P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Bondora Go & Grow im Dashboard  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 14292

BeitragVerfasst am: 14.03.2020, 15:27    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

bei a) das Produkt basiert doch zu einem gewissen Grad auf einer Balance von Ein- und Auszahlungen. Wenn also viel mehr Anleger geld abheben als einzahlen, dann kommt es einfach zu Verzögerungen bei den Auszahlungen. Entweder bis das Gleichgewicht wieder gegeben ist oder im Extremfall bis die Kredite abbezahlt sind

zu b) weiß nicht ob Bondora* etwas dazu gesagt hat. Die logische Konsequenz wäre m.E. eine (schrittweise) Senkung des Zinssatzes
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora*, Investly*, Estateguru*, Ablrate*, Moneything*, Crowdestate*, Fellow Finance*, Lendix*, Linked Finance*, Lenndy*, Housers*, Assetz*, Ratesetter AUS, Neofinance*, Viainvest*
Beendet: Smava*, Auxmoney*, MyC4, Zidisha, Crosslend*, Lendico*, Omarahee, Lendy*, Bondmason, Finbee*, Bulkestate*, Zlty,Mintos*, Iuvo*, Robocash*, Viventor*
Crowdinvesting: Seedrs*, Housers*, Reinvest24*,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gollum



Anmeldedatum: 13.01.2013
Beiträge: 375

BeitragVerfasst am: 14.03.2020, 16:50    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

nukin hat Folgendes geschrieben:
Gab es eigentlich mal eine Aussage von Bondora*, was passiert wenn a) der Großteil der Anleger das Geld abziehen und / oder b) ein Großteil der Kreditnehmer nicht mehr zahlt? Bei G&G besteht ja zb die Möglichkeit die Zinsen einfach nach Lust und Laune zu senken, auszusetzen oder Auszahlung komplett zu sperren. Ich frage mich für wie viel mehr Sicherheit und Stabilität das sorgen könnte, als bei anderen Plattformen.


Ja steht alles in den Nutzungsbedingungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TheManiac



Anmeldedatum: 22.01.2019
Beiträge: 490

BeitragVerfasst am: 18.03.2020, 10:39    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Update zu meinem "eingeschränkten Konto".

Personen, die ich geworben hatte, haben im Zuge von Corona ihre Gelder abgezogen und waren teilweise noch in den 180-Tagen, die die Gelder liegen müssen, um die Prämie zu bekommen.

So wurde mein Account gesperrt, damit Bondora* die Prämie zurückbuchen konnte.

Es scheint jetzt alles wieder zu laufen, war aber schon etwas grenzwertig, da Bondora* gleich mit rechtlichen Schritten gedroht hat - ich kann ja aber nicht überwachen, ob geworbene Personen Geld abziehen oder nicht ...
_________________
Coinlend.org - The world's leading Lending-Bot-Platform for Bitfinex, Poloniex, Liquid & Celsius - we help you to create a passive income!

Investiert bei Bondora*, EstateGuru, Twino* & Mintos* (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scottyffm



Anmeldedatum: 16.09.2018
Beiträge: 568
Wohnort: Fischkopp

BeitragVerfasst am: 19.03.2020, 00:36    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

TheManiac hat Folgendes geschrieben:
Update zu meinem "eingeschränkten Konto".

Personen, die ich geworben hatte, haben im Zuge von Corona ihre Gelder abgezogen und waren teilweise noch in den 180-Tagen, die die Gelder liegen müssen, um die Prämie zu bekommen.

So wurde mein Account gesperrt, damit Bondora* die Prämie zurückbuchen konnte.

Es scheint jetzt alles wieder zu laufen, war aber schon etwas grenzwertig, da Bondora* gleich mit rechtlichen Schritten gedroht hat - ich kann ja aber nicht überwachen, ob geworbene Personen Geld abziehen oder nicht ...


Naja, die "180" Tage liegen sehr im Bereich des "Betrachters". Ich denke es loiegt im endeffekt eher daran:
sobald "beide" Werber sowie auch Einzahler zusammen an die grenze der 10% inklusive Bonus aufgrund von Go& Growth kommen verweigert Bondora* es, die Summe auszuzahlen um sicher zu stellen dass sie keinen wirklichen Verlust realisieren müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 1520

BeitragVerfasst am: 19.03.2020, 12:26    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Auszahlung von Go & Grow funktioniert weiter problemlos und schnell. Gestern Abend ein paar Tausender angefordert, heute schon auf dem Konto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nukin



