P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
thx222



Anmeldedatum: 09.12.2019
Beiträge: 558

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 10:09    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

So sehe ich das auch,dass wird gerade zur Gewohnheit,querbeet...beste sind gerade varks und Alex,die eigentlich 60+ wären,aber Zack einfach eine Luftbuchung und sie sind wieder fristgerecht

nukin hat Folgendes geschrieben:
Spannend. Also so, als würde ich bei meiner Bank den Kredit vorzeitig einseitig beenden, Zinsrechnung einstellen aber das Geld erst später zahlen. Interessant

Ohne Geld, kein Rückkauf. Ganz einfach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalanndok



Anmeldedatum: 06.03.2020
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 11:32    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

Das ist keine Luftbuchung. Im Gegenteil, das ist sogar genaugenommen die Zusicherung der weiterlaufenden Verzinsung.

Der Kredit ist gekündigt und ist damit sofort zur Rückzahlung fällig. Damit wäre aber auch Verzinsung zu Ende.

Für diese Rückzahlung gewährt Mintos* (also wir) jetzt aber eine Frist bis zum nächsten Settlement.

Ab da gibt es dann aber einen Anspruch auf Verzugszinsen in Höhe von 1.2% der ursprünglichen Nominalverzinsung (ob Mintos* das rechtlich gegenüber den LOs einfach durchdrücken konnte mal dahingestellt). Aber eben nicht mehr als Forderung aus dem Kredit sondern als Verzugszinsen gegen den LO.

Mit dem Eintreiben ist das halt natürlich auch wieder so eine Sache.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1188

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 12:07    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

Nur dass die Verzugszinsen auf PP willkürlich bis gar nicht erhoben und ausgezahlt werden und das ganze System zusätzlich als 1-wöchiges zinsloses Darlehen missbraucht wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spindoctor



Anmeldedatum: 07.04.2020
Beiträge: 331
Wohnort: Monte Carlo

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 12:11    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

nukin hat Folgendes geschrieben:
Nur dass die Verzugszinsen auf PP willkürlich bis gar nicht erhoben und ausgezahlt werden und das ganze System zusätzlich als 1-wöchiges zinsloses Darlehen missbraucht wird.
+1
_________________

Aktiv: Lendermarket*, Moncera*, Afranga*, Esketit*, kviku.finance
Auslaufend: Mintos* (bisher ~85% abgezogen), Swaper*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 12:14    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

nukin hat Folgendes geschrieben:
Nur dass die Verzugszinsen auf PP willkürlich bis gar nicht erhoben und ausgezahlt werden und das ganze System zusätzlich als 1-wöchiges zinsloses Darlehen missbraucht wird.


Delfin hat bisher exakt 0 Zinsen durch pending Payments. Sie haben anscheinend bisher alles in den ersten 7 tagen bezahlt. Nachlesbar im letzten PP Update, das wöchentlich kommt. Meine wurden fast alle zurückgezahlt mittlerweile.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spindoctor



Anmeldedatum: 07.04.2020
Beiträge: 331
Wohnort: Monte Carlo

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 12:37    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

carnold hat Folgendes geschrieben:
nukin hat Folgendes geschrieben:
Nur dass die Verzugszinsen auf PP willkürlich bis gar nicht erhoben und ausgezahlt werden und das ganze System zusätzlich als 1-wöchiges zinsloses Darlehen missbraucht wird.


Delfin hat bisher exakt 0 Zinsen durch pending Payments. Sie haben anscheinend bisher alles in den ersten 7 tagen bezahlt. Nachlesbar im letzten PP Update, das wöchentlich kommt. Meine wurden fast alle zurückgezahlt mittlerweile.

Also die Daten aus dem 'PP update' sind wohl, mal vorsichtig ausgedrückt, nicht ganz vollständig.
Ob Delfin Zinsen zahlen muss(te) oder nicht, kann ich nicht verifizieren, jedoch können bei anderen Anbietern die Angaben so nicht stimmen.
(z.B. bei Watu ist bei einigen meiner loans die 7-Tage Pendingfrist deutlich überschritten, während lt. 'PP update' da eine 0 steht)
Aber geschenkt, ich betrachte die 'PP update' Zahlen eher als eine Art Tendenzanzeige, als dass ich sie für bare Münze nehmen würde.
Dennoch stimme ich nukin's Teilaussage, dass das ganze System z.Zt. für 1-wöchige zinslose Darlehen missbraucht wird, 100%ig zu. Vor der PP Regelung kamen mMm. die Rückzahlungen deutlich schneller.
_________________

Aktiv: Lendermarket*, Moncera*, Afranga*, Esketit*, kviku.finance
Auslaufend: Mintos* (bisher ~85% abgezogen), Swaper*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 12:43    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

Spindoctor hat Folgendes geschrieben:
carnold hat Folgendes geschrieben:
nukin hat Folgendes geschrieben:
Nur dass die Verzugszinsen auf PP willkürlich bis gar nicht erhoben und ausgezahlt werden und das ganze System zusätzlich als 1-wöchiges zinsloses Darlehen missbraucht wird.


