P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Bondora Finnland meiden?  

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maria



Anmeldedatum: 22.05.2019
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 13:40    Titel: Bondora Finnland meiden? Antworten mit Zitat

Nachdem ich jetzt von mehreren Investoren Berichte über unverhältnismäßig hohe Ausfallraten finnischer Kredite gehört habe, stellt sich mir die Frage, ob man Finnland bei der Neuanlage vorerst meiden sollte. M.E. deutet diese hohe Ausfallrate darauf hin, dass Bondora den finnischen Markt noch nicht marktgerecht abbildet, denn Zinshöhe und Ausfallrate müssen ja zusammenpassen. Wie sind Eure Erfahrungen und wenn man Finnland meiden sollte, für wie lange ungefähr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 12436

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 13:58    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Nach meiner Einschätzung performen estnische Kredite besser als finnische. Finnische wiederum aber besser als spanische.
Muss halt jder selbst entscheiden wie seine plattformspezifische Strategie aussieht und wieviel und welche Diversifikation gewollt ist.
_________________
Meine Investments:
Laufend: Bondora, Investly, Mintos, Estateguru, Ablrate, Viventor, Moneything, Crowdestate, Fellow Finance, Zlty, Lendix, Linked Finance, Lenndy, Iuvo, Robocash, Housers, Assetz, Ratesetter AUS, Neofinance, Bulkestate, Viainvest
Beendet: Smava, Auxmoney, MyC4, Zidisha, Crosslend, Lendico, Omarahee, Lendy, Bondmason, Finbee
Crowdinvesting: Seedrs, Housers, Reinvest24,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 241

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 14:34    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Im letzten Berichtzeitraum lag die Eintreibungsquote der ausgefallenen Finnen bei >100% (d. h. sogar Zinsen wurden eingetrieben) und damit noch vor Esten und Spaniern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbeunterbrechung / Werbung






BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7187
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 14:36    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

..sagt wer? Glaubst du etwa diesen Bondora-Blog-Analysen?
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender,Crowdestate in absteigender Summe. Twino & mintos nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria



Anmeldedatum: 22.05.2019
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 14:57    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
..sagt wer? Glaubst du etwa diesen Bondora-Blog-Analysen?
Das war glaube ich ein Video von re:think P2P. Wie sind Deine Erfahrungen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktaeder



Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 7187
Wohnort: Bei Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 15:14    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Finische Kredite gibt es seit 2013/4. Die Ausfallquote ist deutlich höher als in Estland, die Zinsen allerdings auch. Ich würde Fi meiden.
_________________
Mein Blog rund um p2p Kredite
Bondora/XIRR ca. 16%/ Investiere per API.
Stand 8/2019

Weitere Anlagen bei Swaper, Estateguru, Ablrate, moneything, Flender,Crowdestate in absteigender Summe. Twino & mintos nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 766

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 19:39    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Maria hat Folgendes geschrieben:
Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
..sagt wer? Glaubst du etwa diesen Bondora-Blog-Analysen?
Das war glaube ich ein Video von re:think P2P. Wie sind Deine Erfahrungen?


Egal woher die Zahl kommt, sie bedeutet sicher nicht das, was Ostpocke denkt (dass sogar auch Zinsen eingetrieben wurden).

Genauso wie ich bei FinBee die Tschechen meide, meide ich bei FellowFinance alles außerhalb Finnlands und bei Bondora alles außerhalb Estlands, denn es hat sich einfach gezeigt, dass die Plattformen den Heimatmarkt einfach besser im Griff haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria



Anmeldedatum: 22.05.2019
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 19:49    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Zedandi hat Folgendes geschrieben:
Maria hat Folgendes geschrieben:
Oktaeder hat Folgendes geschrieben:
..sagt wer? Glaubst du etwa diesen Bondora-Blog-Analysen?
Das war glaube ich ein Video von re:think P2P. Wie sind Deine Erfahrungen?


Egal woher die Zahl kommt, sie bedeutet sicher nicht das, was Ostpocke denkt (dass sogar auch Zinsen eingetrieben wurden).

