P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Bondora Go & Grow im Dashboard  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Doso



Anmeldedatum: 27.10.2017
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: 09.03.2019, 03:15    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Das erste Go & Grow Dingens kann man nicht löschen/neu aufmachen.

Naja, vielleicht kommt sowas noch. Bondora schraubt ja eh regelmäßig an Go & Grow rum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jonny4



Anmeldedatum: 22.07.2017
Beiträge: 280

BeitragVerfasst am: 09.03.2019, 14:15    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Ich hatte Mitte Dezember alles bis auf 1€ Gebühr abgezogen aus dem "Go & Grow Dingens" "2018", auch zwecks Besteuerung, und Anfang Januar ein neues "Go & Grow Dingens" namens "2019" angelegt und befüllt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tesla



Anmeldedatum: 30.05.2018
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 10:59    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Snowball hat Folgendes geschrieben:
Für die Portfolio Performance-Nutzer hier:

Erfasst Ihr Bondora Go&Grow separat zur "normalen" Bondora? Insbesondere, wenn ihr Go&Grow als Tagesgeldersatz nutzt, aber auch parallel dazu "normal" in Bondora investiert?


Hallo,

ja ich habe dafür in PP ein sep. Konto
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
froZinator



Anmeldedatum: 13.12.2017
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 12:12    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Jonny4 hat Folgendes geschrieben:
Ich hatte Mitte Dezember alles bis auf 1€ Gebühr abgezogen aus dem "Go & Grow Dingens" "2018", auch zwecks Besteuerung, und Anfang Januar ein neues "Go & Grow Dingens" namens "2019" angelegt und befüllt.


Irgendwie verstehe ich den Vorteil nicht.... kannst du das kurz erläutern?

danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jonny4



Anmeldedatum: 22.07.2017
Beiträge: 280

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 12:58    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Ich verzichte gerne auf die Steuerstundung, damit ich das Jahr auch steuerlich endgültig abschliessen kann und später keine Diskussionen mit dem Finanzamt haben werde. Das jährlich neue G&G Konto soll nur der Übersichtlichkeit dienen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snowball



Anmeldedatum: 08.08.2017
Beiträge: 82
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.03.2019, 18:29    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Tesla hat Folgendes geschrieben:
Snowball hat Folgendes geschrieben:
Für die Portfolio Performance-Nutzer hier:

Erfasst Ihr Bondora Go&Grow separat zur "normalen" Bondora? Insbesondere, wenn ihr Go&Grow als Tagesgeldersatz nutzt, aber auch parallel dazu "normal" in Bondora investiert?


Hallo,

ja ich habe dafür in PP ein sep. Konto


Sind die unter "Statistik" aufgeführten Nettozinsen denn exklusive Go&Grow?
_________________
Investiert bei:
Mintos, RoboCash, Peerberry, EstateGuru, Grupeer, Crowdestate, Crowdestor, Twino, Bondora, ViaInvest, BulkEstate, Envestio, Reinvest24, Seedrs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2261
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 25.03.2019, 18:56    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Nachdem ich meinen Einsatzbetrag von 10k, der seit längerem ausläuft, bis auf ein paar hundert Euro zurück habe, der Wert meines aktuellen Kontos nur noch knapp 3000€ beträgt (wo ich froh wäre, wenn ich 2k davon zurück bekäme, nach Ausfällen, und eine insgesamt gerade noch zweistellige Rendite mitnähme), gönne ich mir, ab sofort nur noch seltenst reinzuschauen, nichts mehr zu verkaufen, und den Rest in Go&Grow umzuwandeln. Und da liegen lassen, lange. Statt alles immer wieder, was 50€ übersteigt, rückzuüberweisen.

Hatte 3/2015 angefangen zu investieren, bis 5/2015 alles investiert, aktiv danach nur noch ein halbes Jahr, steige seit 11/2015 wieder aus: Ohne ein einziges weiteres aktives Investment seit 11/15. Wen's interessiert! Smile

War mir am Ende zu zeitaufwändig, bei zu wenig Spaß, zu schlechter längerfristiger Rendite und zu viel Nervenkitzel (nein, kein Spaß für mich).
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1120

BeitragVerfasst am: 25.03.2019, 22:15    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Elohim hat Folgendes geschrieben:
Nachdem ich meinen Einsatzbetrag von 10k, der seit längerem ausläuft, bis auf ein paar hundert Euro zurück habe, der Wert meines aktuellen Kontos nur noch knapp 3000€ beträgt (wo ich froh wäre, wenn ich 2k davon zurück bekäme, nach Ausfällen, und eine insgesamt gerade noch zweistellige Rendite mitnähme), gönne ich mir, ab sofort nur noch seltenst reinzuschauen, nichts mehr zu verkaufen, und den Rest in Go&Grow umzuwandeln. Und da liegen lassen, lange. Statt alles immer wieder, was 50€ übersteigt, rückzuüberweisen.

Hatte 3/2015 angefangen zu investieren, bis 5/2015 alles investiert, aktiv danach nur noch ein halbes Jahr, steige seit 11/2015 wieder aus: Ohne ein einziges weiteres aktives Investment seit 11/15. Wen's interessiert! Smile

War mir am Ende zu zeitaufwändig, bei zu wenig Spaß, zu schlechter längerfristiger Rendite und zu viel Nervenkitzel (nein, kein Spaß für mich).


