P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Robocash
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
willi P2P



Anmeldedatum: 27.06.2019
Beiträge: 412

BeitragVerfasst am: 21.12.2019, 10:21    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Bin mit 1/3 dabei und haben mir so um 19 Uhr noch ca 250 investiert Rolling Eyes

und 565 wären noch möglich gewesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oelgemoeller



Anmeldedatum: 02.07.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 21.12.2019, 10:41    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Ich zitiere hier einmal aus der Stellungnahme der philippinischen Finanzaufsicht:
Zitat:
... In its verified answer, Robocash* admitted to establishing and operating branches without the necessary CA. The company, however, argued that it did not maliciously violate Section 6(a) of the FCA IRR by putting up branches without the necessary CA.

The CGFD found no merit in the company’s defense, saying: “It may be well to note that Respondent was able to secure thirty-two (32) CAs for thirty-two (32) separate branches. Thus, it is even more appalling that despite being aware of the requirement of the law, Respondent knowingly and willingly committed repeated violations thereof.” ...


Erschreckend, wie hart hier offensichtlich rechtlich am Wind gesegelt wird, um das Geschäft zu betreiben - und wie fahrlässig mit dem Geld der Investoren umgegangen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friedl



Anmeldedatum: 25.11.2019
Beiträge: 93
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21.12.2019, 13:06    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Nun,

ich denke, hier wird nun auch Robocash* zeigen müssen, inwiefern sie zu ihren Investoren stehen. Viel machen können wir meines Erachtens nach eh nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
collie



Anmeldedatum: 12.05.2017
Beiträge: 267

BeitragVerfasst am: 21.12.2019, 14:19    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Wobei man sicher auch hierauf hinweisen sollte:
Zitat:
Over 2,000 lending and financing companies have had their licenses revoked amid the SEC’s ongoing crackdown against illegal firms.

Robo ist also nicht alleine. Mir scheinen solche Aktionen (wie auch im Kosovo) eher politisch motiviert.
Vielleicht ist das durch die deutsche Brille betrachtet, aber wie kann man die Firmen jahrelang machen lassen, wenn es dann plötzlich illegal ist?

Ich persönlich habe jetzt keine Philippinen-Kredite (hab das nie angehakt), aber m.E. macht das in so einem Fall keinen großen Unterschied. Wenn Robo die Investoren dort hängen lässt, dann ist das Vertrauen weg.
_________________
Investiert bei: Mintos*, Bondster*, Peerberry*, IUVO, Robocash*, Bondora*, Grupeer
Beendet: Fellow Finance*, Swaper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
willi P2P



Anmeldedatum: 27.06.2019
Beiträge: 412

BeitragVerfasst am: 21.12.2019, 19:10    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Habt ihr heute eine Zahlung von Robocash* Philippinen bekommen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friedl



Anmeldedatum: 25.11.2019
Beiträge: 93
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21.12.2019, 19:34    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Ich habe gestern noch Geld aus den Philippinen bekommen.


willi P2P hat Folgendes geschrieben:
Habt ihr heute eine Zahlung von Robocash* Philippinen bekommen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2090

BeitragVerfasst am: 21.12.2019, 20:05    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

collie hat Folgendes geschrieben:
Wobei man sicher auch hierauf hinweisen sollte:
Zitat:
Over 2,000 lending and financing companies have had their licenses revoked amid the SEC’s ongoing crackdown against illegal firms.

Robo ist also nicht alleine. Mir scheinen solche Aktionen (wie auch im Kosovo) eher politisch motiviert.


Erinnert mich irgendwie an China wo Vater Staat auch einfach mal alles weg geräumt hat was ihnen nicht gepasst hat. Aber natürlich können da auch jede Menge Betrüger dabei gewesen sein. Das ist halt immer so ein Risiko bei solchen unregulierten Märkten in Entwicklungsmärkten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ascendant



Anmeldedatum: 08.12.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22.12.2019, 12:25    Titel: Tagesgeschäft läuft weiter... (Robocash) Antworten mit Zitat

Bin mit über 50% in Robocash.ph investiert. Der AutoInvestor hat leider etwas unausgewogen verteilt.
Aber immerhin laufen die Rückzahlungen weiter. Habe heute Rückzahlungen von RoboCash.PH bekommen...
Und auch beim AutoInvest bekommt man weiter philippinische Kredite als Option angeboten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friedl



Anmeldedatum: 25.11.2019
Beiträge: 93
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22.12.2019, 17:52    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Auf Twitter gibt es nur bei robocash.ph News zu dem Fall. Sie haben aber gerade ihre Geschöftszeiten für die Feiertage gepostet - Business as usual.
https://twitter.com/robocashph

Robocash1 (Die Hauptseite für unsere Plattform) hat noch keine Stellung bezogen.
https://twitter.com/Robocash1

Auch die Seite der Robocash* Gruppe: keine Info:
https://twitter.com/RobocashGroup

Für mich ein schlechtes Zeichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bowden



Anmeldedatum: 04.09.2016
Beiträge: 829

BeitragVerfasst am: 22.12.2019, 18:13    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Auf der ersten Seite steht, dass die Entscheidung noch nicht final ist.

