P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16560

BeitragVerfasst am: 09.07.2022, 22:55    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich hab mal meinen Kontoauszug von letzter Woche durchgeschaut. Mehrere vorzeitige Kreditrückkäufe von Esto (Esto ist nur ein kleiner Teil meines Portfolios hat aber letzte Woche die meisten Rückkäufe)
Als Gründe sind entweder genannt Darlehensnehmer hat vorzeitig zurückgezahlt oder der Kreditvertrag wurde gekündigt.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mastac



Anmeldedatum: 09.08.2019
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 10.07.2022, 14:59    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Ich hab mal meinen Kontoauszug von letzter Woche durchgeschaut. Mehrere vorzeitige Kreditrückkäufe von Esto (Esto ist nur ein kleiner Teil meines Portfolios hat aber letzte Woche die meisten Rückkäufe)
Als Gründe sind entweder genannt Darlehensnehmer hat vorzeitig zurückgezahlt oder der Kreditvertrag wurde gekündigt.


Ist das ungewöhnlich? Wenn ja, was könnte es bedeuten? Smile

Auf Kreditnehmer-Seite sichern sich derzeit bestimmt einige extra ab oder überdenken Entscheidungen, so dass ich verstärkte Kündigungen/Rückzahlungen verstehen kann. Und wenn ESTO diese dann auch gleich auszahlt... ok das ist derzeit wirklich ungewöhnlich Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16560

BeitragVerfasst am: 10.07.2022, 15:17    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

Fiel mir nur auf. Die Zinssätze bei meinen anderen LOs sind viel höher als bei ESTO (dort 13%). D.h. die anderen LOs hätten prinzipiell ein höheres Interesse an einem vorzeitigem Rückkauf (wenn sie sich denn günstiger refinanzieren könnten).
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16560

BeitragVerfasst am: 12.07.2022, 10:11    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

Geht so weiter. Heute schon 4 Stück vorzeitig terminated (ich hatte nur 32).
Also 12,5%
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mastac



Anmeldedatum: 09.08.2019
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 12.07.2022, 12:13    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich hab nur wenige, also sicher nicht repräsentativ. Aber kein einziger Rückkauf dabei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit55555



Anmeldedatum: 29.07.2011
Beiträge: 2216
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 26.08.2022, 17:03    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

Esto hat letzte Woche eine neue Anleihe herausgegeben. Doch da war das Interesse nicht sehr groß von den Anlegern:

EE3300002708
12% Zins
3 Jahre Laufzeit
Volumen: 750.000€

Mintos schreibt dazu:
Zitat:
We received a €50k payment this week and distributed the money to investors. The management of ESTO informed us
that due to the challenging situation on the capital markets,
the amount of bonds issued last week was lower than expected, hence the company could not cover the last
settlement in full. Nevertheless, ESTO is currently in the final
stage of signing a €3m credit line agreement. The company hopes to close this deal next week and fully settle the pending payments. Interest on pending payments will be covered in
full.


Die pendings liegen derzeit bei Esto bei 628.000€ und bei 22 Tagen im Schnitt.



Sind derzeit schwierigere Zeiten für Anleihen entsprechende Volumen zu bekommen.

Im letzten Jahr hat Esto eine neue Anleihe für 9% Zinsen herausgegeben. Der Zins wurde also schon deutlich erhöht. Und trotzdem bleiben Anleihen-Anleger zurückhaltend.
Eventuell werden noch andere Kreditgeber diese Erfahrung machen.
Der Hauptgrund wird wohl die hohe Inflation in Estland sein. In Estland lag die Inflation im Juni 2022 bei 21,9%.

Gute Nachricht für Esto ist das sie bei einer Bank (oder einem Kreditgeber) eine Kreditlinie bekommen werden. Da wird der Zins dann aber höher als diese 12% sein.

Im letzten Jahr gab es nur einstellige Zinsen von Esto bei Mintos. Sie konnten sich also sehr günstig bei Mintos* refinanzieren.
Aktuell geht es hoch mit bis zu 14% Zinsen.

Man sieht auch das die ausstehende Summe bei Mintos* seit Mai 2022 sinkt. Auch wenn man die "Pendings" dazu zählt. Das heißt es gibt weniger Interesse von Anlegern seitdem die "Pendings" höher liegen.
_________________
Meine Rendite Q1 2021: p.a.
Mintos=21,7%, Lendermarket=16,1%, Finbee=34,3%, Moncera=10,2%, Bondora=-19,1%, Heavyfinance=9,8%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 16560

