Microplace launch – Investieren gegen die Armut

Microplace logoDas Ebay Tochterunter- nehmen Microplace.com hat heute seine Online-Türen geöffnet.

Bei Microplace können private Anleger den Kampf gegen die Armut in Entwicklungsländern durch Kleinkredite unterstützen. Anleger wählen dazu ein Zielland und eine microfinance institution die schildert für welchen Zweck (Beispiel) die Kredite vergeben werden sollen. Anders als bei Kiva erhalten die Anleger Zinsen, im Moment liegen die Zinsen je nach Projekt bei 1,5 bis 3 Prozent. Die Laufzeit der Anlage beträgt 2 bis 3 Jahre.

Bei Microplace können derzeit nur Personen mit Wohnsitz in den USA Anleger werden. Sehr ähnliche Ziele verfolgt aber auch MyC4, das auch deutschen Anlegern offen steht.

(Quelle: Wiseclerk.com)

Aktuelles bei MyC4
Änderungen bei Prosper

One thought on “Microplace launch – Investieren gegen die Armut

Kommentarfunktion ist geschlossen.