Das könnte man jetzt entweder so interpretieren, dass sie aktuell keine Lizenz haben, aber Einspruch dagegen eingelegt haben. Oder sie haben eine Art letzte Warnung erhalten, dürfen aber aktuell weiterarbeiten, bis alles geklärt ist (so oder so).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E7



Anmeldedatum: 05.10.2016
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: 22.12.2019, 21:06    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Wie reagiert ihr denn auf diese Entwicklung?
Ich reinvestiere Rückflüsse momentan nicht, und falls sich die Sache nicht zeitnah positiv klärt, werde ich sie abziehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friedl



Anmeldedatum: 25.11.2019
Beiträge: 93
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22.12.2019, 21:19    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Ich habe in 3 Anbahner investiert. Die anderen hatten keine Kredite bisher die nur 3 Monate Max laufen.
Philippinen sind davon ca 1/3.

Zur Zeit ziehe ich alles ab was an Rückzahlungen reinkommt. Je nachdem wie Robocash* reagiert und ob eine Gruppengarantie greift oder nicht, würde ich später wieder investieren. Da aber ein Großteil von Robocash* betroffen zu sein scheint (Mehrzahl der Mitarbeiter, Großteil aller Kredite) geh ich lieber erst einmal komplett raus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 2090

BeitragVerfasst am: 22.12.2019, 22:08    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Ich habe Robocash* Phillipinen aus dem AI genommen und lasse es ansonsten einfach weiter laufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
willi P2P



Anmeldedatum: 27.06.2019
Beiträge: 412

BeitragVerfasst am: 23.12.2019, 15:53    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

friedl hat Folgendes geschrieben:
Ich habe gestern noch Geld aus den Philippinen bekommen.


willi P2P hat Folgendes geschrieben:
Habt ihr heute eine Zahlung von Robocash* Philippinen bekommen ?




Eben bei mir auch, hoffe das geht noch weiter so.



Gruß willi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 15682

BeitragVerfasst am: 24.12.2019, 10:47    Titel: Re: Entzug der Lizenz Robocash Phillipinen (Robocash) Antworten mit Zitat

Offizielle Verlautbarung

Zitat:
Good morning,

The P2P platform Robo.cash* has decided currently to suspend investment into the loans of the Philippine company Robocash* Finance Corp. Accordingly, the placement of new loans from the Philippine loan originator has been stopped. It is necessary to emphasize that it is guaranteed that all commitments on the sold loans of Robocash* Finance Corp. on the platform will be fulfilled. All the invested funds including the earned interest will be paid back to investors in due course set by the existing assignment agreements.

Please find out more details below.
Feel free to contact us in case of any questions.

Best regards,

Robo.cash suspends investment into the loans of Robocash* Finance Corp.

On 19 December 2019 Securities and Exchange Commission in Philippines (SEC) has issued a press release that it has stripped Robocash* Finance Corp.’s (Company) authority to operate as a financing company for running several branches without the necessary license. The Corporate Governance and Finance Department (CGFD) of the SEC issued the order of revocation on 12 December 2019 after establishing that Robocash* violated the Implementing Rules and Regulations of Republic Act No. 8556, or the Financing Company Act of 1998 (FCA IRR) (Order).

However, according to the information provided by the management of Robocash* Finance Corp. and according to the laws of the Philippines the Order has not come into force yet and Robocash* Finance Corp. is still validly and legally operating in the market. While Robocash* Finance Corp. is ready to work and cooperate with the SEC to ensure full compliance with rules and regulations, the Company is of the opinion that the issued Order is too excessive and imposed penalty is too extreme and will appeal the Order by submitting a motion for reconsideration to the SEC and will take other necessary legal steps to appeal the order and fully restore the license to operate as financing company.

Although Robocash* Finance Corp. is still validly operating in the market, the P2P platform Robo.cash* has decided currently to suspend investment into the loans of Robocash* Finance Corp. Accordingly, the placement of new loans from the Philippine loan originator has been stopped until the final settlement of all the issues with SEC. However, it is necessary to emphasize that it is guaranteed that all commitments on the sold loans of Robocash* Finance Corp. on the platform will be fulfilled. All the invested funds including the earned interest will be paid back to investors in due course set by the existing assignment agreements.

At the same time Robocash* Group informs that its stake in joint venture Robocash* Finance Corp. was bought out by existing shareholders of the Company on 2 November 2019 and since then Robocash* Group does not control the operations of the Company. While Robocash* Finance Corp. remains fully operational with existing products the decision of Robocash* Group to exit from the joint venture was based on the group’s long-term objective to improve and develop its own way and build new products in the market with a wider product line including PDL and installment loans. The group has agreed to service Robocash* Finance Corp. until the end of the year under the brand name Robocash* and give an opportunity to the lender and investors to complete all operations with its loans.

Meanwhile, the P2P platform Robo.cash* continues its operations with the rest of the integrated loan originators.


_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Robocash Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 74390


Impressum & Datenschutz