P2P-Kredite.com Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
P2P Kredite Anbieter Vergleich
Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Finbee
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bandit55555



Anmeldedatum: 29.07.2011
Beiträge: 1295
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 02.08.2017, 22:26    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Vagabund hat Folgendes geschrieben:
Nun wurden die ersten Steuern von Rückzahlungen und einer Darlehensauszahlung (?) einbehalten! Crying or Very sad


Kann mir jemand sagen wie genau der Steuereinbehalt aussieht?
Ich habe leider zu viele Buchungen und kann seit Monaten nicht mehr auf den Kontoauszug zugreifen. Finbee hat auf meine Anfrage nicht reagiert und ich würde gerne wissen wie der Steuereinbehalt aussieht.
Wird bei jeder Buchung der Zinsen was einbehalten?
Wie sieht es bei Zweitmarktverkäufen aus? Wird dort beim Aufschlag was einbehalten?

Hat jemand bereits Erfahrungen?
_________________
Auxmoney: + 7% XIRR (AM: + 9%)
Finbee: +23% XIRR
Bondora: + 23% XIRR (BO: + 30%) Bondora Statistikseite
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10170

BeitragVerfasst am: 02.08.2017, 22:33    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Code:

2017-07-31   Principal repayment from Davle for loan 6740-Remontas  on bid ID 1264747      €0,39       €2,28    1264747
2017-07-31   Interest payment from Davle for loan 6740-Remontas  on bid ID 1264747      €0,97       €3,25    1264747
2017-07-31   Withdrawal   WITHHOLDING_TAX      €0,15    €3,10    

Aus dem Download general Account
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1174
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 02.08.2017, 22:47    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Bandit55555 hat Folgendes geschrieben:

Wie sieht es bei Zweitmarktverkäufen aus? Wird dort beim Aufschlag was einbehalten?

Hat jemand bereits Erfahrungen?


Sieht nicht so aus. Nur von den anteilig erhaltenen Zinsen, werden Steuern einbehalten.

Principal repayment from Ryle for loan 6681- €4,93
Interest payment from Ryle for loan 6681- €0,08
Withdrawal WITHHOLDING_TAX €0,01
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bigbear



Anmeldedatum: 14.06.2013
Beiträge: 708
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 02.08.2017, 22:54    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

So sieht mein General account von heute aus. So wie ich es sehe, wird bei Zweitmarktverkäufen nichts vom Aufschlag einbehalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E7



Anmeldedatum: 05.10.2016
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 13.10.2017, 15:05    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Ich stele fest, dass ich in den Monaten seit die Steuern einbehalten werden nicht wahrnehmbar weniger Rendite habe als vorher. Hängt vermutlich damit zusammen, dass durch die Abschaffung der Auktionen das Geld weniger rumliegt. Entgegen meinen ursprünglichen Plänen bleibe ich dann doch erstmal investiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3866
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.12.2017, 12:41    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Täuscht mich mein Gefühl oder wird "Tax" tatsächlich immer mehr? Inzwischen durchschnittlich 3Ct pro Ratenzahlung! Rolling Eyes
Das mindert ganz schön die Rendite! Question
_________________
Gruß aus Berlin


Zuletzt bearbeitet von Vagabund am 25.01.2018, 14:32, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rettungsschirmchen



Anmeldedatum: 11.05.2012
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 31.12.2017, 11:10    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Wie macht Ihr das mit der Steuererklärung bei Finbee, der Taxreport weist nicht die einbehaltenen Steuern aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanAlbert



Anmeldedatum: 02.01.2017
Beiträge: 1174
Wohnort: Schleiz

BeitragVerfasst am: 31.12.2017, 11:31    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Rettungsschirmchen hat Folgendes geschrieben:
Wie macht Ihr das mit der Steuererklärung bei Finbee, der Taxreport weist nicht die einbehaltenen Steuern aus.


Du könntest den General Account downloaden, in Excel nach Witholding Tax sortieren und dann die Summe bilden.
_________________
Mein Blog: www.p2p-kredite-vergleich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bandit55555



Anmeldedatum: 29.07.2011
Beiträge: 1295
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 31.12.2017, 14:37    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Rettungsschirmchen hat Folgendes geschrieben:
Wie macht Ihr das mit der Steuererklärung bei Finbee, der Taxreport weist nicht die einbehaltenen Steuern aus.


Mir wurde letztes Jahr mitgeteilt das Finbee versuchen wird für jeden Investor ein offizielles Dokument von der Litauischen Steuerbehörde zu erhalten wo bestätigt wird das bereits Steuern einbehalten würden.
Ich kann aber nicht sagen ob das wirklich alle Anleger erhalten oder nur die welche das "DAS1 form" ausgefüllt an Finbee geschickt haben.

Ich habe das "DAS1 form" noch nicht abgeschickt, möchte das aber in den nächsten Wochen machen.
_________________
Auxmoney: + 7% XIRR (AM: + 9%)
Finbee: +23% XIRR
Bondora: + 23% XIRR (BO: + 30%) Bondora Statistikseite
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claus Lehmann
Site Admin


Anmeldedatum: 31.08.2007
Beiträge: 10170

BeitragVerfasst am: 11.01.2018, 11:49    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Zitat:
We would like to inform you about changes of The Law on Personal income tax of Republic of Lithuania that are in effect since January 1st, 2018. These changes are applicable to earned interest from peer-to-peer lending platforms or crowdfunding platforms.

