Aufsichtsbehörde FMA untersagt Bankless-Life Kreditvergabe

Schwerer Rückschlag für Bankless-Life in Österreich. Die Finanzmarktaufsicht FMA hat dem Betreiberverein am 22.12. einen Bescheid zugestellt, der dem Verein die Vermittlung der Kredite zwischen Privatpersonen untersagt. Grund seien die fehlenden, hierfür notwendigen Genehmigungen (Konzessionen für die Vermittlung von Krediten, das Einlagengeschäft, das Zahlungsgeschäft und die Erbringung des Girogeschäftes).

Bankless-Life.at hat auf seiner Website eine Stellungnahme veröffentlicht in der rechtliche Beschwerden gegen den Bescheid angekündigt werden.

Gartner-Prognose: 5 Milliarden US$ P2P Kredite in 2013
CommunityLend startet in Kanada

One thought on “Aufsichtsbehörde FMA untersagt Bankless-Life Kreditvergabe

Kommentarfunktion ist geschlossen.