P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Neuer Kreditgeber: Zenka  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dagsie



Anmeldedatum: 14.05.2018
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 14.11.2020, 08:27    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Zenka hat jetzt die 300 Tage Marke gerissen. Rolling Eyes
Spannend wirds im März nach 6 Verlängerungen. Mal sehen, was ihnen dann einfällt.

Ich hab da noch so einen Winziganteil von unter 1 cent nach Verkauf auf dem SM und bekomme dafür weiterhin Zinsen (ab der 4. Nachkommastelle) und werde das mal weiter beobachten.

28909453-02
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dagsie



Anmeldedatum: 14.05.2018
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 09:35    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Juhu, die 360 Tage-Marke ist erreicht. Im Februar wird der Kurzkredit 1 Jahr alt.
Herzlichen Glückwunsch!
Ich ahne bereits, was im März passieren wird: 7 (von 6 Möglichen) Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thx222



Anmeldedatum: 09.12.2019
Beiträge: 506

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 09:47    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Du kannst alle 180+ dem Support melden und die werden dann zurückgekauft...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dagsie



Anmeldedatum: 14.05.2018
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 09:49    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

thx222 hat Folgendes geschrieben:
Du kannst alle 180+ dem Support melden und die werden dann zurückgekauft...


Das ist immer noch der Gleiche wie einen Beitrag drüber: unter 1 cent, Rest aus Zweitmarktverkauf, dient nur der Beobachtung. Ich find's halt interessant, was bei Mintos* so alles möglich ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schnappi



Anmeldedatum: 18.11.2020
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 10:17    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Also ich muss sagen, bin von Zenka positiv überrascht,
es ist die letzten Monate einer der pünktlichsten Zahler bei mir.


sg schnappi
_________________
Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pfennigfuchser



Anmeldedatum: 27.01.2020
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 11:12    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

thx222 hat Folgendes geschrieben:
Du kannst alle 180+ dem Support melden und die werden dann zurückgekauft...


Hi,
bitte noch einmal zum Verständnis für mich.
6 mal kann der Anbieter doch um 60 Tage verlängern, oder?
Das ist quasie ein Jahr.
Dazu kommt dann doch noch die ursprüngliche Laufzeit, oder nicht?


Nehmen wir den hier mal als Beispiel:
https://www.p2p-kredite.com/geldanlage/30259807-01

10.02.2020 wurde er ausgegeben
11.03.2020 war die ursprüngliche Fälligkeit

ungefähr 6 mal um 60 Tage verlängert worden

Nun 06.03.2021 die aktuele Fälligkeit.

Damit würde Mintos* den am 07.03.2021 zurückkaufen, oder verstehe ich das falsch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 11:23    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Pfennigfuchser hat Folgendes geschrieben:
thx222 hat Folgendes geschrieben:
Du kannst alle 180+ dem Support melden und die werden dann zurückgekauft...


Hi,
bitte noch einmal zum Verständnis für mich.
6 mal kann der Anbieter doch um 60 Tage verlängern, oder?
Das ist quasie ein Jahr.
Dazu kommt dann doch noch die ursprüngliche Laufzeit, oder nicht?


Nehmen wir den hier mal als Beispiel:
https://www.p2p-kredite.com/geldanlage/30259807-01

10.02.2020 wurde er ausgegeben
11.03.2020 war die ursprüngliche Fälligkeit

ungefähr 6 mal um 60 Tage verlängert worden

Nun 06.03.2021 die aktuele Fälligkeit.

Damit würde Mintos* den am 07.03.2021 zurückkaufen, oder verstehe ich das falsch?


Maximale Verlängerung, kumulativ, sind 180 Tage, danach kann man Rückkauf anfordern bzw Mintos* macht das mittlerweile selbst. Deine 6 x wäre ok wenn 6 x 30 Tage verlängert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 12.01.2019
Beiträge: 532

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 11:44    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Pfennigfuchser hat Folgendes geschrieben:
Damit würde Mintos* den am 07.03.2021 zurückkaufen, oder verstehe ich das falsch?


Mintos kauft gar nichts zurück, sondern der LO.
Wenn der LO nach 6x Verlängerung + 60 Tage nicht zurückkauft, setzt Mintos* den Kredit auf 60+.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 1896

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 11:50    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Vor kurzem gab es allerdings mal eine Mitteilung von Mintos*, dass sie dabei sind ihre Systeme so umzustellen, dass Kredite mit über 180 Tagen Verlängerung dann automatisch zurückgekauft werden.
Ob dies schon umgesetzt wurde kann ich nicht sagen.
Da es gerade aber einen massiven Pendingstau bei Creditstar durch 180 Tage Rückkäufe gegeben hatte, könnte ich mir vorstellen, dass es schon aktiv ist.
_________________
Alles nur meine Meinung und jeder darf gerne eine andere haben. Wink
Ich wünsche uns allen viel Erfolg mit unseren Investments.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thx222



Anmeldedatum: 09.12.2019
Beiträge: 506

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 11:52    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Pfennigfuchser hat Folgendes geschrieben:
thx222 hat Folgendes geschrieben:
Du kannst alle 180+ dem Support melden und die werden dann zurückgekauft...


