P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Estateguru Erfahrungen  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31 ... 37, 38, 39  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Estateguru
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stefans



Anmeldedatum: 27.05.2016
Beiträge: 1250

BeitragVerfasst am: 11.10.2018, 20:00    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

ich bin froh wenn ich von Estateguru weg bin



"On 12th October the bailiff will forward the borrower a letter on behalf of EstateGuru informing the borrower of the 10 day deadline which the borrower has for repayig all four loan phases the loan amount and the cumulative interest. When the borrower fails to fulfill his obligations then EstateGuru will be enforced to give security agent the task to start the realization process for the collateral property.
Best Regards,"


so viel zum thema "alles läuft nach plan"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schneeball



Anmeldedatum: 03.10.2017
Beiträge: 221

BeitragVerfasst am: 11.10.2018, 20:37    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

stefans hat Folgendes geschrieben:


"On 12th October the bailiff will forward the borrower a letter on behalf of EstateGuru informing the borrower of the 10 day deadline which the borrower has for repayig all four loan phases the loan amount and the cumulative interest. When the borrower fails to fulfill his obligations then EstateGuru will be enforced to give security agent the task to start the realization process for the collateral property.
Best Regards,"


Ich fände es interessant zu wissen, um welche Kredite es geht. Es kommen nun immer mehr mehrphasige Kredite zur Rückzahlung und damit erhöhen sich die Gesamtaußenstände erheblich. Außerdem würde ich gern nachsehen, ob Eg sich an die Regeln hält. Bei Laineoru hatte ich ja schon Zweifel angemeldet.

Viele Grüße
Schneeball
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhatCrisis



Anmeldedatum: 28.06.2016
Beiträge: 266
Wohnort: UE

BeitragVerfasst am: 13.10.2018, 23:10    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Zitat:
ich bin froh wenn ich von Estateguru weg bin


Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen. Allerdings werde ich zwangsläufig noch eine ganze Weile investiert sein: habe noch zwei Objekte, dabei einen notorischen Spätzahler und den wohl endlosen Koru põik bridge loan Evil or Very Mad

Die Informationspolitik ist eine Katastrophe, daher ist Estateguru für mich schon lange keine Alternative mehr.
_________________
investiert nach Höhe der Gesamtsumme in:
aktiv: .Viventor. - .Mintos. - .Kapilendo. - .Envestio. - .Kuetzal.
auslaufend: .Estateguru.
beendet: .Viainvest. - .Swaper. - .Twino. - .Robocash. - .bondster.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 708

BeitragVerfasst am: 13.10.2018, 23:24    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Na hoffentlich bekommt EstateGuru bald den geballten Zorn der Anleger zu spüren, damit sie sich mal etwas Mühe geben und ein paar Dinge anpacken. Einen vernünftig konfigurierbaren Auto-Invest z.B. oder Einsicht in das komplette Loanbook etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11810

BeitragVerfasst am: 02.11.2018, 15:02    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Da oktaeder ja gerade in seinem Blog den Zahlungsstatus seines Estateguru Portfolios gepostet hat, hier mal zum Vergleich der Status meines Estateguru Portfolios



Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einfach nur Zufall (Schwein gehabt?), ist dass es bei mir besser aussieht als bei ihm.
Somit bleiben meine Auswahlkriterien: nur estnische Kredite und (fast) nur erstrangige Besicherung.
Natürlich hat er auch mehr Kredite als ich, aber meine Anzahl sollte schon aussagekräftig genug sein.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7072
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02.11.2018, 15:22    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Bei mir sind es alles Kredite aus Estland mit erstrangiger Hypothek, die schlecht darstehen. Allerdings habe ich, da nur kleine Summen investiert, keine großen Recherchen gemacht. Dazu war auch meist keine Zeit.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 11810

BeitragVerfasst am: 02.11.2018, 15:27    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Da Dein "zurückgezahlt" Anteil wesentlich höher ist, nehme ich an, dass bei mir einfach noch mehr (länger-)laufende Kredite im Portofolio sind. Da viele ja endfällig sind, können sie vor dem Endtermin auch nicht in Verzug sein. Das könnte den Unterschied erklären.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7072
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 02.11.2018, 15:29    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Nicht ganz. Aber mit den zurückbezahlten sind das bei mir dann auch über 200 Kredite.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schneeball



Anmeldedatum: 03.10.2017
Beiträge: 221

BeitragVerfasst am: 03.11.2018, 09:45    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Mir scheinen eure unterschiedlichen Problemquoten eher zufallsbedingt. Ich weiß nicht, ob man es mit den von Eg zur Verfügung gestellten Infos schaffen kann, bestimmte Parameter herauszufiltern, um die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen bzw. eher die Problemquote zu verringern.
Falls euch solche Parameter einfallen, sollten wir beim nächsten Update der Problemliste diese Parameter mit erfassen. Ich befürchte allerdings, dass es um Infos geht, die nur mit tieferer Recherche oder Nachfragen zu erfahren sind, z. B.:
Lage zur nächsten größeren Stadt
Umfeld
Stand der Erschließung eines Entwicklungsprojektes
Eintragungen im Grundbuch laut Bewertungsgutachten
Wo sollen genau die Mittel herkommen, mit denen der Kredit zurückgezahlt wird?
Gesamtfinanzierung des Projektes?
Eigenkapital der Initiatoren
usw.

