Alternative zum Dispokredit?

ComfortCreditViele Bankkunden überziehen regelmäßig ihr Girokonto unter Nutzung des eingeräumten Dispositionskredites. Das ist zwar eine sehr bequeme Form kurzzeitig Geld zu leihen aber auch eine relativ teurere. Viele Banken nehmen über 10% Zinsen für den Dispo. Es geht aber auch günstiger wie die DKB Bank mit aktuell 7,9% Dispozinsen* beweist.

Den meisten Kunden ist gar nicht bewusst, dass es inzwischen Bankprodukte gibt die eine Alternative zum Dispokredit darstellen können. Anläßlich der neuen Werbung der Volkswagen Bank (siehe rechts) für ihr Produkt möchte ich das aufzeigen.

Ein Dispokredit ist dann sinnvoll, wenn es um eine kurzzeitige (wenige Tage) und meist ungeplante Überziehung des Kontos geht. Was aber, wenn bekannt ist, dass der finanzielle Engpass über mehrere Monate anhält?

Zwar kann man auch hierfür Smava nutzen. Der Kredit läuft dann zwar über 3 Jahre aber als Kreditnehmer kann man bei Smava jederzeit ohne Mehrkosten vorzeitig zurückzahlen. Allerdings ist Smava für diesen Zweck, dann nicht optimal, wenn es schnell gehen soll, denn Smava benötigt etwas Vorlaufzeit bis die Registrierung und die Gebotsphase durch sind und dann die Auszahlung erfolgt.

Die Volkswagen Bank bietet mit ComfortCredit einen flexiblen Kredit mit 8,6% Effektivzins* (initial, variabler Zinssatz, bonitätsabhängig). Die Kredithöhe ist wählbar zwischen 2.500 und 25.000 Euro. Die Rückzahlung erfolgt in monatlichen Raten. Der Zinssatz ist zwar höher als bei einem herkömmlichen Ratenkredit, den die VW Bank auch bietet (ab 6,49% effektiven Jahreszins*, bonitäts- und laufzeitabhängig). Aber im Gegensatz zu einem Ratenkredit sind beim ComfortCredit die Raten frei wählbar und Sondertilgungen sind jederzeit möglich.

P.S.: Eine Restschuldversicherung ist nur in den wenigsten Fälle zu empfehlen. Also bei der Beantragung des Kredites einfach weglassen, wenn Sie diese nicht möchten.

*aktuell am Tag der Veröffentlichung dieses Artikels. Bitte beachten Sie die Konditionen und Bedingungen der Banken.