BeitragVerfasst am: 26.08.2022, 17:16    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich hab noch rund 600€ Esto Claims im Portfolio. Pending Anteil ist 70€. Entspricht also grob dem Durchschnitt des Esto Gesamtbestandes.
_________________
Meine Investments (aktualisiert 03/22):
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything* (Rest), Crowdestate* (Rest), Fellow Finance* (Rest), October* (Rest), Linked Finance*, Lenndy* (Rest), Assetz*, Plenti, Neofinance* (Rest), Lendermarket*,
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty, Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viainvest*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Crowdcube, Housers* (Rest), Reinvest24*, Landex*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 589

BeitragVerfasst am: 27.08.2022, 09:04    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

@Bandit55555: Danke für die Zusammenstellung der Informationen. Finde ich ein Stück weit besorgniserregend, dass mittlerweile auch LO, die bisher als absolut solide und unauffällig galten, Probleme bekommen. LO, die ohnehin schon einen großen FK-Hebel haben (z.B. Creditstar) können durch solche schwierigen makroökonomischen Rahmenbedingungen durchaus in Schieflage geraden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
munzer



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 27.08.2022, 11:01    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

Die anwachsenden Pendings sind schon problematisch.
Andererseits haben LOs auch wenig Anreiz die oftmals günstigeren Pendings mit teuren Krediten abzubauen.
Mintos hat hier eindeutig zuwenig Druckmittel in der Hand. Der Penalty von 20% ist auch viel zu niedrig, sollte mind. 50% betragen.
Auch sollte ein direkter Zugriff auf Kapitalrückflüsse möglich sein. Aber dazu hätten die Verträge besser formuliert sein sollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 27.08.2022, 15:04    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

Es gibt durchaus schon ein paar LOs mit anderen Konstrukten wo Mintos* zumindest in der Theorie Möglichkeiten hat und direkter auf die Mittel zugreifen kann. Ob sowas halt in der Praxis funktioniert sehen wir wenn es soweit ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sascha-K



Anmeldedatum: 18.08.2017
Beiträge: 310

BeitragVerfasst am: 27.08.2022, 16:52    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

munzer hat Folgendes geschrieben:
Mintos hat hier eindeutig zuwenig Druckmittel in der Hand.


Mintos hätte so einen Quatsch wie Pending Payments niemals einführen dürfen. Und wenn sie es unbedingt brauchen, dann mit der Verpflichtung, weiter Zinsen bei Überschreitung der festgelegten Frist zu zahlen. Beispiel: Pending Payments von 3 Tagen - wird diese Frist überschritten, müssen ab dem 4. Tag wieder Zinsen bezahlt werden.
_________________
BDC-Investor an der Börse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas



Anmeldedatum: 29.11.2018
Beiträge: 460

BeitragVerfasst am: 27.08.2022, 23:20    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

Sascha-K hat Folgendes geschrieben:
ab dem 4. Tag
hi.
sehe ich durchaus aehnlich (bin von esto nicht betroffen, aber gefuehlt landet praktisch alles fuer aeonen im pending), nur muesste imho der LO durchgaengig zinsen zahlen BIS das geld in meinem account ist.
es ist im kern nicht mein problem, ob sie in der lage sind, eine uebertragung fristgerecht zu machen, oder nicht.
ich bezweifle recht stark, dass ich irgendwem sagen kann 'also ich habe ja angewiesen' dauert bei dir halt (ein paar wochen)....

und das koennte mintos* auch leicht berechnen.

na ja.

ist halt unguenstig, wenn die neuinvestitionen so niedrig sind, dass die LOs tatsaechlich geld an mintos* ueberweisen muess(t)en...

viele gruesse,
thomas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GeldRegiertDieWelt



Anmeldedatum: 25.09.2016
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 29.08.2022, 07:37    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

thomas hat Folgendes geschrieben:

ist halt unguenstig, wenn die neuinvestitionen so niedrig sind, dass die LOs tatsaechlich geld an mintos* ueberweisen muess(t)en...

LOs, die nur funktionieren solange immer frisches Geld dazu kommt, würden die Definition eines Schneeballsystems erfüllen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 589

BeitragVerfasst am: 06.09.2022, 11:47    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

Die Pendings bei esto wurden heute bei mir komplett bezahlt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Ostpocke



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 637

BeitragVerfasst am: 10.11.2022, 11:18    Titel: Re: Neuer Kreditgeber: ESTO (Estland) (Mintos) Antworten mit Zitat

ESTO erhält eine strategische Finanzierung von Multitude (ehemals Ferratum), die 6 Millionen EUR in die aktuelle Anleihe investieren.

Zitat:
Multitude SE (“Multitude” or “the Group”) announces that its subsidiary bank, Multitude Bank p.l.c., has concluded a strategic investment in ESTO Group, a leading provider of innovative payments and shopping solutions in the Baltics. Multitude Bank has invested EUR 6 million into the first tranche of a EUR 14 million bond programme to support ESTO’s growth in Europe.


https://www.anleihen-finder.de/multitude-bank-investiert-strategisch-in-esto-holdings-00058508.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 85010


Impressum & Datenschutz