Anmeldedatum: 24.07.2019
Beiträge: 1018

BeitragVerfasst am: 19.03.2020, 12:44    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Die Krise hat auch gerade erst angefangen, die mittelfristigen Auswirkungen haben noch gar nicht richtig begonnen, langfristig erst recht nicht. Wäre auch merkwürdig wenn alles sofort zusammenbrechen würde. In 2-3 Monaten trennt sich dann langsam die Spreu vom Weizen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TalerflussMitKopf



Anmeldedatum: 05.01.2019
Beiträge: 37
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 19:33    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Wie könnte eine Worst-Case-Scenario Entwicklung bei Bondora* (insbesondere G&G) wohl aussehen falls es in den nächsten Monaten zu einem wirtschaftlichen Super-GAU kommen sollte?
_________________
40% Mintos* 60%Bondora* Grupeer* und EstateGuru
nicht mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 1053

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 19:54    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

TalerflussMitKopf hat Folgendes geschrieben:
Wie könnte eine Worst-Case-Scenario Entwicklung bei Bondora* (insbesondere G&G) wohl aussehen falls es in den nächsten Monaten zu einem wirtschaftlichen Super-GAU kommen sollte?


Das Bondora* pleite geht glaube ich nicht, bei G&G wird dann halt nichts ausgezahlt und es gibt keine Zinsen. Und bei den normalen Krediten werden viele grüne zu gelb und gelbe zu rot...
_________________
Investiert in Bondora*, Bondster*, IUVO, Linked Finance*, Estateguru*, ReInvest,
Auslaufend: Mintos*, Wisefund,
Beendet: Swaper*, Investly*, Peerberry*, Robocash
Beten: Grupeer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TalerflussMitKopf



Anmeldedatum: 05.01.2019
Beiträge: 37
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 20:28    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

j789 hat Folgendes geschrieben:
TalerflussMitKopf hat Folgendes geschrieben:
Wie könnte eine Worst-Case-Scenario Entwicklung bei Bondora* (insbesondere G&G) wohl aussehen falls es in den nächsten Monaten zu einem wirtschaftlichen Super-GAU kommen sollte?


Das Bondora* pleite geht glaube ich nicht, bei G&G wird dann halt nichts ausgezahlt und es gibt keine Zinsen. Und bei den normalen Krediten werden viele grüne zu gelb und gelbe zu rot...


Falls es dazu kommen sollte, wie lange könnte Bondora* sich theoretisch "leisten" nichts auszuzahlen? Das würde sicherlich als provisorische ultimative Maßnahme erklärt um Bondora* vor dem Bankrott zu schützen, aber wie lange könnte die Investoren das realistisch aushalten bevor die meisten denken ,dass ihr Kapital eventuell verloren ist ?

Ich frage nur weil ich hatte bisher immer 30% meines Nettogehalts in G&G monatlich reingepumpt als eine art zweites Girokontos, aber zum allerersten mal wundere ich mich ob ich dies weiterhin tun sollte.
_________________
40% Mintos* 60%Bondora* Grupeer* und EstateGuru
nicht mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j789



Anmeldedatum: 09.01.2019
Beiträge: 1053

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 20:41    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Bondora verdient doch nicht von G&G, Bondora* verdient für die Vermittlung der Kredite, mit G&G ist das nur sehr viel einfacher weil die Leute im Grunde alle Kredite bekommen die auf dem Erstmarkt nicht gekauft werden.

Das Problem wird sein, das so gut wie niemand Geld zu Bondora* schickt und investiert, somit kann Bondora* auch keine Kredite vermitteln und verdient nichts, wielange die das aushalten kann dir wohl keiner sagen ausser Bondora* selbst, aber der Chef hatte mal in einem Interview betont das sie sehr starke Investoren haben. Deshalb mach ich mir um Bondora* weniger sorgen aber in G&G würde ich zurzeit nichts investieren(nicht weil man es verliert, sondern weil man es nicht wieder herausbekommt, zumindest solange Corona wütet)

So ist meine Einschätzung.
_________________
Investiert in Bondora*, Bondster*, IUVO, Linked Finance*, Estateguru*, ReInvest,
Auslaufend: Mintos*, Wisefund,
Beendet: Swaper*, Investly*, Peerberry*, Robocash
Beten: Grupeer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1196

BeitragVerfasst am: 06.04.2020, 21:15    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

j789 hat Folgendes geschrieben:
Das Problem wird sein, das so gut wie niemand Geld zu Bondora* schickt und investiert, somit kann Bondora* auch keine Kredite vermitteln und verdient nichts


