P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mogo Kredite  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 41, 42, 43  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TAK79



Anmeldedatum: 22.06.2017
Beiträge: 356

BeitragVerfasst am: 17.12.2020, 17:16    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Ins Pending gehen bei mir auch viele Mogo-Kredite, gerade jetzt machen diese dort auch den größten Anteil aus (wegen drei großer Kredo-Kredite). In der Regel sind diese jedoch nach einigen Tagen beglichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pfennigfuchser



Anmeldedatum: 27.01.2020
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 12.01.2021, 10:01    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

scrooge hat Folgendes geschrieben:
Wenn ich wieder einsteige, dann min. 95% in Mogo.


Das ist ein interessanter Ansatz.
Gehst Du das irgendwie spezieller vor, bzw. gibt es bei denen Auswahlkriterien?


Aktuell ist Mogo bei mir komplett gestoppt.
Ich habe nach der CW Pleite versucht, mein Portfolio je Kreditanbahner und Land jeweils auf 5-10% zu streuen.
Dadurch dass Mogo diverse andere Anbieter geschluckt hat (Finko, etc..) und alles umfirmiert wurde, nehmen die gerade 30% meines Portfolios ein.


So eine Nummer wie bei CW wäre für dich nicht Vorstellbar, dass dann deine 95% komplett weg sind?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 970
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 12.01.2021, 12:36    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich habe Mogo auch auf Eis gelegt, mit der Übernahme liegt Mogo bei 38%. Zuviel für mich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1555
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.01.2021, 11:07    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Pfennigfuchser hat Folgendes geschrieben:
scrooge hat Folgendes geschrieben:
Wenn ich wieder einsteige, dann min. 95% in Mogo.


Das ist ein interessanter Ansatz.
Gehst Du das irgendwie spezieller vor, bzw. gibt es bei denen Auswahlkriterien?


Aktuell ist Mogo bei mir komplett gestoppt.
Ich habe nach der CW Pleite versucht, mein Portfolio je Kreditanbahner und Land jeweils auf 5-10% zu streuen.
Dadurch dass Mogo diverse andere Anbieter geschluckt hat (Finko, etc..) und alles umfirmiert wurde, nehmen die gerade 30% meines Portfolios ein.


So eine Nummer wie bei CW wäre für dich nicht Vorstellbar, dass dann deine 95% komplett weg sind?
siehe meinen Post vom 14.12.20.
Mittlerweile bin ich wieder raus. Prinzipiell lehne ich Buyback-Originatoren ab. Zwischenzeitlich habe ich mal loans die kurz vor dem Buyback standen mit Abschlag auf dem Zweitmarkt gekauft was theoretisch zu extrem hohen Renditen führen kann. Praktisch hat sich das durch die Pending Payments erledigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scottyffm



Anmeldedatum: 16.09.2018
Beiträge: 621
Wohnort: Fischkopp

BeitragVerfasst am: 13.01.2021, 12:52    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Die Mogo Anleihe hat grad brav gezahtl und die Euros wurden gutgeschrieben Wink find ich dann doch "deutlich" sicherer als Mogo kredite über das Mintos* konstrukt reinzuholen. (Anleihe ist bei 9,5% Zins und steht aktuell bei 90% - ist zusammengebrochen bis auf 60% im letzten Jahr))
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friedl



Anmeldedatum: 25.11.2019
Beiträge: 93
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.01.2021, 13:01    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Weiß jemand von Euch, worum es bei der geplanten MOGO Gläubigerversammlung gehen wird? Habe gerade Nachricht von der Bank erhalten, dass über etwas abgestimmt werden soll. Inhalt ist aber nicht angehängt.

Man findet die Dokumente hier:
https://mogo.finance/bonds/

Ich verstehe aber nicht was das alles auf Deutsch bedeutet, z.B. Capitalisation Ratio..scheint der Nominalzinsatz zu sein?

