Auxmoney Kredite im November

Der November ist nun fast vorbei und war für Auxmoney ein sehr guter Monat, da Auxmoney das Volumen der neu vermittelten Kredite auf über 5 Mio. Euro deutlich steigern kann. Ein so hohes Kreditvolumen in einem Monat hatte Auxmoney bisher nicht. Ein Grund für diese Steigerung wird die „Rendite Rallye“ sein: Auxmoney vergibt Gutschein-Boni an Anleger in Abhängigkeit von der Anzahl Investitionen im November. Zwar ergab eine Umfrage, dass viele der Anleger im P2P-Kredite.com Forum ihre Investitionen nicht aufgrund dieser Aktion aufstocken wollen, aber die Wiseclerk-Statistiken zeigen, dass die Zahl der Anleger, die in den letzten 120 Tagen ein Gebot abgegeben haben, im November von 6.800 auf über 7.800 gestiegen ist.

Weitere Gründe könnten sein, dass Auxmoney den Maximalbetrag je Kredit von 20.000 auf 25.000 Euro erhöht hat und ich den subjektiven Eindruck hatte, dass Auxmoney seine Fernsehwerbung für Privatkredite ausgeweitet hat.

Im November gab Auxmoney bekannt, dass Dr. Axel Wieandt, Vorstandsvorsitzender der Valovis Bank, in den Auxmoney Beirat berufen wurde. Raffael Johnen, Geschäftsführer von Auxmoney, sagte dazu: Mit Dr. Axel Wieandt begrüßen wir einen der namhaftesten Finanzexperten der Republik in unserem Beirat. Auxmoney wird in Zukunft vermehrt mit Banken zusammenarbeiten, die ihre Kreditanfragen direkt auf unseren Marktplatz übertragen, da wir mit unserem Modell Kredite effizienter und somit günstiger abwickeln können. ‎…“.