Delfin hat bisher exakt 0 Zinsen durch pending Payments. Sie haben anscheinend bisher alles in den ersten 7 tagen bezahlt. Nachlesbar im letzten PP Update, das wöchentlich kommt. Meine wurden fast alle zurückgezahlt mittlerweile.

Also die Daten aus dem 'PP update' sind wohl, mal vorsichtig ausgedrückt, nicht ganz vollständig.
Ob Delfin Zinsen zahlen muss(te) oder nicht, kann ich nicht verifizieren, jedoch können bei anderen Anbietern die Angaben so nicht stimmen.
(z.B. bei Watu ist bei einigen meiner loans die 7-Tage Pendingfrist deutlich überschritten, während lt. 'PP update' da eine 0 steht)
Aber geschenkt, ich betrachte die 'PP update' Zahlen eher als eine Art Tendenzanzeige, als dass ich sie für bare Münze nehmen würde.
Dennoch stimme ich nukin's Teilaussage, dass das ganze System z.Zt. für 1-wöchige zinslose Darlehen missbraucht wird, 100%ig zu. Vor der PP Regelung kamen mMm. die Rückzahlungen deutlich schneller.


Watu hat keine 0, sondern akkumuliert 969 Euro. Letzte Spalten in der PDF. Watu zahlt immer 1 x pro Woche, was dann fast immer innerhalb der 7 Tage ist. Ich habe auch pendings von Watu, vor 2 Wochen wurden alle nach 6-7 Tagen bezahlt, meine noch offenen Pendings sind vom 21.05 bis heute, also < 7 Tage.

Ich stimme subjektiv auch zu, dass die 7 Tage gerne bis auf den letzten ausgenutzt werden, zumindest wirkt das subjektiv so. Wenn wir alle mal ehrlich und objektiv wären, würden wir aber auch feststellen, dass wir nur spekulieren - habe noch keine Statistik gesehen, die diese Tendenz klar zeigt. Insofern müssen wir aufpassen, nicht ins subjektive-ich-sehe-nur-was-ich-eh-schon-denke abrutschen. Ich habe auch viele pendings, die nach 1-2 Tagen wieder verschwinden.


Zuletzt bearbeitet von carnold am 26.05.2020, 12:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalanndok



Anmeldedatum: 06.03.2020
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 12:44    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

Das täuscht.

Die Buybacks kamen nur deshalb schneller, weil Mintos* gegenüber dem LO vorher durch die Neuinvestitionen eben ein Guthaben hatte und instant verrechnen konnte.

Beispiel: Investoren haben 100 EUR in einen Kredit investiert, LO hat 50 EUR von einem anderen Kredit zurückgezahlt, Mintos* hat zum Settlement-Date 50 EUR überwiesen.

Jetzt ist es halt umgekehrt. Da nicht mehr so viel neu investiert wird, kann Mintos* nicht mehr direkt verrechnen sondern muss abrechnen und überweisen lassen.

Der Fehler ist wohl gewesen, dass man tatsächlich eine Zahlungsfrist einräumt anstatt die Zahlung sofort fällig zu stellen und aus Kulanz 2-3 Tage zu warten. Immerhin weiß der LO eigentlich selbst, wieviel er an Mintos* zu zahlen hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1188

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 13:19    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

carnold hat Folgendes geschrieben:
nukin hat Folgendes geschrieben:
Nur dass die Verzugszinsen auf PP willkürlich bis gar nicht erhoben und ausgezahlt werden und das ganze System zusätzlich als 1-wöchiges zinsloses Darlehen missbraucht wird.


Delfin hat bisher exakt 0 Zinsen durch pending Payments. Sie haben anscheinend bisher alles in den ersten 7 tagen bezahlt. Nachlesbar im letzten PP Update, das wöchentlich kommt. Meine wurden fast alle zurückgezahlt mittlerweile.


Ja wie gesagt, entweder gibt es kaum bis keine Zinsen oder die Pendings werden magischerweise kurz vor Zinsfälligkeit ausgezahlt. Das ist, wenn überhaupt, auch alles nur sehr müssig nachzuhalten für Investoren, oder anders gesagt intransparent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalanndok



Anmeldedatum: 06.03.2020
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 13:54    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

Ich kann die Hintergründe dafür verstehen. Dass es ausgenutzt wird ist natürlich etwas wo auf der einen Seite wir mit den Füßen abstimmen können, auf der anderen Seite könnte Mintos* aber ganz einfach bei den notorischen Fristausnutzern eine Kaution in % des Kreditportfolios feststetzen, die als Guthaben bei Mintos* vorhanden bleiben muss und nicht seitens Mintos* an die LOs ausgekehrt wird.