Hi,
bitte noch einmal zum Verständnis für mich.
6 mal kann der Anbieter doch um 60 Tage verlängern, oder?
Das ist quasie ein Jahr.
Dazu kommt dann doch noch die ursprüngliche Laufzeit, oder nicht?


Nehmen wir den hier mal als Beispiel:
https://www.p2p-kredite.com/geldanlage/30259807-01

10.02.2020 wurde er ausgegeben
11.03.2020 war die ursprüngliche Fälligkeit

ungefähr 6 mal um 60 Tage verlängert worden

Nun 06.03.2021 die aktuele Fälligkeit.

Damit würde Mintos* den am 07.03.2021 zurückkaufen, oder verstehe ich das falsch?


Am 8.9 hättest du Mintos* veranlassen können,den Kredit zurückzukaufen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 1883

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 13:00    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Bin ich der einzige dem diese Verlängerungen > 180 Tage recht egal sind? Die Zenka Kredite haben doch recht ordentliche Zinsen also macht mal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 1896

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 13:05    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Bin ich der einzige dem diese Verlängerungen > 180 Tage recht egal sind? Die Zenka Kredite haben doch recht ordentliche Zinsen also macht mal.

Sehe ich persönlich als langfristig Investierender auch so.
Ich finde allerdings, wenn ein großes Unternehmen wie Mintos*, welches mit hohen Geldmitteln jongliert und sehr auf das Vertrauen seiner Investoren angewiesen ist, solche Richtlinien ausgibt, sollte man sich auch darauf verlassen können, dass sie technisch dazu in der Lage sind diese einzuhalten.
_________________
Alles nur meine Meinung und jeder darf gerne eine andere haben. Wink
Ich wünsche uns allen viel Erfolg mit unseren Investments.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dagsie



Anmeldedatum: 14.05.2018
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 13:18    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Bin ich der einzige dem diese Verlängerungen > 180 Tage recht egal sind? Die Zenka Kredite haben doch recht ordentliche Zinsen also macht mal.


Mir z.B. sind sie deshalb nicht egal, weil ich nicht nur die Zinsen sehe sondern auch gerne die investierte Summe wieder hätte - irgendwann.
Ich weiß, dass Mintos* auf Anfrage die Darlehen zurückzahlt nach 180 Tagen, ich möchte mich aber nicht darauf verlassen dass das ewig so bleibt. Und ich würde ungern Jahre warten wie bei Aforti, Cashwagen und co.

Dass ein LO, der sich derzeit preiswerter finanzieren könnte als zu 17% derartig an den Krediten hängt und diese "um jeden Preis" verlängert bringt mich zum Grübeln. Aber wie schon gesagt, ich bin da raus und das bleibt auch so.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ABC~Alarm



Anmeldedatum: 20.01.2019
Beiträge: 34
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 14.01.2021, 17:59    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Bin ich der einzige dem diese Verlängerungen > 180 Tage recht egal sind? Die Zenka Kredite haben doch recht ordentliche Zinsen also macht mal.


Ich hab noch 25%er von Zenka die könne die von mir aus so lange verlängern wie sie wollen es kommen ja jeden Monat Zinsen dafür rein und das nicht so wenig bei 25%.
_________________
Meine Investments:
Mintos | EstateGuru | Peerschweinchen | Bondora* | JuicyFields
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Iwan



Anmeldedatum: 26.03.2020
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 15.01.2021, 09:17    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: Zenka (Mintos) Antworten mit Zitat

ABC~Alarm hat Folgendes geschrieben:
Doso hat Folgendes geschrieben:
Bin ich der einzige dem diese Verlängerungen > 180 Tage recht egal sind? Die Zenka Kredite haben doch recht ordentliche Zinsen also macht mal.


Ich hab noch 25%er von Zenka die könne die von mir aus so lange verlängern wie sie wollen es kommen ja jeden Monat Zinsen dafür rein und das nicht so wenig bei 25%.


So ähnlich hab ich bei 20%ern von Cashwaggon auch mal gedacht....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter
Seite 11 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 67654


Impressum & Datenschutz