Hab ich das richtig verstanden, dass es darum geht, die Cash Position zu erhöhen und wenn dann nicht genug übrig bleibt, werden die Zinsen niedriger ausgezahlt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schnappi



Anmeldedatum: 18.11.2020
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 15.01.2021, 15:43    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich hatte einen Link in einer anderen Diskussion eingestellt.


sg schnappi
_________________
Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schnappi



Anmeldedatum: 18.11.2020
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 15.01.2021, 15:47    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

schnappi hat Folgendes geschrieben:
Ich hatte einen Link in einer anderen Diskussion eingestellt.


sg schnappi



https://www.ariva.de/news/mogo-finance-commences-process-to-amend-terms-and-conditions-9040856


sg schnappi
_________________
Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 686

BeitragVerfasst am: 15.02.2021, 21:44    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Neues von Mogo:

Der nicht auditierte Finanzbericht für ganz 2020 ist da:

https://p2p.holdings/newsfeed
https://cns.omxgroup.com/cdsPublic/viewDisclosure.action?disclosureId=1004576&messageId=1258163

Kristaps hat das auf P2P.Holdings zusammengefasst:

- Revenue up 24.0% to EUR 99.2 million (12M 2019: EUR 80.0 million)
- EBITDA up 45.4% to an all-time high EUR 45.8 million (12M 2019: EUR 31.5 million) driven by leaner structure and focus on most
profitable markets; Q4 was the second consecutive quarter with a record EBITDA
- Net profit before FX increased to EUR 15.5 million (12M 2019: EUR 6.3 million) supported by revenue growth as well as control
over portfolio quality
- Increase in total equity by 22.9% to EUR 35.4 million (31 December 2019: EUR 28.8 million) attributable to successful business
results as well as shareholders equity contribution during Q1 2020

"Less pleasing, although not as bad as expected, was the currency situation. Nevertheless, we were able to generate a
profit of EUR 0.7 million from our successful hedging activities in 2020. The record-high EBITDA of more than EUR 45 million,
although offset by unprecedently high FX expense, still resulted in the net profit of EUR 1.7 million"

Ich denke, das sieht nun wieder besser aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pwnage



Anmeldedatum: 09.08.2020
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 24.02.2021, 12:18    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Explore P2P hat Mogo wieder eine bessere Bewertung gegeben

Investiert ihr in Mogo Kredite?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thx222



Anmeldedatum: 09.12.2019
Beiträge: 506

BeitragVerfasst am: 24.02.2021, 12:20    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Wer geht nach der Bewertung von Mintos😁
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fangri



Anmeldedatum: 31.07.2017
Beiträge: 414

BeitragVerfasst am: 24.02.2021, 12:40    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Ja, allerdings bevorzuge ich die Mogo-Anleihe gegenüber den Mintoskrediten. Bezogen auf den aktuellen Kurs gibt es hier eine Rendite von 13,7% und ich halte die Absicherung für besser, als die Buyback-"Garantie"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 686

BeitragVerfasst am: 24.02.2021, 13:24    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Hallo,

ja, ich investiere nun auch wieder in Mogo-Kredite aufgrund der aktuellen positiven Nachrichten.

Sollte sich der Wind wieder drehen, gehe ich davon aus, dass ich die Kredite mit minimalem Abschlag am Zweitmarkt wieder los werde. Das muss natürlich rechtzeitig geschehen, bevor Mintos* den Handel auf dem Zweitmarkt sperrt, d.h. man muss schon bei den ersten schlechten Nachrichten rechtzeitig handeln (wie so oft).

Kristaps Mors hat sich übrigens schon die ganze Zeit für Mogo ausgesprochen, auch als zwischendurch die Nachrichten dazu nicht so positiv waren. Es ist eine der wenigen LOs, auf die er auf Mintos* investieren würde (neben z.B. Iute).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poweramd



Anmeldedatum: 24.10.2019
Beiträge: 369

BeitragVerfasst am: 24.02.2021, 13:49    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Die vorläufigen Zahlen für 2020 lassen sich sehen. Trotz 13 Mio. FX-Verlust verbleiben noch über 1 Mio. net profit, auch die EK Quote ist gestiegenn. Dafür sind 15% Zinsen bei Mintos* fair. Ich bin daher heute wieder eingestiegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Bandit55555



Anmeldedatum: 30.07.2011
Beiträge: 2015
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 24.02.2021, 13:58    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich investiere auch wieder in Mogo Darlehen.
_________________
Meine Rendite Q1 2020: p.a.
Mintos=128,9%, Omaraha=19,1%, Lendermarket=14,9%, Lenndy=12,0%, IUVO Group=10,5%, Finbee=4,6%, Viventor=2,1%, NeoFinance=0,0%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 41, 42, 43  Weiter
Seite 42 von 43

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 67654


Impressum & Datenschutz