Das neue Dashboard für Investly Anleger

Der estnische P2P Kreditmarktplatz Investly hat heute sein neues Anleger Dashboard eingespielt. Bei Investly können Anleger Zahlungsziele von Rechnungen estnischer und britischer Firmen zwischenfinanzieren (Invoice discounting). Seit dem Start vor 11 Monaten haben sich Anzahl und Volumen der finanzierten Rechnungen deutlich erhöht. Andererseits stieg auch das Anlegerinteresse, so dass in den letzten Wochen der Zinssatz in den Auktionen häufig auf den Mindestzinssatz von 8% sank.

Investly New Dashboard
Das neue Investly Dashboard. Hier Blick in meine Portfolio Ansicht (klicken für größere Darstellung)

Momentan habe ich keine Kredite, die in Verzug sind – in der Vergangenheit waren allerdings einzelne einige Tage überfällig. Bisher verzeichnet Investly auch keine Ausfälle bei den Zahlungen auf Rechnungen.

Das neue Dashboard ist insgesamt deutlich übersichtlicher, wenn auch noch nicht 100% ausgereift. In den Tabellen kann ich z.B. nicht auf die Spaltentitel klicken, um die Sortierung zu ändern.

In der folgenden Darstellung war mir – trotz des Tooltips – zunächst nicht ersichtlich, dass jeder der grünen und hellblauen Balken, für eine finanzierte Rechnung in der Finanzierungshistorie dieser beiden Rechnungen steht. Das ist nicht intuitiv, aber nach einer Eingewöhnung vielleicht optisch schneller zu erfassen als eine Darstellung mittels Zahlen.

financed-invoices
Klicken für größere Darstellung

Mitdiskutieren im Investly Forumgefällt die neue Ansicht?

 

Smava möchte, dass ich über Smava schreibe. Bitte sehr
Zopa wird eigene Bank starten