Marktvolumen der P2P Kredite in UK wächst 2015 um über 80%

Die Studie ‚Pushing Boundaries – The 2015 UK Alternative Finance Report‚ von Nesta und der Universität Cambridge hat interessante und umfangreiche Daten zur Marktentwicklung durch Befragung von 94 Unternehmen erhoben. Betrachtet wird in dem Bericht dabei mit Alternative Finance ein Segment, das neben P2P Krediten auch noch Crowdfunding, Crowdinvesting und andere Bereiche abdeckt.

P2P Kredite an private Verbraucher

Das gesamte in 2015 vergebene Volumen der Privatkredite beträgt 909 Mio. Pfund, eine Steigerung von 66% gegenüber dem Vorjahr. Diese Kredite gingen an rund 213.000 Kreditnehmer. Ein sehr hoher Teil (89%) der Anleger nutzt Autoinvest-Funktionen um die Anlage zu tätigen. 32% dieses Anlagevolumens wurde von institutionellen Anlegern finanziert.

Pushing the Boundaries Nesta

Kredite an Firmen

Dieses Segment hat sich gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelt auf nun 1,49 Mrd. Pfund. Den größten Anteil daran haben Kredite, die mit Immobilien besichert sind (609 Mio. Pfund). Dabei gibt es sehr unterschiedliche Modelle, die sich vor allem in der Kreditdauer und dem Einsatzzweck des Kredites unterscheiden.

Der nicht immobilenbasierte Anteil steht für rund 10,000 Kredite an SMEs. In diesem Segment nutzen 42% der Anleger Autoinvest Funktionalitäten

pushing the boundaries nesta

Je nach verwendeter Datenbasis standen P2P Kreditmarktplätze 2014 bereits für einen Marktanteile von zwischen 3,3% und 13,9% aller in UK an SMEs vergebenen Krediten (d.h. inkl. allen Bankkrediten).

Zunehmende Bedeutung institutioneller Anleger

Die Bedeutung institutioneller Anleger im britischen P2P Kreditmarkt ist stark angestiegen. Zwar ist sie noch weit von dem Niveau in den USA  entfernt und die privaten Anleger überwiegen derzeit noch, aber rund 1.000 institutionelle Anleger finanzieren 32% des Kreditvolumens an Verbraucher und 22% der Kreditvolumens an Firmen. Zu diesen institutionellen Anlegern gehören u.a. Banken, Fonds aber auch öffentliche Institutionen wie die British Business Bank und regionale Wirtschaftsförderungsstellen.

Pushing the Boundaries Nesta

Zufriedenheit mit den regulatorischen Rahmenbedingungen und hohe Wachstumserwartungen aufgrund der Steueranreize

Die britische Regierung hat diverse Steuervorteile für Anleger geschaffen. In 2016 werden die Innovative Finance Financial Saving Accounts (IFISA) eingeführt, die steurfreies Anlegen zur Altersvorsorge ermöglichen. Durch diese Maßnahme erwarten die Plattformen einen Wachstumsschub im Anlagevolumen.

Nesta Pushing the Boundaries

Ich habe hier jetzt nur einen Ausschnitt zusammengefasst. Der Report bietet eine faszinierende Auswertung und Aufbereitung von Daten zum britischen Markt.

Download the PDF file .

Gesamte Studie. Quelle: Nesta & University of Cambridge

Investly erhält 600Tsd Euro von Wiener VC Speedinvest; expandiert in UK Markt

Der estnische P2P Kreditmarktplatz Investly erhielt ein Investment in Höhe von 600.000 Euro von Speedinvest, einer VC Firma in Österreich. Das Kapital nutzt Investly u.a. um sein kürzlich in Estland gelaunchtes Invoice Discounting Produkt nun auch kleinen und mittleren Unternehmen in Großbritannien anzubieten.

Investly sagt das Angebot sei einfacher und die Gebühren transparenter als bisherige invoice discounting Angebote im Markt. SMEs können ihre Rechnungen binnen 2 Tagen verkaufen und so die Lquidität schaffen, die sie für ihr Wachstum benötigen. Das Angebot steht allen britischen Firmen offen, die die Identitäts- und Bonitätsprüfungen bestehen. Als zusätzliche Sicherungsmechnanismen setzt Investly auf persönliche Bürgschaften der Geschäftsführer.

