Smava Gebots Assistent ermöglicht automatisches Bieten

Smava hat heute das Feature ‚Gebots-Assistent‘ eingeführt, mit dem Anleger automatische auf neue Kredite bieten können, die in gewählte vordefinierte Parameter passen.
Zu den auswählbaren Parametern (siehe auch Bild der Eingabemaske unten) gehören:

  1. Laufzeit
  2. Bonität
  3. erwartete Rendite
  4. KDF
  5. Ausschluß früherer Spätzahler
  6. Zinshöhe
  7. Finanzierungsquote
  8. maximale erwartete Rendite

Einmal eingestellt, kann dem Gebots-Assistenten dann eine Gültigkeitsdauer (z. B. 60 Tage) ein verfügbarer Anlagebetrag und eine Summe die pro Kreditprojekt angelegt werden soll, vorgegeben werden.

Mit der Meldung:

Gebots-Assistent aktiviert

Sie haben Ihren Gebots-Assistenten erfolgreich freigeschaltet.
Diese Funktion wird ab sofort nach Ihren Vorgaben Kredit-Projekte aus dem smava-Marktplatz filtern und automatisch bieten.

ist der Gebots-Assistent dann ’scharf‘ gestellt.
Einen Bug scheint es noch zu geben. Wenn ich auf den Link ‚zu meinen gespeicherten Gebots-Assistenten‘ klicke, dann gelange ich stattdessen zur Übersicht meiner Anlagen.

Interessant ist auch, dass mehrere Gebots-Assistenten angelegt werden können, die auch parallel aktiv sind.

Etwas seltsam erscheint mir die folgende Regelung, die Smava getroffen hat (siehe Smava-Blog):

Um die Marktplatz-Aktivitäten anderer Nutzer, die wie bisher ihre Projekte manuell auswählen, nicht zu benachteiligen, haben wir uns eine Routine überlegt, die wie folgt funktioniert: Der Gesamtbetrag eines Projektes, der durch Gebots-Assistenten finanziert werden kann, richtet sich nach der bisherigen Dauer der Kreditprojekte im Marktplatz:
– Kreditprojekte, die jünger als 2 Tage sind, können zu 50% durch die Gesamtheit aller Gebots-Assistenten finanziert werden
– Projekte, die 2-4 Tage alt sind, können zu 75% finanziert werden
– Projekte, die älter als 4 Tage sind, können zu 100% durch Gebotsassistenten abgedeckt werden. So bleibt auch noch Luft für manuelle Gebote.

Damit verhindert Smava, dass neue Projekte sofort zu 100% vom Gebots-Assistenten gefüllt werden. Hmm – erst wird ein Gebots-Assistent eingeführt, und dann muss man Anleger vor den möglichen Auswirkungen des Mechanismus schützen?

Gebots-Assistenten gibt es auch schon auf anderen P2P Kredit Marktplätzen seit geraumer Zeit (siehe z.B. Artikel ‚Wenn der Biet-Roboter Kredite nach Afrika gewährt‚). Statistiken in welchem Umfang diese Assistenten durch Anleger genutzt werden gibt es nicht, da auf fast allen Plattformen nicht extern erkennbar ist, ob ein Gebot manuell oder automatisch gemacht wurde. Bei MyC4 halten sich die Anleger vor allem deshalb zurück, weil der Assistent direkt am Anfang der Gebotsphase bietet, es aus ökonomischen Gründen dort aber fast immer sinnvoll ist erst am letzten Tag zu bieten.

Ich persönlich ziehe auf Smava weiterhin manuelle Gebote vor, u.a. weil Faktoren wie Alter, Zweitkredite sowie Widersprüche in den Angaben des Kreditsuchenden durch den Assistent nicht berücksichtigt werden.

Dänischer Staatsfond investiert in Afrika über MyC4 Kredite
Einstellen von Anträgen für Kredite bei Auxmoney befristet kostenlos