Genauso wie ich bei FinBee die Tschechen meide, meide ich bei FellowFinance alles außerhalb Finnlands und bei Bondora alles außerhalb Estlands, denn es hat sich einfach gezeigt, dass die Plattformen den Heimatmarkt einfach besser im Griff haben.
Finde ich einen guten Ansatz. wie machst Du das bei Mintos und den Anbahnern? Recherchierst Du, welche Anbahner welchen Markt im Griff haben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ostpocke



Anmeldedatum: 11.01.2019
Beiträge: 241

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 22:15    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Hier ist der Blog-Beitrag von Bondora:
https://www.bondora.com/blog/april-2019-recovery-performance/

Es geht um die Eintreibungsraten von April 2019. Es steht explizit drin, dass auch Zinsen eingetrieben wurden. Meines Erachtens würde sich Bondora ins eigene Fleisch schneiden, wenn die Zahlen nicht stimmen .. und bessere werden wir kaum bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 766

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 22:52    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Maria hat Folgendes geschrieben:
Finde ich einen guten Ansatz. wie machst Du das bei Mintos und den Anbahnern? Recherchierst Du, welche Anbahner welchen Markt im Griff haben?


Ich bin nur mit relativ wenig Geld auf Mintos, BB-Kredite sind nicht mein Ding aber so einen hohen Aufwand mit dem Recherchieren der Anbahner würde ich vermutlich nicht treiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zedandi



Anmeldedatum: 02.11.2016
Beiträge: 766

BeitragVerfasst am: 26.05.2019, 23:11    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Ostpocke hat Folgendes geschrieben:
Es geht um die Eintreibungsraten von April 2019. Es steht explizit drin, dass auch Zinsen eingetrieben wurden. Meines Erachtens würde sich Bondora ins eigene Fleisch schneiden, wenn die Zahlen nicht stimmen .. und bessere werden wir kaum bekommen.


Und was ist die Grundlage auf der die 101% berechnet wurden? Glaubst du tatsächlich, dass sie die Rückflüsse von 35% (2018) auf 101% (2019) auf vergleichbarer Basis steigern konnten? Vermutlich haben sie wieder nur die überfälligen Raten als Basis genommen (macht Bondora gerne), d.h. von einem Kredit mit 60 Monatsraten, der keine einzige Rate bezahlt hat, rechnet Bondora zum Ausfallzeitpunkt nur 3 Raten als ausgefallen an weil die restlichen Raten nach Bondora-Logik ja noch gar nicht fällig waren....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fundamentalist



Anmeldedatum: 16.04.2014
Beiträge: 1234

BeitragVerfasst am: 27.05.2019, 07:25    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Zitat:
In April,
Zitat:
yearly
recoveries across each country showed some differences. Recoveries out of Finland actually eclipsed 100%, hitting 101.1%, meaning, Bondora was able to not only recover all planned principal payments out of Finland, but capture a small amount of interest for investors as well. Recoveries in Spain jumped significantly, from 39.42% to 72.73% in April. After filing a high number of cases in 2018, we received a lot of final decisions on these cases which allowed us to increase recoveries. Meanwhile, the recovery rate in Estonia decreased from 60.96% to 47.93%.


Ich versteh das so, dass der Bezugswert die geplanten Raten (Principal) der aktuellen default Kredite sind.

Also im April dann der kumulierte Wert der Raten von Januar-April
_________________
Dashboardwerte
15.07.2018
erh. rendite Fundingcircle: -3,56%
Lendico Ihre jährliche Nettorendite: ca. 4,5 %
April 19
Auxmoney Renditeindex: 4,94%
Bondorra 24,43%-31,58% eigene Berechnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E7



Anmeldedatum: 05.10.2016
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 27.05.2019, 07:49    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Wenn "Neuanlage" hier Primärmarkt heißt, würde ich finnische Kredite auch lassen. Finnen, die schon ein paar Raten bezahlt haben, kaufe ich aber schon ab und zu auf dem Sekundärmarkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria



Anmeldedatum: 22.05.2019
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 03.06.2019, 17:24    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

E7 hat Folgendes geschrieben:
Wenn "Neuanlage" hier Primärmarkt heißt, würde ich finnische Kredite auch lassen. Finnen, die schon ein paar Raten bezahlt haben, kaufe ich aber schon ab und zu auf dem Sekundärmarkt.
Mit tausenden von Mauklicks oder wie kriegst Du da größere Summen angelegt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E7



Anmeldedatum: 05.10.2016
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 03.06.2019, 18:03    Titel: Re: Bondora Finnland meiden? (Bondora) Antworten mit Zitat

Maria hat Folgendes geschrieben:
E7 hat Folgendes geschrieben:
Wenn "Neuanlage" hier Primärmarkt heißt, würde ich finnische Kredite auch lassen. Finnen, die schon ein paar Raten bezahlt haben, kaufe ich aber schon ab und zu auf dem Sekundärmarkt.
Mit tausenden von Mauklicks oder wie kriegst Du da größere Summen angelegt?

API, aber selbst damit finde ich nur selten Loans, die mich interessieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Bondora / Isepankur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 47711


Impressum & Datenschutz