Ruth Chamberlain, Investly’s UK Country Manager, sagte: “Lange Zahlungsziele behindern SMEs in England. Die Firmen benötigen Kapital um ihr Geschäft voranzutreiben, aber nach ihrem Invest in Produkte und Personal haben sie oft nicht genügend Geld um den Monat oder die 120 Tage bis zur Zahlung zu überbrücken. Das gefährdet den Bestand der Firmen, speziell bei kleineren Unternehmen, die von den Zahlungen von 1 oder 2 wichtigen Kunden abhängig sind.” (original in englisch; eigene Übersetzung) Weiterlesen

Investly startet Anlagemöglichkeit in Invoice Disounting (unechtes Factoring)

Investly LogoNeues Jahr – neues Produkt. Der estnische P2P Kreditmarktplatz Investly, der schon länger Kredite an Firmen vermittelt, bietet nun auch Invoice discounting an. Investly bietet interessierten estnischen Unternehmen an, schon frühzeitig eine Zahlung auf ihre Ausgangsrechnung zu leisten, ohne dass das Unternehmen auf den Zahlunsgeingang durch den Rechnungsempfänger warten muss. Für die Vorfinanzierung wird ein Abschlag (deshalb discounting) vorgenommen, dass Unternehmen erhält also nicht den vollen Betrag. Diese Differenz ist der Preis für die angebotene Dienstleistung.
Für das Unternehmen liegt der Vorteil darin, dass der Zahlungseingang bis zu 120 Tage früher erfolgt, der Cashflow wird also verbessert und die liquiden Mittel der Firma weniger strapaziert.

Das Investly Angebot kommt gleich dabei unechtem, stillem Factoring. Unechtes Factoring bedeutet, die Forderung wird nicht verkauft. Zahlt der Rechnungsempfänger nicht, dann trägt weiterhin die Firma und nicht Investly das Ausfallrisiko. Stilles Factoring bedeutet, dass dem Rechnungsempfänger nicht offengelegt wird, dass die Firma einen Dritten mit der Zwischenfinanzierung beauftragt hat (allerdings bietet Investly auch die andere Option an). Zur Einordnung der verschiedenen Factoring Varianten siehe auch diesen Wikipedia Artikel.

Wie es funktioniert
Abbildung: Die How-to Beschreibung von Investly für die Firmen

Anleger finanzieren die Rechnung vor und erhalten Zinsen

Über die Neujahrstage hat Investly nun die erste Auktion auf die erste zu finanzierende Rechnung (zu finanzierender Betrag 8.175 Euro) gestartet. Geboten werden kann ab 10 Euro. Die Anleger erhalten 15% Zinsen pro Jahr, falls der Zinssatz nicht noch in dem noch bis morgen laufenden Auktionszeitraum durch Unterbietungen fällt. Aktuell ist das Angebot zu 73% gefüllt durch Gebote von 62 Anlegern. Weiterlesen

Royal Bank of Scotland verweist abgelehnte Kunden für Firmenkredite an P2P Kreditmarktplätze

Die Royal Bank of Scotland wird ab nächster Woche beginnen britische Firmen, deren Kreditgesuch sie nicht erfüllen kann, an die beiden P2P Kreditmarktplätze Funding Circle und Assetz Capital zu verweisen. Zunächst wird ein Pilotprogramm in Schottland und Südwest-England durchgeführt, binnen 3 Monaten soll dann der nationale Roll-Out erfolgen. Mehr Detail bei P2P-Banking.com.

Was zunächst nach einer innovativen Haltung der Bank klingt, ist de facto eine Folge der Gesetzgebung der britischen Regierung die Banken zwingt, abgewiesene Kreditsuchende über alternative Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren.

Google verhilft Geschäftspartnern Zugang zu günstigen Krediten durch Partnerschaft mit Lending Club

Google verhilft ab sofort seinen Geschäftpartnern zu günstigen P2P Krediten. Dazu ist Google eine Partnerschaft mit dem amerikanischen P2P Kreditmarktplatz Lending Club eingangen. Google ist bereits seit längerem als Minderheitsaktionär an Lending Club beteiligt.

Die neue Initiative funktioniert so: Google Partner können sich via Lending Club für einen Kredit bewerben. Wird dieser bewilligt, dann kauft Google den Kredit und investiert so in sein Geschäftspartnernetzwerk.
Durch die gestiegene Liquidität können die Partner wiederum schneller und mehr Services bei Google kaufen. Die Firmenkredite gibt es zu niedrigen Zinsen und ohne Gebühren. Für die 2 Jahres-Kredite von bis zu 600.000 US$ fallen im ersten Jahr nur Zinsen an und erst im zweiten Jahr Tilgungen.

