much every pending payment stays pending for at least 9-10 days

after all i dont think its in creditstars interest to have those higher interest loans up for that long of a timeframe instead of maybe buying them back earlier

is this a liquidity problem or what are your thoughts on that?

Zitat:

.. only loans where the borrower has agreed with the lending company about the extension get extended on Mintos* marketplace. We do monitor the extensions.
Updates might be done in batches due to 3rd party system integration on Creditstar's side. So it can happen that loans are updated at the same time all together.
Pending payment days for each loan are different, as well, investors are receiving pending payment interest from day 11.

_________________
Investiert: Bondora*, Bondster*, Lendermarket*, Mintos*, Peerberry*, Robocash*, Swaper*, Twino*, Viainvest
Auslaufend: Iuvo*, Lenndy*, Zlty Melon
Beendet: Nexo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
naprima



Anmeldedatum: 06.10.2014
Beiträge: 692

BeitragVerfasst am: 05.07.2021, 10:18    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich habe dem Support die Frage gestellt wie hoch die Quote der Verlängerungen bei Creditstar generell ist.


Zunächst wollte man einen Screenshot von meinen Anlagen. Keine Ahnung warum und hingewiesen, daß es um Creditstar generell geht, nicht um meine eigenen Anlagen.

Hier die Antwort des Support:

danke für Ihre Nachricht.



Der Grund, warum bei Creditstar 99% der Kunden die Verlängerungsoption nutzen kann ich Ihnen leider nicht erklären, um die Antwort zu erhalten, müssten Sie die Kunden nachfragen, da dies eine Entscheidung ist, die jeder Kunde trifft.


Die Frage zu den Verlängerungen scheint unerwünscht.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miwi13



Anmeldedatum: 23.06.2018
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 05.07.2021, 11:58    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

naprima hat Folgendes geschrieben:
... Der Grund, warum bei Creditstar 99% der Kunden die Verlängerungsoption nutzen kann ich Ihnen leider nicht erklären.....

Naja, dem Mintos-Support würde ich das sogar glauben, dass sie nicht wissen, warum das passiert.

Das passt zu diesem Satz:
Zitat:
Updates might be done in batches due to 3rd party system integration on Creditstar's side.

Mintos bietet die Schnittstelle an, Creditstar macht die Batch-Updates zu bestimmten Zeitpunkten, das erklärt warum viele Updates auf einmal passieren.

Stellt sich noch die Frage, ob Creditstar die Updates so dermassen verzögert, weil sie keine Lust haben, es zeitnah durchzuführen oder ob sie Liquiditätsprobleme haben Wink
_________________
Investiert: Bondora*, Bondster*, Lendermarket*, Mintos*, Peerberry*, Robocash*, Swaper*, Twino*, Viainvest
Auslaufend: Iuvo*, Lenndy*, Zlty Melon
Beendet: Nexo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2080

BeitragVerfasst am: 05.07.2021, 12:59    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Auf Lendermarket* ist das nicht allgemein der Fall. Aber gut ich habe da auch kaum polnische Kredite (ausgeschlossen) und wenige spanische Kredite (Zufall). Da habe ich gerade den AI aus da ich etwas Geld abziehen und das Geld kommt in der erwarteten Geschwindigkeit zurück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miwi13



Anmeldedatum: 23.06.2018
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 05.07.2021, 16:23    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Ja, es sind Creditstar Polen und Spanien, die zusammen etwas über die Hälfte des Creditstar-Portfolios ausmachen. Diese beiden Länder fallen durch starke Verzögerungen auf.
Übrigens findet sich das als Zahl auch in den Mintos* LO Scores unter dem Teilscore "Loan portfolio performance". Dort sind Creditstar Polen und Spanien mit 3 Punkten seeeeehr unterdurchschnittlich. Tiefer geht es nur bei LO, die zurückgezogen haben oder ausgefallen sind.
https://www.mintos.com/en/loan-originators/#scores
_________________
Investiert: Bondora*, Bondster*, Lendermarket*, Mintos*, Peerberry*, Robocash*, Swaper*, Twino*, Viainvest
Auslaufend: Iuvo*, Lenndy*, Zlty Melon
Beendet: Nexo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
naprima



Anmeldedatum: 06.10.2014
Beiträge: 692

BeitragVerfasst am: 06.07.2021, 09:39    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Heute wurden plötzlich 70% der Kredite bei mir zurückgekauft. Zufall......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 1922

BeitragVerfasst am: 06.07.2021, 10:24    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Zurückgekauft oder war der Buyback fällig?
_________________
Alles nur meine Meinung und jeder darf gerne eine andere haben. Wink
Ich wünsche uns allen viel Erfolg mit unseren Investments.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TAK79



Anmeldedatum: 22.06.2017
Beiträge: 371

BeitragVerfasst am: 06.07.2021, 11:47    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich kann bei mir keine auffällig hohen Rückkäufe (weder planmäßig noch durch Buyback) von Creditstar entdecken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
naprima



Anmeldedatum: 06.10.2014
Beiträge: 692

BeitragVerfasst am: 07.07.2021, 13:11    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

reisender1967 hat Folgendes geschrieben:
Zurückgekauft oder war der Buyback fällig?



