P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Mogo Kredite  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 40, 41, 42, 43  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
frenetic5



Anmeldedatum: 04.04.2020
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 08.12.2020, 16:48    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

wollte Mogo auf ca. 50% erhöhen, hat sich jetzt mit der Zusammenlegung von selbst erledigt Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 1883

BeitragVerfasst am: 08.12.2020, 17:09    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Mein Mogo Klumpen ist jetzt auch bei 30%. Grummel das wollte ich eigentlich vermeiden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 658

BeitragVerfasst am: 08.12.2020, 20:02    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

In zwei Jahren gibt es auf Mintos* nur noch Mogo, mit 80 Firmen in 57 Ländern Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pandente



Anmeldedatum: 27.06.2019
Beiträge: 130

BeitragVerfasst am: 09.12.2020, 08:30    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Die sollten sich CW schnappen und das Portfolio übernehmen *traeum*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thx222



Anmeldedatum: 09.12.2019
Beiträge: 506

BeitragVerfasst am: 09.12.2020, 13:34    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Sind die Eigentümer von mogo,finitera,finko nicht die selben(aka Käsefeld) und bekommt das dann nicht ein Geschmäckle? Was noch gut ist zum spottpreis kaufen und der Rest kommt in die Tonne...wer kauft demnächst die guten von mogo auf?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas



Anmeldedatum: 29.11.2018
Beiträge: 345

BeitragVerfasst am: 09.12.2020, 13:54    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

pandente hat Folgendes geschrieben:
Die sollten sich CW schnappen und das Portfolio übernehmen *traeum*
hi.
lol, ich dachte bei der 'abgeschlossen'-mitteilung auch, 'hmm, mogo sollte cs schlucken Smile'.

viele gruesse,
thomas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas



Anmeldedatum: 29.11.2018
Beiträge: 345

BeitragVerfasst am: 09.12.2020, 13:58    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

thx222 hat Folgendes geschrieben:
wer kauft demnächst die guten von mogo auf?
hi.
die guten muessen ja nicht transferiert werden. .. mich wuerde eher interessieren, ob zukuenftig schwaechelnde in separate unternehmen ausgegliedert werden, bevor sie dann sterben. sozusagen im sinne der gruppen-garantie.

viele gruesse,
thomas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 1883

BeitragVerfasst am: 09.12.2020, 14:19    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Wir haben gesehen was eine Gruppen Garantie oder eine Buyback Garantie wert ist wenn es den Firmen schlecht geht: Nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas



Anmeldedatum: 29.11.2018
Beiträge: 345

BeitragVerfasst am: 09.12.2020, 21:10    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Doso hat Folgendes geschrieben:
Wir haben gesehen was eine Gruppen Garantie oder eine Buyback Garantie wert ist wenn es den Firmen schlecht geht: Nichts.
hi.
schon klar, aber das muss ja schon noch begruendbar bleiben.
d.h. wenn sie als teil von mogo fallen, und mogo nicht zahlt, ist das ein sehr klarer verstoss gegen die vereinbarung.
wenn sie zuvor in eigene unternehmen ausgelagert werden, und so nicht (mehr) zu mogo gehoeren, eben nicht.
das erste koennte veraergerung provozieren, und waere imho tatsaechlich fraglich. das zweite halte ich fuer rechtlich voellig ok.
investoren veralberung ist es so und so, aber rechtlich ist letzteres nach meinem verstaendnis nicht mal angreifbar.

viele gruesse,
thomas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1555
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.12.2020, 12:52    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

ich habe das Geschehen auf Mintos* jetzt seit Juni nicht mehr so richtig verfolgt.
Wie hat sich seitdem die Lage bzgl. Pending Payments entwickelt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Omicron



Anmeldedatum: 26.01.2018
Beiträge: 658

BeitragVerfasst am: 13.12.2020, 13:51    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Warum schreibst du das in den Mogo-Thread, und nicht in den Pending Payments Thread?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 12.01.2019
Beiträge: 532

BeitragVerfasst am: 13.12.2020, 13:51    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

scrooge hat Folgendes geschrieben:
ich habe das Geschehen auf Mintos* jetzt seit Juni nicht mehr so richtig verfolgt.
Wie hat sich seitdem die Lage bzgl. Pending Payments entwickelt?


Im Großen und Ganzen hat sich‘s eingependelt und die Pendings gehen im Rauschen unter. Massiv ausgenutzt wird zur Zeit nichts. Ich habe ca. 1-2% des gesamten Investitionsvolumens im Pending.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1555
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.12.2020, 14:47    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

Omicron hat Folgendes geschrieben:
Warum schreibst du das in den Mogo-Thread, und nicht in den Pending Payments Thread?
hatte ich jetzt nicht daran gedacht, dass es dafür ja einen extra Thread gibt. Wenn ich wieder einsteige, dann min. 95% in Mogo. Daher habe ich es hier gepostet weil mich die Pending Payments bei Mogo hauptsächlich interessieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Glühbirne



Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 1253

BeitragVerfasst am: 13.12.2020, 15:30    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

scrooge hat Folgendes geschrieben:
Wenn ich wieder einsteige, dann min. 95% in Mogo.

Warum das?
Dir ist bekannt, dass Mogo in den Ratings von Mintos* und ExploreP2P runtergestuft wurde?
_________________
Aktiv: Mintos*, Viainvest*, Robocash*, Peerberry*, Estateguru*, Lendermarket*, Moncera*, Afranga*
Auslaufend: Dofinance*, Viventor*, Bondster*, Trine
Ausgestiegen: Lenndy*, Crowdestor*, Swaper*, Iuvo*, Twino*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scrooge



Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 1555
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.12.2020, 11:09    Titel: Re: Mogo Kredite (Mintos) Antworten mit Zitat

das rührt noch aus den Erfahrungen bis Mitte diesen Jahres. Von denen Originatoren die mir noch akzeptabel erschienen hat mogo das größte Angebot. Ich muss jetzt mal sehen wie es sich jetzt mit den Pending Payments bei Buybacks verhält. Gestern habe ich angefangen und heute ist schon der erste ins Pending gegangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 40, 41, 42, 43  Weiter
Seite 41 von 43

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 67654


Impressum & Datenschutz