Teilnehmen können US Firmen die „Google for Work“ Partner sind, das sind rund 10.000 Reseller, Berater und Systemintegratoren. Weiterlesen

Saving Stream – P2P Kreditmarktplatz für mit Immobilien und Superyachten besicherte Kredite

Saving Stream ist ein britischer P2P Kreditmarktplatz, der schon länger am Markt ist (seit Januar 2013) und mit einem bisher vergebenen Kreditvolumen von über 15 Mio. Pfund auch bereits zu den etablierteren Anbietern von P2P Krediten zu zählen ist. Alle Kredite sind besichert. Ursprünglich war die Spezialität von Savingstream mit Booten besicherte Kredite. In den letzten Monaten erfolgte ein Schwenk auf mit Immobilien besicherte Kredite. Superyachten werden, wenn angefragt, weiterhin als Kreditsicherheit angenommen.

Meine ersten Schritte zum Test und die Einzahlung

Ich hatte den Geschäftsführer Tim Gordon auf der Lendit Konferenz in London getroffen und danach den Beschluß gefasst die Plattform auch mal selbst zu testen, zumal Saving Stream einer der wenigen britischen Anbieter ist, der internationale Investoren ohne britisches Bankkonto offensteht.

Die Einzahlung erfolgt per Überweisung. Um Gebühren und ungünstige Wechselkurse zu vermeiden empfehle ich hier die Nutzung von Transferwise oder Currencyfair (siehe dazu auch hier). Ich habe in diesem Fall 200 Pfund per Transferwise eingezahlt, das ging schnell und problemlos.

Das Mindestgebot bei Saving Stream beträgt 100 Pfund. Es gibt keine Gebühren für Anleger für das Investieren. Saving Stream hat einige Bedonderheiten gegenüber anderen P2P Kreditmarktplätzen. So wird das Gebot sofort ab Abgabe verzinst. Außerdem haben alle Kredite einen einheitlichen Zinssatz von 12% pro Jahr. Und die durchschnittliche Kreditlaufzeit ist mit 7 Monaten eher kurz.


Blick auf die aktuelle Kreditliste bei Saving Stream. Die grün hinterlegten sind offen für Gebote.

Ich habe dann 100 Pfund auf PBL020 geboten, einem Kredit über 1,7 Mio. Pfund der mit einem Gartencenter und zugehörigem Land besichert wird. Dabei stellt die Plattform die zugrundeliegenden Wertgutachten zur Einsicht zur Verfügung. Das Wertguthaben schätzt die Immobilie und das Land auf einen Wert von 2,435 Mio. Pfund schätzt, somit ergibt sich ein LTV von 70%).

Auf den PBL020 Kredit gibt es übrigens für die Anleger zusätzlich zu den Zinsen 0,5% Cashback.

Bei Gebotsabgabe konnte ich dann wählen, ob ich die Zinsen monatlich ausgezahlt bekommen will, oder in Summe vorab zum Zeitpunkt der Kreditauszahlung. Bei letzterer Option verzichtet der Anleger auf die Möglichkeit den Kredit auf dem Zweitmarkt weiter zu veräußern. Ich habe vorab Auszahlung der Zinsen gewählt. Weiterlesen

Investly – Kredite an estnische Firmen

Heute möchte ich Investly vorstellen, einen P2P Kreditmarktplatz in Estland der Kleinkredite an estnische Firmen anbietet. Kreditgesuche der Firmen werden von Investly validiert. Dabei  werden u.a die Bonität, der Business Plan und die Geschäftzahlen geprüft. Danach gelangt das Kreditgesuch auf den Marktplatz und die Anleger können Gebote abgegeben. Das Bieten (Mindestgebot 10 Euro) funktioniert nach dem Prinzip Unterbietungsauktion. Ich habe seit dem Start von Investly in Kredite investiert und in der Praxis kamen Unterbietungen bisher nicht vor, die Auktionen schlossen jeweils zum Maximalzins. Der Zinssatz lag bei früheren Krediten bei 15%, beim aktuell offenen Kreditgesuch sind es 20%.

Investly berechnet Anlegern keine Gebühren. Die Website ist in Englisch, einige Informationen zu den Krediten werden per Google Translate aus dem Estnischen ins Englische übersetzt. Zu den Kreditsuchenden Firmen gibt es die Geschäftzahlen der letzten beiden Jahre plus den letzten Geschäftsbericht (diesen allerdings nur in Estnisch).

Registrieren ging schnell und einfach. Einzahlen dank SEPA-Überweisung auch.

Als Anleger sehe ich einen Portfolio Überblick, einen Kontoüberblick und eine Transaktionshistorie. Die Site wurde seit dem Start überarbeitet und die zweite Version, die jetzt online ist, ist schon benutzerfreundlicher auch wenn man ihr an einigen Stellen ansieht, dass sie noch in Beta ist.

