Neu: Estateguru Autoinvest

Der estnische P2P Kreditmarktplatz Estateguru hat heute eine Autoinvest Funktion für Anleger eingeführt. Estateguru war einer der letzten Marktplätze in der Übersichtsliste P2P Kredit Anbieter im Vergleich, der noch keine Autoinvest Möglichkeit anbot. Die Funktion hatte Estateguru schon vor längerer Zeit den Anlegern versprochen.

Was ist Autoinvest?

Mit Autoinvest (kurz auch AI) oder ähnlichen Bezeichnungen auf anderen Marktplätzen wird die Möglichkeit bezeichnet, dass ein Anleger vorab einstellen kann, in welche neuen Kredite investiert werden soll und wie hoch der zu investierende Betrag ist. Er legt also Kriterien fest für Kredite, die in seine individuelle Anlagestrategie passen. Kommt dann ein neuer passender P2P Kredit auf den Marktplatz, dann wird automatisch angelegt, ohne dass der Nutzer vor seinem Computer sitzen muss. Je nach Marktlage kann es aber trotz passenden Kriterien sein, dass der Nutzer nicht in einen Kredit mit investieren kann, zum Beispiel wenn die Nachfrage durch die Anleger sehr viel größer ist als das verfügbare Angebot neuer Kredite.

Auf diesen Umstand weist Estateguru die Nutzer auch in der Autoinvest Ankündigung hin:

In the event of the multiplicity of users of the Auto Invest application or small-scale projects, the amount of investment contributions proposed by the users of the Auto Invest application may turn out to be larger than the loan amount specified in the project.

Erweiterte Einstellungsmöglichkeiten erst ab 500€ Gebotshöhe

Unverständlich ist mir, warum Estateguru nur solchen Anlegern, die mindestens 500 Euro Gebotsbetrag im Autoinvest einstellen, erweitere Auswahlmöglichkeiten bietet (siehe Grafik unten). Zumal auch diese erweiterten Auswahlmöglichkeiten im Vergleich zu den Einstellungsmöglichkeiten für den Autoinvest auf anderen P2P Kreditmarktplätze nicht gerade üppig ausgefallen sind. Einstellbar sind nur Mindestzinssatz, LTV, Kreditlaufzeit, Annuitendarlehen und/oder endfälliger Kredit. Bleibt abzuwarten, ob Estateguru die Möglichkeiten in Zukunft noch ausbauen wird.

Meinungen zum neuen Autoinvest können gerne im Estateguru Forum Bereich gepostet werden.


Abbildung: Screenshot Estateguru Autoinvest Einstellungsmöglichkeiten

Swaper im Überblick
Versicherer Aegon will 1,5 Milliarden Euro auf Auxmoney investieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website