P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland)  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdestor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Libertatem



Anmeldedatum: 30.04.2018
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 27.11.2019, 18:25    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Otti hat Folgendes geschrieben:
Diese Anzahl an Projekten sollen die beiden Gründer, auch wenn sie " genial "sind, noch erfolgreich managen können?
Dass stets alle Zinszahlungen /Rückzahlungen. pünktlich kommen, irritiert mich ebenfalls. Sowas ist doch im Wirtschaftsleben vollkommen unrealistisch. Ich vermute mal, dass Crowdestor* neben dem Buyback Fund noch einen weiteren hat um kurzfristige Zahlungsverzögerungen auszugleichen.
Ich hoffe wirklich, dass das hier kein Ponzi Spiel ist. Ich investiere meine Rückflüsse nicht mehr neu.


Crowdestor erhält die Zinsen schon zwei Wochen im Voraus. Gibt es leichte Verzögerungen, bekommt dies der Investor also gar nicht mit.
_________________
Investiert: Mintos*, Bondora*, Crowdestor, EG*, Linked Finance*, Viainvest*, Peerberry*, Bulkestate* und Evoestate
Auslaufend: Assetz*, Flender*, Grupeer*, Kuflink* und Robocash
Liquidiert: Crowdestate*, DoFinance*, Fellow Finance*, Funding Secure*, Lendy*, Reinvest24*, Swaper* und Viventor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Titan_Ch



Anmeldedatum: 05.07.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 03.12.2019, 12:37    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

jetzt wollte ich gerade ein wenig Geld abheben bei Crowdestor* und siehe da: ein Video Ident Verfahren über VERIFF gestartet.Finde ich persönlich sehr schade und nicht gut. Mein Account ist ja doppelt und dreifach verifiziert - da brauche ich nicht noch eine Hürde fürs Auszahlen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
herbert_21



Anmeldedatum: 14.05.2019
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 03.12.2019, 15:56    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Zitat:
jetzt wollte ich gerade ein wenig Geld abheben bei Crowdestor* und siehe da: ein Video Ident Verfahren über VERIFF gestartet.Finde ich persönlich sehr schade und nicht gut. Mein Account ist ja doppelt und dreifach verifiziert - da brauche ich nicht noch eine Hürde fürs Auszahlen...


Das sind Startup Unternehmen. Die Gesetzeslage kann sich laufend ändern.
Ich habe das Verfahren durchlaufen und erhalte in Kürze meine erste Auszahlung. Es hat nicht mehr als 3 Minuten gedauert.

Ich kann nicht nachvollziehen, was daran "schade" ist. Lieber so, als wie bei Kuetzal, wo mal die Website down ist, und man ein Mail bekommt, dass zwar alles gehackt wurde, das ingesamt aber nicht so schlimm sei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
herbert_21



Anmeldedatum: 14.05.2019
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 03.12.2019, 16:00    Titel: Wie gut findet ihr die letzten Kredite bei Crowdestor? Antworten mit Zitat

Frage an die Runde: Wie gut findet ihr die letzten Kredite bei Crowdestor?

- Mortgage backed financing company
- Renewable energy
- Mafia Stars

Ich finde die angegeben Kredite problematisch, und finde generell, dass Crowdestor* zu leicht etwas finanziert. Ich finde, die sollten wählerischer sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boreas83



Anmeldedatum: 10.11.2016
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 03.12.2019, 18:49    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Stimmt herbert_21. Das ist ein Thema.

Schlimmer finde ich aber

1: ...,dass hier 2 Personen bei Crowdestor*, neben ihrem Tagesgeschäft, über 50 Kredite mit mehreren 10.000 € jeweils verwalten (sollen).

2: ...,dass die beteiligten Personen der Personen öfters identisch sind.

3: ...,dass man auf Nachfrage keine zusätzlichen Informationen bekommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
herbert_21



Anmeldedatum: 14.05.2019
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 06.12.2019, 15:03    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Meine Auszahlung nach Video-Identifikation war problemlos und ist mittlerweile auf dem Konto eingelangt.

Ich bin generell froh, wenn ein Anbieter bei der Auszahlung streng ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snowball



Anmeldedatum: 08.08.2017
Beiträge: 271
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29.01.2020, 17:06    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Gerade per Email:

Zitat:
Dear investors,



Recent fraudulent and dishonourable activities carried out by several crowdfunding platforms has been a big shock for all involved in this industry, has caused huge losses to more than 15 000 investors and has seriously damaged the reputation and trust of crowdfunding in general.

We are receiving hundreds and hundreds of emails with questions:

Is Crowdestor* financially stable? Is Crowdestor* going to face “Bank-run”?
Is Crowdestor* running business in a legitimate way? Can you prove that you are not “Ponzi”?
Are your Borrowers real companies or empty shells with no real operations?
Can you become more transparent?
Can I with withdraw funds before Loan term?