Wenn man mal sieht, dass man mit ner Investition in den Dax in der Zeit eine Seitwärtsbewegung hingelegt hätte und bei der Bank mit Zinsen so ungefähr im 0,0x bereich war, jammerst du mit deiner zweistelligen Rendite aber schon auf recht hohem Niveau? Wink
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TTom



Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 739

BeitragVerfasst am: 26.03.2019, 00:03    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Zeitaufwändig ists aber nur beim Zweitmarkthandel.

Ich finde Portfolio Pro ist das passivste P2P Investment ever für mich. Das kann man einfach laufen lassen.
_________________
P2P-Investments:
Mintos, Bondora, Funding Circle DE (auslaufend), Reinvest24, Auxmoney (auslaufend)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikefamex



Anmeldedatum: 04.01.2019
Beiträge: 114
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 26.03.2019, 10:03    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Seh ich auch so. Für Zweitmarkt und so weiter bin ich eh zu blöd. Ich lass Bondora machen, die wollen nur mein Bestes (mein Geld). Langfristig bin ich allerdings ein wenig skeptisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elohim



Anmeldedatum: 03.03.2015
Beiträge: 2261
Wohnort: Milky Way

BeitragVerfasst am: 29.03.2019, 23:30    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

fundamentalist hat Folgendes geschrieben:
Elohim hat Folgendes geschrieben:
Nachdem ich meinen Einsatzbetrag von 10k, der seit längerem ausläuft, bis auf ein paar hundert Euro zurück habe, der Wert meines aktuellen Kontos nur noch knapp 3000€ beträgt (wo ich froh wäre, wenn ich 2k davon zurück bekäme, nach Ausfällen, und eine insgesamt gerade noch zweistellige Rendite mitnähme), gönne ich mir, ab sofort nur noch seltenst reinzuschauen, nichts mehr zu verkaufen, und den Rest in Go&Grow umzuwandeln. Und da liegen lassen, lange. Statt alles immer wieder, was 50€ übersteigt, rückzuüberweisen.

Hatte 3/2015 angefangen zu investieren, bis 5/2015 alles investiert, aktiv danach nur noch ein halbes Jahr, steige seit 11/2015 wieder aus: Ohne ein einziges weiteres aktives Investment seit 11/15. Wen's interessiert! Smile

War mir am Ende zu zeitaufwändig, bei zu wenig Spaß, zu schlechter längerfristiger Rendite und zu viel Nervenkitzel (nein, kein Spaß für mich).


Wenn man mal sieht, dass man mit ner Investition in den Dax in der Zeit eine Seitwärtsbewegung hingelegt hätte und bei der Bank mit Zinsen so ungefähr im 0,0x bereich war, jammerst du mit deiner zweistelligen Rendite aber schon auf recht hohem Niveau? Wink


Definitiv! Laughing
_________________
Γνῶθι σεαυτόν
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snowball



Anmeldedatum: 08.08.2017
Beiträge: 82
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21.05.2019, 09:23    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Snowball hat Folgendes geschrieben:
Tesla hat Folgendes geschrieben:
Snowball hat Folgendes geschrieben:
Für die Portfolio Performance-Nutzer hier:

Erfasst Ihr Bondora Go&Grow separat zur "normalen" Bondora? Insbesondere, wenn ihr Go&Grow als Tagesgeldersatz nutzt, aber auch parallel dazu "normal" in Bondora investiert?


Hallo,

ja ich habe dafür in PP ein sep. Konto


Sind die unter "Statistik" aufgeführten Nettozinsen denn exklusive Go&Grow?


Weiß das zufällig jemand?
_________________
Investiert bei:
Mintos, RoboCash, Peerberry, EstateGuru, Grupeer, Crowdestate, Crowdestor, Twino, Bondora, ViaInvest, BulkEstate, Envestio, Reinvest24, Seedrs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
InvestReaper



Anmeldedatum: 30.07.2018
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 21.05.2019, 09:30    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Snowball hat Folgendes geschrieben:
Snowball hat Folgendes geschrieben:
Tesla hat Folgendes geschrieben:
Snowball hat Folgendes geschrieben:
Für die Portfolio Performance-Nutzer hier:

Erfasst Ihr Bondora Go&Grow separat zur "normalen" Bondora? Insbesondere, wenn ihr Go&Grow als Tagesgeldersatz nutzt, aber auch parallel dazu "normal" in Bondora investiert?


Hallo,

ja ich habe dafür in PP ein sep. Konto


Sind die unter "Statistik" aufgeführten Nettozinsen denn exklusive Go&Grow?


Weiß das zufällig jemand?


"Erhaltene Nettozinsen" in der Statistik (monatliche Auflistung im Säulendiagramm) ist exklusive G&G. Der Wert "Nettoertrag" im Dashboard ist inklusive G&G
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snowball



Anmeldedatum: 08.08.2017
Beiträge: 82
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21.05.2019, 09:57    Titel: Re: Bondora Go & Grow im Dashboard (Bondora) Antworten mit Zitat

Perfekt, danke!
_________________
Investiert bei:
Mintos, RoboCash, Peerberry, EstateGuru, Grupeer, Crowdestate, Crowdestor, Twino, Bondora, ViaInvest, BulkEstate, Envestio, Reinvest24, Seedrs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19
Seite 19 von 19

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 41580


Impressum & Datenschutz