P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Gerücht: Entlassungen bei Twino?  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Twino
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Polarstern



Anmeldedatum: 02.03.2017
Beiträge: 1422

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 17:00    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Ich finde "blah blah" schon zutreffend. Nach einer "slow response" hätte man sich wirklich was plausibleres als eine Schubladenantwort einfallen lassen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2278
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 17:12    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Polarstern hat Folgendes geschrieben:
Ich finde "blah blah" schon zutreffend. Nach einer "slow response" hätte man sich wirklich was plausibleres als eine Schubladenantwort einfallen lassen können.


Finde ich auch, passt. Oder auch: "Blubb".

Oder: "Unsere Personalpolitik geht Euch, liebe Investoren, einen feuchten Kehricht an. Freut Euch über gute Rendite, stellt darüber hinaus keine unangenehmen oder überflüssigen Fragen. Mit freundlichen Grüßen."
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Polarstern



Anmeldedatum: 02.03.2017
Beiträge: 1422

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 17:19    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Elohim hat Folgendes geschrieben:
"Unsere Personalpolitik geht Euch, liebe Investoren, einen feuchten Kehricht an.


Nein, die geht uns wirklich nichts an, aber Gerüchte, die von massiven Veränderungen besagen, die möchte ich einigermaßen plausibel erklärt haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reisender1967



Anmeldedatum: 03.04.2017
Beiträge: 653

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 17:27    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Polarstern hat Folgendes geschrieben:

aber Gerüchte, die von massiven Veränderungen besagen, die möchte ich einigermaßen plausibel erklärt haben.


Hi,

das haben sie aber doch einigermaßen getan: Durch die Regionalbüros haben sich Aufgaben/Funktionen ergeben die mehrfach durchgeführt werden. Diese werden nun zusammengefasst (Synergieeffekte).

Ich habe das zumindest so aus der Erklärung herausgelesen.

Beste Grüße
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7071
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 17:34    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Naja Entlassungen=Sparen werden an der Börse ja immer gefeiert.
So gamz plausibel scheint mir die Erklärung aber nicht, wenn das so massiv wie im Blogbeitrag geschildert passiert.
Anyway, mir gefallen die Änderungen der letzten Zeit nicht. Sieht alles nach schlapper Liquidität aus.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7071
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 18:06    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Um auch das Positive zu benennen: ein gestern angestoßene Rücküberweisung wurde schon heute ausgeführt. Das dauerte schon erheblich länger.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dorfjunge



Anmeldedatum: 31.07.2016
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 19:57    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

(offtopic)

Das heißt, die hatten die ganze Zeit Stellen doppelt besetzt? Haben deshalb Auszahlungen so lange gebraucht, da sie erst tagelang würfeln mussten welches Büro denn jetzt die Auszahlung veranlasst?

(/offtopic)

Jetzt im Ernst - die Antwort kommt für mich aus der Marketing-Abteilung. Hätte mir zumindest ein paar Zahlen erhofft - wie viele Stellen wurden von wo nach wo verlagert?
Momentan ist das für mich eher das, was Elohim schon geschrieben hat:
Zitat:
"Unsere Personalpolitik geht Euch, liebe Investoren, einen feuchten Kehricht an. Freut Euch über gute Rendite, stellt darüber hinaus keine unangenehmen oder überflüssigen Fragen. Mit freundlichen Grüßen"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobodyofconsequence



Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 4592

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 22:46    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

reisender1967 hat Folgendes geschrieben:

Ich habe das zumindest so aus der Erklärung herausgelesen.


Ich nicht.
Ich lese da: wir hatten Leute in der Zentrale, die jetzt an der internationalen Expansion arbeiten sollten.
Internationale Expansion machen wir jetzt nicht mehr, also brauchen wir auch keine Leute mehr in der Zentrale.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 320

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 23:07    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Zitat:
Anyway, mir gefallen die Änderungen der letzten Zeit nicht. Sieht alles nach schlapper Liquidität aus.