Since January 1st, 2018 interest earned from peer-to-peer lending platforms or crowdfunding platforms that does not exceed 500 EUR per tax year is considered non-taxable income. Investors don‘t have to pay any income tax from earned interest that does not exceed 500 EUR per year.

For example, you received 900 EUR interest from loans per year. Payable income tax will be (900 EUR – 500 EUR) x 15 % = 60 EUR.

FinBee is peer-to-peer lending platform and FinBee for Business is crowdfunding platform. Changes of the Law on Personal income tax is applicable to earned interest from both consumer and business loans.

Information for tax non-residents. Lithuanian tax non-residents can claim personal income tax exemption after tax year ends filling declaration of income (Art 17 Part 5 of the Law on Personal income tax).


Wenn ich ds richtig verstehe, müssen sich kleinere Anleger also keine Gedanken über Steuereinbehalt mehr machen.
_________________
Meine Investments: Smava (beendet), Auxmoney (auslaufend), Bondora , Investly , Estateguru , Lendy, Lendix und viele weitere Marktplätze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E7



Anmeldedatum: 05.10.2016
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 11.01.2018, 12:02    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Claus Lehmann hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
We would like to inform you about changes of The Law on Personal income tax of Republic of Lithuania that are in effect since January 1st, 2018. These changes are applicable to earned interest from peer-to-peer lending platforms or crowdfunding platforms.

Since January 1st, 2018 interest earned from peer-to-peer lending platforms or crowdfunding platforms that does not exceed 500 EUR per tax year is considered non-taxable income. Investors don‘t have to pay any income tax from earned interest that does not exceed 500 EUR per year.

For example, you received 900 EUR interest from loans per year. Payable income tax will be (900 EUR – 500 EUR) x 15 % = 60 EUR.

FinBee is peer-to-peer lending platform and FinBee for Business is crowdfunding platform. Changes of the Law on Personal income tax is applicable to earned interest from both consumer and business loans.

Information for tax non-residents. Lithuanian tax non-residents can claim personal income tax exemption after tax year ends filling declaration of income (Art 17 Part 5 of the Law on Personal income tax).


Wenn ich ds richtig verstehe, müssen sich kleinere Anleger also keine Gedanken über Steuereinbehalt mehr machen.


Weiß nicht genau. Bedeutet der letzte Satz, dass ich zuviel bezahlte Steuer bei der litauischen Behörde zurückholen muss? Wäre Mist, ergäbe aber insofern Sinn, als dass man ja wohl nicht 500€ pro Plattform sondern insgesamt frei hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E7



Anmeldedatum: 05.10.2016
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 11.01.2018, 13:31    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Antwort von Finbee:


As it was said on the letter: Lithuanian tax non-residents can claim personal income tax exemption after tax year ends filling declaration of income (Art 17 Part 5 of the Law on Personal income tax).

So, we withhold all taxes and you can claim tax exemption after tax year ends.

Monika Kvaraciejūtė


Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3866
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.01.2018, 14:40    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Danke für die Info. Da bin ich aber mal gespannt! Wink
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lendlord



Anmeldedatum: 08.12.2016
Beiträge: 200

BeitragVerfasst am: 22.01.2018, 20:35    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Mich hat noch interessiert, wie das mit der Steuer-Rückerstattung konkret gehandhabt werden soll. Daher hab ich mal nachgefragt:

Frage:
Zitat:
Dear Mrs. [Support-Mitarbeiterin]

thank you for your reply. I have a few more questions on this:

- Will you be providing a form on your homepage to claim for tax exemption?
- How is the tax exemption process planned to work? Am I supposed to sign the form and mail it to some Lithuanian government adress, and then the withheld taxes will be transferred to my German bank account? Or how will this be handled?


Antwort:
Zitat:
Since tax non-residents can claim for a tax exemption after year ends, so it can be done only in 2019, I can't answer your questions right now.

When we will have more information and discuss this issues with Lithuanian tax authorities, we will inform all investors by email letters.


Zu deutsch: Nichts Genaues weiss man (zur Zeit) noch nicht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vagabund



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 3866
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25.01.2018, 14:33    Titel: Re: Ab 1.Juli hält Finbee Steuern zurück (Finbee) Antworten mit Zitat

Vagabund hat Folgendes geschrieben:
Täuscht mich mein Gefühl oder wird "Tax" tatsächlich immer mehr? Inzwischen durchschnittlich 3Ct pro Ratenzahlung! Rolling Eyes
Das mindert ganz schön die Rendite! Question

Im Moment wäre die Höhe von "Tax" fast entsprechend der Zinsen! Rolling Eyes

Beispiel:
10€ Invest / 36 Monate Laufzeit und 3Ct "Tax" pro Rate = 1,08€ Exclamation Entspricht fast den Zinsen! Crying or Very sad Ich werde erstmal meine Investitionen einstellen! Wink
_________________
Gruß aus Berlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    P2P-Kredite.com Foren-Übersicht -> Finbee Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

phpBB SEO URLs V2

Mintos Erfahrungen
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 37608


Impressum & Datenschutz