We have been trying to answer individually to each question by all means of communication to our furthest extent, but in case if some of you haven’t received an answer yet, we hope this statement will help.

We want to inform our investors with the following.



About financial stability of CROWDESTOR

CROWDESTOR has never offered “Buy-Back with a penalty at any time”, “Crowdestor Care with Buy-Back” or other weird, but well know combinations of words. We haven’t offered this as Crowdestor* wouldn’t have funds to cover such claims in full amount in a legally correct way even if 10% of investors would ask for early exit. Crowdestor* earns 3-5% from raised funds, which is a market typical average. The money earned is then spent on the payroll, administrative, marketing costs, IT costs and further development. So it is simply to do the maths. Crowdestor, as a platform, in essence, is a mediator between investors and borrowers, a marketplace.

So we are not experiencing increased/uncontrollable out-flow of capital and we are not going to face the so-called “Bank-run”.



Is Crowdestor* legit?

CROWDESTOR is not offering the Ponzi-type early exit by paying out investors funds which are raised from new investors.

Investors funds are held in a dedicated bank account, separate from Crowdestor* operative funds. Since first day of operations Crowdestor* bank account is opened in the LHV Bank, a reputable bank founded in 1999 with half-billion EUR assets on its balance sheet. We have AML procedures in place and are cooperating with a bank on any questions they ask on our operations.

CROWDESTOR transfers money to Borrowers, the Borrowers are real existing companies, funds are used for the Loan purpose. For each deal Crowdestor* performs due diligence.

Investors see “real funds” in their investors account not virtual funds as it has been the case in other platforms noticed by a large number of investors in last 2 weeks.

We are eagerly waiting and ready to support development of ECSP regulation in EU level (European Crowdfunding Service Providers), which would decrease potential fraudulent and dishonest activities in crowdfunding industry. Our aim is to be amongst the first ones to receive it.

We are also ready to initiate an establishment of Association which would join members who share same goals.



What are we going to do next?

We understand that today, when an enormously huge number of people have been cheated and the whole industry is damaged, these seem just words from us. But we will take great pains and do real actions to regain the reputation and trust in us and industry in general.

Currently we are working on a detailed action/development plan how Crowdestor* in Year 2020 becomes more transparent, more open to investors, improves process standardization, becomes more automated etc. We will present action plan by end of February, beginning of March 2020. The plan will include topics regarding:

Transparency. We plan to disclose as much information as possible in following areas:

Borrowers. More financial information, info on management, contacts, registration documents. All possible information to extent not disclosing confidential information on borrowers.
Partners. We plan to show you with that partners do we work on due diligence, legal, banks, KYC and all other possible partners.
Team. To make our team more public - shareholders and management will be show on our website, with detailed CVs, experience and links to LinkedIn.
Decision making. Creating and presenting an understandable and transparent procedure on how we make our due diligence and finally a decision on what project to put next.

Technology.

How we will automate due diligence. We see great potential in maximally automating the decision making of borrowers risk assessment.
How we will implement united risk assessment/scoring.

Growth

We have our growth plan and on how we see Crowdestor* in future. Plans consider expansion, process standardization, strengthening the team, following and aligning to regulation.

Investors meeting

We are going to organize webinars with our investors to answer their questions. More information will follow.
We plan to organize twice per year Investors-Borrowers meetings in cities across Europe giving an opportunity for investors to meet Borrowers and Crowdestor* in real life, socializing, getting more information about them and CROWDESTOR. More information will follow.



Early exit option

As mentioned previously, Crowdestor* does not provide Early exit option.

However, during last 2 weeks we receive numerous emails with questions if it is possible to exit.

In the light of recent shocking news, we understand and respect this. We have agreed with several investors who would consider to buy-out a part of other investors loan with a discount in projects which we have funded.

This will not be a buy-out made by CROWDESTOR. This will be a buy-out from other investor/investors, so it will not make any burden or profit to Crowdestor* books.

In couple of days we will establish a procedure how to submit an application for an Early exit and we will follow up with more explanation.



Last but not least

We invite prospective honourable investors to be vigilant and diligent before committing their financial resources to any platform and please pay attention to any small details – is the management presented in webpage, who are the real decision makers, what is the background of owners and management, do they had real, proved business before, do you know who are the beneficial owners of platform, where is the legal and factual address of platform, where does the platform has bank account, did it had interruption in sending out the money, etc, etc.



29.01.2019

Best regards
Janis Timma
Founder & CEO of CROWDESTOR

_________________
Investiert bei:
Mintos, RoboCash, Peerberry*, EstateGuru, Grupeer*, Crowdestate*, Crowdestor*, Twino*, Bondora*, ViaInvest, BulkEstate, Envestio, Reinvest24*, Seedrs*, Monethera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cardinal



Anmeldedatum: 29.04.2019
Beiträge: 280
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 29.01.2020, 18:49    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Interessant, diese E-Mail habe ich nicht bekommen.
Ich habe schon darüber nachgedacht, ob ich noch konservativer werden sollte und besser auch Crowdestor* „entspare“.
Ich denke aber, ich werde mit einer gewissen Summe investiert bleiben bzw. Aktuell sogar noch etwas Cash zuschießen.