Letztendlich ist es immer noch besser als neuerdings bei Auxmoney...die nehmen sich mittlerweile einen ganzen Monat nach Kreditnehmerzahlung Zeit um es dem Investor gutzuschreiben (ich ziehe da nur eh noch ab). Wie selbstverständlich auch unverzinst und eine Anfrage nach der rechtlichen Grundlage für diese erhebliche Änderung wurde mir verweigert...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1188

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 14:12    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

Man könnte auch einfach Strafzinsen für kummulierte PP-Zeiträume festlegen, statt für einen fixen, überschaubaren Zeitraum. Oder für eine fixe Anzahl an Bankarbeitstagen, die nicht zu knapp und nicht zu lang ist. Hier sollten 3 Bankarbeitstage mehr aus ausreichend sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spindoctor



Anmeldedatum: 07.04.2020
Beiträge: 331
Wohnort: Monte Carlo

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 14:18    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

carnold hat Folgendes geschrieben:
Spindoctor hat Folgendes geschrieben:
...
z.B. bei Watu ist bei einigen meiner loans die 7-Tage Pendingfrist deutlich überschritten, während lt. 'PP update' da eine 0 steht.


Watu hat keine 0, sondern akkumuliert 969 Euro. Letzte Spalten in der PDF. Watu zahlt immer 1 x pro Woche, was dann fast immer innerhalb der 7 Tage ist. Ich habe auch pendings von Watu, vor 2 Wochen wurden alle nach 6-7 Tagen bezahlt, meine noch offenen Pendings sind vom 21.05 bis heute, also < 7 Tage.
...

Nur zum Verständnis: Bei sorgfältigem Durchlesen erkennt man, dass ich nichts von den Zinszahlungen geschrieben habe, sondern von der 7 Tage Pendingfrist, die bei einigen meiner WATUs überschritten war, die ältesten von 10.05.20.
Unter 'Weighted average pending payment day count' steht für den 21-May eine "0" Tage.
Daher mein Rückschluss, dass die Daten, die im 'PP update' veröffentlicht wurden, wahrscheinlich nicht vollständig sein können. Very Happy
Es bleibt natürlich nur zu spekulieren, wie stark oder gering gewichtet (weighted) diejenigen loans gewertet wurden, an denen auch ich einen Anteil habe.
Will aber hier nicht in Haarspalterei abgleiten.
_________________

Aktiv: Lendermarket*, Moncera*, Afranga*, Esketit*, kviku.finance
Auslaufend: Mintos* (bisher ~85% abgezogen), Swaper*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
carnold



Anmeldedatum: 20.05.2018
Beiträge: 987

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 14:25    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

Spindoctor hat Folgendes geschrieben:
...
z.B. bei Watu ist bei einigen meiner loans die 7-Tage Pendingfrist deutlich überschritten, während lt. 'PP update' da eine 0 steht.


Sorry, hab dann wohl zu schnell gelesen Smile.
Wir wissen nicht genau, wie sie a) das weighting berechnen und b) ob es ein normaler average (= mean) oder vlt. sogar der Median ist. Sollte man dann zwar anders nennen, aber überraschen würde mich nichts mehr... Vlt. haben deine Darlehen, die da noch nicht beglichen wurden, so ein geringes Gewicht, dass 0.45 rauskommt und das auf 0 gerundet wird. Du weißt, traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast Smile


Zuletzt bearbeitet von carnold am 26.05.2020, 14:30, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalanndok



Anmeldedatum: 06.03.2020
Beiträge: 367

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 14:27    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

nukin hat Folgendes geschrieben:
Man könnte auch einfach Strafzinsen für kummulierte PP-Zeiträume festlegen, statt für einen fixen, überschaubaren Zeitraum. Oder für eine fixe Anzahl an Bankarbeitstagen, die nicht zu knapp und nicht zu lang ist. Hier sollten 3 Bankarbeitstage mehr aus ausreichend sein.


Also im internationalen und interkontinentalen Zahlungsverkehr sind da 7 Tage als solche schon angemessen. Nur sollte dann auch der Nachweis erbracht werden, dass die Zeit wirklich Banklaufzeiten sind und nich "ach...wir lassen mal 5 Tage liegen und dann ist es immer noch rechtzeitig da".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1188

BeitragVerfasst am: 26.05.2020, 14:49    Titel: Re: Delfin Group (Visia und Banknote, Latvia) (Mintos) Antworten mit Zitat

Ist korrekt, wir befinden uns aber im Europäischen Zahlungsraum. Und da ist meist 1 Bankarbeitstag ausreichend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Mintos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 2 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 73056


Impressum & Datenschutz