Hallo Oktaeder,
welcher Änderungen meinst du denn, die auf schlappe Liquidität hinweisen. Wärst du so gut und könntest das mal erläutern? Vielen Dank.

Irgendwie bin ich auch grad ein bissel verwirrt. Twino wird bzw wurde hier von einigen Leuten ja deutlich solider als z.B. Robocash gesehen. Auf mich macht die Plattform angesichts der Tatsache, dass Twinabay schon seit 2009 erfolgreich im Verleiher-Geschäft ist und die Plattform seit mehreren Jahren in Folge Gewinn erwirtschaftet bislang einen zuverlässigen Eindruck. Jedenfalls deutlich besser als so manch andere Plattform. Und nun schreibt irgend ein Hansel was über Entlassungen dort und plötzlich ist alles Mist? Hmm...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mnl



Anmeldedatum: 25.12.2016
Beiträge: 221

BeitragVerfasst am: 22.05.2017, 23:21    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

nobodyofconsequence hat Folgendes geschrieben:
Ich lese da: wir hatten Leute in der Zentrale, die jetzt an der internationalen Expansion arbeiten sollten.
Internationale Expansion machen wir jetzt nicht mehr, also brauchen wir auch keine Leute mehr in der Zentrale.

Man könnte noch "keine" durch "deutlich weniger" ersetzen, ansonsten gebe ich dir recht.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das einen direkten Zusammenhang mit der aktuellen KPMG-Studie steht: http://www.p2p-kredite.com/diskussion/alternative-lending-index-t4933.html

Twino wird die ja nicht nur beauftragt haben um uns ein paar nette Grafiken zu zeigen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thep2pinvestor



Anmeldedatum: 19.04.2016
Beiträge: 481

BeitragVerfasst am: 23.05.2017, 05:24    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Lendlord hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Anyway, mir gefallen die Änderungen der letzten Zeit nicht. Sieht alles nach schlapper Liquidität aus.


Hallo Oktaeder,
welcher Änderungen meinst du denn, die auf schlappe Liquidität hinweisen. Wärst du so gut und könntest das mal erläutern? Vielen Dank.

.


Es wird umgeschichtet von buyback auf payment guarantee. Es sind auch kaum noch Kredite mit Endfälligkeit < 12 Monate verfügbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7071
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 23.05.2017, 07:11    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Exakt. Auch klappt das mit dem Autoinvest gar nicht mehr wodurch sehr viel Geld unverzinst zur Verfügung steht... mein Bauchgefühl. Keine Panik, aber ich reduziere deutlich. Und BTW Robocash ist auch nichts für mich. Andere sind wohl hoch zufrieden.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thep2pinvestor



Anmeldedatum: 19.04.2016
Beiträge: 481

BeitragVerfasst am: 24.05.2017, 06:14    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Ich habe mein PTF auf jeden Fall von 12'000 auf 300 runter gefahren. Ging ruckzuck, in 2 Tagen war alles verkauft. Was also besagt, dass es doch Liquiditaet gibt. Zumindest am Zweitmarkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7071
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 24.05.2017, 07:08    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Ich sprach auch nicht von der Liquidität der Anleger.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buerotiger



Anmeldedatum: 04.11.2015
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 24.05.2017, 08:19    Titel: Re: Gerücht: Entlassungen bei Twino? (Twino) Antworten mit Zitat

Ich habe mal eine stichproben-basierte Hochrechnung* gemacht und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass das Volumen der georgischen Kredite im April deutlich geringer ausgefallen ist als in den Monaten zuvor (~50%). Der Trend setzt sich auch diesen Monat fort.

Ob das jetzt an neuen Regulierungen, einer neuen Vertriebsstruktur oder an sonst etwas liegt, weiß ich nicht. Wenn man sich die Gesamtzahlen in der Statistik anschaut, müssen aber entsprechend Russland, Polen und Spanien angestiegen sein (für die Darlehen aus Spanien und Polen interessiere ich mich nicht so). Vielleicht ist der Markt in Georgien auch einfach gesättigt/ausverschuldet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Twino Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 43833


Impressum & Datenschutz