Habe nicht so richtig verstanden, wie sie dann doch einzelne early-exit Wünsche bedienen wollen ohne das eigene Kapital zu belasten..
_________________
Meine Plattformen: Bondora*, Mintos*
Auslaufend: Crowdestor, Wisefund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 653

BeitragVerfasst am: 29.01.2020, 18:53    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Über einen Zweitmarkt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 13630

BeitragVerfasst am: 29.01.2020, 18:59    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Cardinal hat Folgendes geschrieben:

Habe nicht so richtig verstanden, wie sie dann doch einzelne early-exit Wünsche bedienen wollen ohne das eigene Kapital zu belasten..


So ein richtiger Zweitmarkt wird es meines Erachtens nicht sein.
ich denke Crowdestor* wird eine Handvoll/ein Dutzend der größten Anleger gefragt haben. Seit ihr bereit (elche?) Kredite aufzukaufen zu x% Rabatt.
Dann sagen beispielsweise 4 Anleger zu, dass sie bereit sind Anteile der Projekte B, D, E, F, G, J mit Rabatt zu kaufen bis zu einer Obergrenze von 300Tsd euro Budget
und dann gehts los.
Alles reine vermutung von mir. mehr Infos als das Email habe ich nicht.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Mintos*, Estateguru*, Ablrate*, Viventor*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Iuvo*, Robocash*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tbee



Anmeldedatum: 25.10.2017
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 29.01.2020, 22:07    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Cardinal hat Folgendes geschrieben:

Habe nicht so richtig verstanden, wie sie dann doch einzelne early-exit Wünsche bedienen wollen ohne das eigene Kapital zu belasten..


So ein richtiger Zweitmarkt wird es meines Erachtens nicht sein.
ich denke Crowdestor* wird eine Handvoll/ein Dutzend der größten Anleger gefragt haben. Seit ihr bereit (elche?) Kredite aufzukaufen zu x% Rabatt.
Dann sagen beispielsweise 4 Anleger zu, dass sie bereit sind Anteile der Projekte B, D, E, F, G, J mit Rabatt zu kaufen bis zu einer Obergrenze von 300Tsd euro Budget
und dann gehts los.
Alles reine Vermutung von mir. mehr Infos als das Email habe ich nicht.

Vermute ich auch (oder sie kaufen selbst ein paar Anteile günstig zurück wissen ja was richtig gut läuft und was nicht Wink)
Schade das es nicht auf einen Zweitmarkt hinaus läuft und man jetzt durchaus das ein oder andere Projekt noch mit einer entsprechenden Angstprämie zusätzlich versüßt bekäme - allerdings wäre ich auch nur bereit das mit kleinem Geld zu tun und sicher nicht in 1000er Schritten Smile
_________________
grüße
tbee

http://p2p-game.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 13630

BeitragVerfasst am: 29.01.2020, 23:15    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Sie haben gesagt, dass sie kein eigenes Geld verwenden.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Mintos*, Estateguru*, Ablrate*, Viventor*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Iuvo*, Robocash*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 653

BeitragVerfasst am: 29.01.2020, 23:18    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Natürlich ist das ein Zweitmarkt. Nichts anderes steht in der Mail. Nur weil es keine 1:1 Kopie von Mintos* und Co ist, ändert es nichts daran dass somit in Zukunft ein Zweitmarkt geschaffen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1028

BeitragVerfasst am: 29.01.2020, 23:26    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

Aus der Mail geht nicht hervor, dass sie einen Zweitmarkt einführen wollen. Das kann auch eine einmalige Aktion sein, um die Lage zu beruhigen. Ein vernünftiger Zweitmarkt mit Firmenkrediten ist mit viel zusätzlichem Monitoring Aufwand verbunden. Denk nur mal an Crowdestate* wo estnische Anleger vor allen anderen in Foren & der Lokalpresse von Problemen bei manchen Projekten gehört haben und ihren Schrott noch über den Zweitmarkt los wurden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kokosflocke



Anmeldedatum: 06.01.2020
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 29.01.2020, 23:58    Titel: Re: Crowdestor Erfahrungen (Estland, Lettland) (Crowdestor) Antworten mit Zitat

nukin hat Folgendes geschrieben:
Natürlich ist das ein Zweitmarkt. Nichts anderes steht in der Mail. Nur weil es keine 1:1 Kopie von Mintos* und Co ist, ändert es nichts daran dass somit in Zukunft ein Zweitmarkt geschaffen wird.


Wo liest du, dass das ein Zweitmarkt sein soll bzw. dass einer kommen soll?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Crowdestor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter
Seite 6 von 13

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 56594


Impressum & Datenschutz