Viele Grüße
Schneeball
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 708

BeitragVerfasst am: 03.11.2018, 10:29    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Schneeball hat Folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, ob man es mit den von Eg zur Verfügung gestellten Infos schaffen kann, bestimmte Parameter herauszufiltern, um die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen bzw. eher die Problemquote zu verringern.


Das denke ich auch. Die Plattform hat ein viel genaueres Bild des Projekts (und auch mehr Fachwissen was die Bewertung von solchen angeht) und sollte offensichtliche Risikofaktoren (die auch wir herausfinden können) in den Zinssatz einpreisen. Tut sie das nicht, wäre das ein sehr großes Warnzeichen... Daher gilt es herauszufinden, ob eine Plattform die Risikoeinstufung von Projekten beherrscht und das wird man bei EG bald an den weiteren Entwicklungen verschiedener Problemkredite sehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schneeball



Anmeldedatum: 03.10.2017
Beiträge: 221

BeitragVerfasst am: 03.11.2018, 12:55    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Müßten die Zinssätze nicht deutlicher auseinanderliegen, wenn Eg eine ernsthafte Risikobewertung durchführen würde? Ca 95% aller Zinssätze liegt zwischen 10,5 und 11,5%. Das sieht eher gewürfelt aus.

Viele Grüße
Schneeball
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 708

BeitragVerfasst am: 03.11.2018, 14:16    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Schneeball hat Folgendes geschrieben:
Müßten die Zinssätze nicht deutlicher auseinanderliegen, wenn Eg eine ernsthafte Risikobewertung durchführen würde? Ca 95% aller Zinssätze liegt zwischen 10,5 und 11,5%. Das sieht eher gewürfelt aus.


Vermutlich hast du Recht und bei so geringen Unterschieden spielt die Risikobewertung nicht die entscheidende Rolle, sondern eher das Marktumfeld. Aber es ja auch Kredite mit 9% und 12% und dann macht es effektiv ja auch noch einen Unterschied ob endfällig oder nicht und da ist schon ein deutlicherer Unterschied. Zumindest bei mir ist zwar mindestens das halbe Portfolio unter 11% aber alle Kredite im Verzug sind >=11%, was mich schon zuversichtlich stimmt, dass der Zinssatz einigermaßen mit dem Risiko korreliert.

Edit: Hab grade nochmal nachgezählt, es ist wohl doch nur ein Viertel des Portfolios unter 11% Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schneeball



Anmeldedatum: 03.10.2017
Beiträge: 221

BeitragVerfasst am: 03.11.2018, 20:05    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Ich hab mal die Kredite seit 1.1.18 durchgeschaut. Es waren ca 275.

Davon liegen ca 200 im Bereich 10,5 bis 11,5% Zinssatz.
250 liegen im Bereich 10 - 12%
25 liegen außerhalb von 10 - 12%

Bei den Problemkrediten werde ich beim nächsten Update die Zinssätze dazu schreiben.

Viele Grüße
Schneeball
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jenny



Anmeldedatum: 31.08.2017
Beiträge: 117

BeitragVerfasst am: 05.11.2018, 11:35    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

also bei mir sind von 76 Krediten 11 verspätet, davon sind 3 <11%, die Länderverteilung der Verspäteten ist 5 x Estland, 3x Litauen, 3x Lettland, alles erstrangige Hypothek, alles unter 65% Beleihungswert, meistens sogar unter 60%. Also eine Regel oder Tendenz kann ich da nicht ablesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7072
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 07.11.2018, 21:26    Titel: Re: Estateguru Erfahrungen (Estateguru) Antworten mit Zitat

Zitat:
Loan updates

Payments received 07.11.2018

Incoming monthly payments scheduled for 06.11.2018 have been received.
No change 01.11.2018

No recent news. Everything is going according to the plan.
Maturity date reached (before 7 days) 29.10.2018

This loan is approaching a maturity date on 06.11.2018. A corresponding email has been sent to a borrower.
No change

https://estateguru.co/portal/investmentTicket/index/LV0428

Wurde anscheinend um 4 Monate verlänget. Kreditgeber informieren - wozu das denn?! Rolling Eyes
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 18%/ Investiere per API.
Stand 1/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender, Crowdestate in absteigender Summe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Estateguru Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31 ... 37, 38, 39  Weiter
Seite 30 von 39

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 43949


Impressum & Datenschutz