Weitere Erfahrungen mit Investly werde ich im Investly Forum auf P2P-Kredite.com posten.

Im Kurz-Test: Zencap für Anleger

Gestern ist Zencap gestartet und kann von Anlegern mit Wohnsitz und Bankkonto in Deutschland genutzt werden. Anlegern steht damit neben LendicoSmava, Auxmoney und Isepankur ein zusätzlicher weiterer Anbieter für P2P Kredite für ihre Geldanlage zur Auswahl. Bei Zencap können Firmen Kredite von 10.000 bis 150.000 Euro bei Laufzeiten zwischen 6 Monaten und 5 Jahren aufnehmen. Heute habe ich mich als Anleger angemeldet um hier in Form eines Schnell-Tests berichten zu können und selbst Erfahrungen mit Zencap zu sammeln.

Die Anmeldung

Die Anmeldung als Anleger verlief schnell und reibungslos. Bis zu einem Anlage-Betrag von maximal 5.000 Euro ist kein Post-Ident erforderlich. Wer mehr anlegen will kann ein Anlagekonto bei der Partnerbank Wirecard eröffnen. Am Ende einfach kurz auf den Bestätigungslink in der Email klicken – fertig ist die Registrierung.

Darstellung und User-Interface

Wer schon Lendico nutzt, der wird sich sehr schnell zurechtfinden, denn die Website ist fast identisch aufgebaut und funktioniert im Ablauf fast wie Lendico.

Die Kredite

Für die manuelle Geldanlage werden die Kredite in einer Liste angezeigt. Diese sowie die Kreditdetails sind erst nach abgeschlossener Registrierung einsehbar. Das Mindestgebot beträgt 100 Euro. Zum Start gibt es aktuell 4 Firmenkredite zur Auswahl. Gebote sind direkt aus der Übersichtsliste möglich oder aber man wechselt in die Detailansicht und bietet dort.

In der Ansicht zu einem Kreditgesuch werden weitere Informationen angezeigt:

  1. Kurzinformation (Firmenname, Branche, Bundesland, Rechtsform, Gründungsdatum, Anzahl Mitarbeiter, Persönliche Bürgschaft (ja/nein) und Kreditzweck)
  2. Unternehmensprofil (Beschreibung des Unternehmens und der Kreditverwendung)
  3. Bonität (Zencap Risikoklasse in den Stufen A+, A, B, C, C-)
  4. Finanzkennzahlen der letzten 3 Jahre

Ich habe auf 3 der 4 Kreditangebote je 100 Euro geboten. Weiterlesen

Rocket Internet launcht 2. Marktplatz für P2P Kredite – Zencap zur Firmenfinanzierung

Heute ist mit Zencap der erste P2P Kreditmarktplatz für Firmenkredite in Deutschland gestartet (wenn man von Finmar mal absieht).

Kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglicht das Berliner Start-Up ab sofort unbürokratisch und schnell Finanzierungen zu erhalten. Als Mittler bringt Zencap dabei Unternehmer und private Anleger ohne Umwege über Banken zusammen und schafft damit eine neue finanzielle Handlungsfreiheit für mittelständische Unternehmen.

Dr. Christian Grobe, Gründer und Geschäftsführer von Zencap:  „Rund 99% aller Unternehmen in Deutschland sind kleine und mittelständische Unternehmen, die gemeinsam einen jährlichen Umsatz von mehr als zwei Billionen Euro erzielen. Der Mittelstand ist somit das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Doch Kreditfinanzierungen sind für diese wirtschaftlichen Akteure häufig ein langwieriger und bürokratischer Prozess, der häufig in Frustration endet. Denn bei deutschen Banken scheitern laut letztem KfW-Mittelstandspanel knapp 20% aller Kreditverhandlungen. Diese Barrieren möchten wir mit Zencap abbauen und mittelständischen Unternehmen eine einfache und unbürokratische Alternative zu Banken bieten.“

Hinter Zencap steht Rocket Internet, der Finanzierungsarm der Samwer-Brüder. Diese hatten erst vor wenigen Monaten mit Lendico bereits ein P2P Kredit Startup im deutschen Markt gelauncht. Um so überraschender das kurz danach ein zweites Startup in diesem Markt gelauncht wird, wenn auch mit etwas anderer Ausrichtung. Vorbild ist sicher Funding Circle, die im britischen Markt bereits Kredite im Volumen von 250 Millionen Pfund vergeben haben und außerdem bereits einen Ableger im US Markt haben. Im britischen Markt gibt es zudem kleinere weitere Anbieter von P2C Krediten (peer to company) wie z.B. Funding Knight und RebuildingSociety. Weiterlesen