Beträge stehen alle unter ausstehende Zahlungen. Im Kontoauszug ist nichts zu erkennen, vielleicht weil ausstehend.

Abgeschlossene Investition Creditstar kann ich nicht abrufen, sucht endlos. Andere LO´s funktionieren.

Kann ich also nicht beantworten. Wahrscheinlich alles Zufall.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miwi13



Anmeldedatum: 23.06.2018
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 07.07.2021, 19:34    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich hab mir mal die Mühe gemacht, die von Creditstar an den Finanzmärkten ausgegebenen Anleihen und deren Rückzahlmonate zu betrachten:

Zurückgezahlte Anleihen bis
---------------
12/2016: 15 Mio
---------------
09/2017: 3 Mio
---------------
06/2018: 12 Mio
---------------
03/2019: 5 Mio
11/2019: 10 Mio
12/2019: 15 Mio
---------------
06/2020: 25 Mio
12/2020: 10 Mio
---------------
01/2021: 15 Mio
06/2021: 32 Mio (3 Tranchen), Koupons zwischen 10,5 und 13 %


Noch ausstehende Anleihen bis
---------------
06/2022: 25 Mio (2 Tranchen), 11,5 - 13 %
12/2022: 15 Mio (Platzierung in 06/2021), 12,5 %
---------------
06/2024: 25 Mio (Platzierung in 06/2021), 13,5 %

Da fiel mir auf, dass im letzten Monat Juni Anleihen im Wert von ca. 32 Mio. Euro an Investoren zurückgezahlt worden sind während im selben Monat neue Anleihen im Wert von ca. 40 Mio. Euro platziert worden sind. Das könnte das derzeitige Liquiditätsruckeln erklären, wenn man soviel Geld hin und herschaufelt.

Quelle: Trial-Konto bei cbonds.com
_________________
Investiert: Bondora*, Bondster*, Lendermarket*, Mintos*, Peerberry*, Robocash*, Swaper*, Twino*, Viainvest
Auslaufend: Iuvo*, Lenndy*, Zlty Melon
Beendet: Nexo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
naprima



Anmeldedatum: 06.10.2014
Beiträge: 692

BeitragVerfasst am: 28.07.2021, 09:04    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Gestern nachgefragt, seit wann die Darlehen ausstehend (gefühlt Ende Juni) sind und wo ich es selber sehen kann.

Hier die Antwort:

Wir haben ein Problem mit einigen Investitionen und deren Indexierung festgestellt, wodurch sich die Rückzahlungen leicht verzögern, und wir arbeiten an einer Lösung, um die Zahlungen so schnell wie möglich freizugeben.



Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis!

??????

Shocked

Habe nochmals nachgefasst...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dagsie



Anmeldedatum: 14.05.2018
Beiträge: 328

BeitragVerfasst am: 28.07.2021, 09:23    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

naprima hat Folgendes geschrieben:


Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis!

??????

Shocked

Habe nochmals nachgefasst...


Dann viel Glück. Ich bekomme von Mintos* bei Problemen nur noch Textbausteine mit dem o.g. Spruch. Ich spare mir weitere Anfragen in Zukunft.

Die Verzüge bei Creditstar machen mir inzwischen aber auch Bauchschmerzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bis



Anmeldedatum: 06.12.2019
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 28.07.2021, 09:29    Titel: Re: Neuer Originator - Creditstar Group (Mintos) Antworten mit Zitat

Nahezu derselbe Text wurde nun auch im Mintos* Community Forum gepostet. Ist geringfügig ausführlicher.

Zitat:
Sorry for the slight delay in answer - we noticed the same problem and it took us a moment to get to the core of it. We identified an issue with the indexing of some investments, slightly delaying the repayments cue. It means that if a loan with such an issue happens to be in a lending company’s loan repayments cue, it might delay the rest of the repayments cue where there's no issue. We are working on a solution for this since we noticed it, the payments will be released asap. Thank you for your patience.


Quelle: https://help.mintos.com/hc/en-us/community/posts/4404491145617

EDIT: Die Mintos-Moderatoren haben an derselben Stelle nun ein neues Posting verfasst und sagen, das Problem sei behoben...
Zitat:
Dear investors, we have now fixed the issue, however are still monitoring it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18
Seite 18 von 18

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 74154


Impressum & Datenschutz