6 Tipps für neue Anleger in Auxmoney Kredite

Auxmoney bietet wie Smava eine neue Anlagemöglichkeit. Privatanlager können Geld in P2P Kredite investieren. Tipps für neue Smava Anleger hatte ich schon gegeben (Artikel: 10 Tipps für neue Anleger in Smava Kredite). Hier meine persönlichen 6 Tipps für neue Auxmoney Anleger:

1) Vergegenwärtigen Sie sich das Risiko. Es handelt sich um unbesicherte Kredite. Kredite an Kreditnehmer, zu denen keine Bonitätsinformationen vorliegen, weisen ein noch höheres (weil schwerer einschätzbares) Risiko auf.

2) Schufa Bonitätsstufen von 200-300 mögen im Vergleich zu vielen anderen Krediten bei Auxmoney als überdurchschnittlich erscheinen. De facto ist das nicht so. Ein Kreditnehmer mit einer gezeigten Schufa Bonität von 240 fällt in die Stufe H. D.h. er gehört zu den 10% der Bevölkerung, die am schlechtesten bewertet sind. Die Schufa erwartet, dass 90% besser zahlen werden als er. Wenn Sie nicht total spekulativ wetten wollen, sollten Sie eine Bonitätsuntergrenze setzen, ab der Kredite für Sie akzeptabel sind.

Natürlich kann eine Spekulation auf Kredite ohne (oder mit schlechten) Bonitätsinformationen aufgehen – wahrscheinlich ist es aber nicht. Im Ausland (z.B. Prosper.com oder Boober.nl) gibt es bereits Beispiele wo diese Anlagestrategie zu Verlusten führte – ich rate daher zu einer Beschränkung auf gute Bonitäten.

3) Die Verwendungszwecke und Einkommensangaben werden nicht überprüft (letzteres gilt nicht bei Haushaltsrechnung-Zertifikat). Diese sollten also allenfalls bei einer Entscheidung gegen ein Invest ausschlaggebend sein, nicht bei einer Entscheidung für ein Invest in einen Kredit.

4) Lassen Sie sich nicht von den teilweise hohen Nominalzinsen blenden. Da es keine Absicherung gibt, wenn ein Kreditnehmer auch nach Mahnungen und Inkasso nicht zahlt, führt ein Invest in Auxmoney Kredite nur dann zu Gewinnen, wenn es nur wenige ausgefallene Kredite im Verhältnis zu ordentlich bedienten Krediten gibt. Siehe dazu  den Artikel ‚Break-Even Berechnung der Geldanlage in Auxmoney Kredite für Anleger‚.

5) Als Anleger können Sie Ihr Geld nicht vorzeitig abziehen. Beachten Sie dies bei der Wahl der Laufzeiten.

6) Steigen Sie langsam ein. Investieren Sie in den ersten Monaten nur kleinere Summen und beobachten Sie die Entwicklung. Nutzen Sie die Statistiken auf Wiseclerk um die Marktentwicklung im Auge zu behalten.

6a) Investieren Sie pro Kredit möglichst nur das Minimum von 50 Euro, um eine möglichst gute Diversifikation Ihrer Anlagen zur Risikominimierung zu erreichen. (EDIT 17.07: Bei Einführung des neuen Gebührenmodels durch Auxmoney ab dem 03.08. kann es ökonomisch sinnvoll sein, höhere Gebote abzugeben)

Wenn Sie Fragen zu den Tipps haben, können Sie sie gerne im Forum stellen. Dort können Sie auch gerne Ihre Erfahrungen schildern.

Viel Erfolg mit Ihrer Anlage bei Auxmoney.

Breakeven Berechnung der Geldanlage in Auxmoney Kredite für Anleger
MYC4 ändert für neue Kredite Gebührenstruktur

4 thoughts on “6 Tipps für neue Anleger in Auxmoney Kredite

  1. Die Angabe der Einkommensverhältnisse bei Auxmoney als Argument gegen ein Investment kann ich nur bekräftigen. Ich selber bin nicht bei Auxmoney aktiv, lese mir aber häufig die Projekte durch. Bei Konstellationen nach dem Schema „Einnahmen 1800 Eur, Ausgaben 800 Eur, Kredit 1500 Eur“ frage ich mich immer, warum überhaupt ein Kredit notwendig ist. Ich denke, viele KN rechnen sich da zumindest was schön.

Kommentarfunktion ist geschlossen.