Bondora verdient nicht nur bei der Kreditvergabe sondern erhebt auch eine Management-Gebühr und beim Inkasso halten sie auch die Hand auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Libertatem



Anmeldedatum: 30.04.2018
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 29.05.2020, 21:23    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Können die Bondora-Experten sich hierzu bitte äußern. Liest sich zumindest besorgniserregend.

https://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=en&u=https%3A%2F%2Finvertirmisahorros.es%2F2020%2F05%2F03%2Fbondora-en-busca-de-la-rentabilidad-prometida%2F
_________________
Investiert: Bondora*, Crowdestor, Mintos*, EG*, Linked Finance*, Viainvest*, Peerberry*, Evoestate* und Bulkestate
Auslaufend: Assetz*, Flender*, Kuflink* und Robocash
Liquidiert: Crowdestate*, DoFinance*, Fellow Finance*, Funding Secure*, Grupeer, Lendy*, RI24 und Swaper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 1196

BeitragVerfasst am: 29.05.2020, 23:42    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Da steht wenig neues drin. Ja, Bondora* hat eine eigenartige (extrem dumme) Art Kredite in Verzug abzuschreiben (nämlich Rate für Rate, was eben zu den im Artikel beschriebenen Problemen führt). Keine Ahnung warum sie es so machen (die neuesten Zahlen sehen halt immer gut aus, also rein marketingtechnisch hilft es schon...), angeblich arbeiten doch zwei Statistiker für Bondora*, die sollten eigentlich eine bessere Prognose hinbekommen. Es stimmt auch, dass Bondora's Gebühren nach Kreditvolumen und nicht nach Performance berechnet werden, was definitiv die Gefahr von Interessenskonflikten birgt aber das ist bei fast allen baltischen Plattformen so, interessiert nur 99% der Anleger nicht...

Aber da hört seine Analyse schon auf.
Er hat sich ja echt viel Mühe gegeben aber beim wichtigsten Punkt hat er geschludert: Dem Inkasso. Bei Bondora* sind die Ausfälle generell so hoch, dass das Inkasso am Ende entscheidet ob du mit Verlust oder Gewinn raus gehst. Das Inkasso braucht viel Zeit und deshalb sind im Bondora-Blog bei den jüngeren Jahrgängen ein Großteil der Inkassozahlungen noch nicht drin (es werden dort keine Inkassoquoten prognostiziert, sondern nur der Ist-Zustand wiedergegeben, wie bei den Ausfällen auch, das kompensiert sich etwas).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Libertatem



Anmeldedatum: 30.04.2018
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 30.05.2020, 00:16    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Ich danke dir Smile
_________________
Investiert: Bondora*, Crowdestor, Mintos*, EG*, Linked Finance*, Viainvest*, Peerberry*, Evoestate* und Bulkestate
Auslaufend: Assetz*, Flender*, Kuflink* und Robocash
Liquidiert: Crowdestate*, DoFinance*, Fellow Finance*, Funding Secure*, Grupeer, Lendy*, RI24 und Swaper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder
P2P Legende


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7872
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 30.05.2020, 09:48    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Man sollte das schon ernst nehmen und das Mantra in diesem Forum war schon immer, kauf nur Kredite aus EE. Nicht berücksichtigt ist nämlich der steuerliche Aspekt, und der macht alles noch viel schlimmer.
Ich bin von Anfang an bei Bondora* dabei und behaupte mal 14% sind inzwischen unmöglich. 10% sind schon ganz gut. 6,5% sollten gut machbar sein.
Die Sache mit den anfänglichen Gewinnen stimmt definitiv. Das ist bei langlaufenden Krediten per se so. So war das auch bei mir bei Smava* oder Auxmoney*, sobald man kein neues Geld reinsteckt, geht die Rendite auf jeden Fall runter. Um etwa 1/3 nach meiner Erfahrung.
Bondora ist nichts für Anfänger. Außer g&g. Aber das hat Pärtel ja auch nie bestritten.
Durch Inkassogebühren ist Bondora* übrigens hoch motiviert, das Inkasso auch durchzuziehen. Bedeutet halt 35% Einbuße bei den Anlagern, aber die Erfolgsquote ist gut. Wie schon gesagt, ohne Inkasso sieht es dunkelschwarz aus.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 14%/ Investiere per API.
Stand 6/2020

Weitere Anlagen bei Swaper*, Estateguru*, Ablrate*, Crowdestate*, lendermarket
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
Seite 31 von 34

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

*Anzeige / Affiliate Link
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 61631


Impressum & Datenschutz