Aktueller Status der Anlegerpools bei Smava – Teil 1

Die Anlegerpools bei Smava beeinflussen die Rendite der Anleger durch die Poolquote (Poolausgleich für ausgefallene Kredite) deutlich.

Je nach Laufzeit und Bonität ist der Stand der Pools im Moment sehr unterschiedlich:

A36: Der A36 Pool sieht im Moment ganz gut aus. Zwar lagen die entgültigen Zahlungsquoten in den vergangenen Monaten etwas unter den erwarteten Zahlungsquoten, aber das Kreditvolumen im Pool ist deutlich gewachsen und die beiden alten Ausfälle werden den Pool ab mit des nächsten Jahres nicht länger belasten (Quelle). In A36 Kredite werde ich momentan investieren, wenn die Kreditprojekte und der gebotene Zinssatz passen.

B36: Der B36 Pool ist überdurchschnittlich mit Ausfällen belastet, die entgültigen Zahlungsquoten liegen schon lange deutlich unter den prognostizierten Quoten. Einziger positiver Faktor ist das hohe Kreditvolumen im Pool. In B36 Kredite werde ich derzeit nicht investieren.

C36: Schon bisher ein Schwerpunkt meiner Investments in Smava Kredite. Die Ausfälle sind bisher unterdurchschnittlich, demzufolge sind die Zahlungsquoten besser als prognostiziert. Einziger Negativfaktor ist, dass der C36 Poll nach Volumen der laufenden Kredite der kleinste Pool ist. In C36 Kredite werde ich momentan investieren, wenn die Kreditprojekte und der gebotene Zinssatz passen.

Bei den Bonitäten A-C kommt noch als Vorteil dazu, dass das Inkassounternehmen mit 25% den höchsten Kaufpreis für ausgefallene Kredite zahlt.

D36: Der D36 Pool entwickelt sich bisher hinsichtlich der Ausfälle ungefähr entlang der Erwartungen. Allerdings sind im Moment 4 Kredite in Verzug. Sollten diese (teilweise) ausfallen, so würden sie aufgrund des geringen Poolvolumens den Pool deutlich belasten. Ich werde daher zunächst die weitere Entwicklung des Pools abwarten, bevor ich wieder in D36 Kredite investiere.

E36: Auch der E36 Pool entwickelt sich bisher durchschnittlich. Sollte ein sehr attraktiver E36 Kredit angeboten werden, so werde ich derzeit investieren

F36: Der F36 Pool verzeichnet bisher sehr unterdurchschnittliche Ergebnisse. Die Zahlungsquote ist deutlich unter den Erwartungen. Kein Invest. Weiterlesen

Neu: Hervorgehobene Kredite bei Auxmoney

Bei Auxmoney gibt es ein neues optionales Feature. Kreditnehmer können die Hervorhebung ihres Kreditprojektes in der Übersichtsliste buchen. Der Kredit wird dann mit einem auffälligen roten Rahmen versehen, das Foto wird beim Mouseover vergrößert und der Anfang des Textes des Verwendungszwecks wird angezeigt.

Für die hervorgehobene Darstellung berechnet Auxmoney dem Kreditnehmer 9,95 Euro. Durch diese „Ebay-Style“ anmutende Zusatzoption erschließt sich Auxmoney eine weitere Einkommensquelle.

Kreditnehmer, die überlegen diese Option zu buchen, sollten Bedenken, dass sich das meiner Einschätzung nach nur lohnt, wenn ihr Kreditprojekt auf der ersten Seite der Liste der Kredite angezeigt wird. Die Liste der Kredite wird von Auxmoney bei der Anzeige nach der Anzahl der gebuchten Zertifikate sortiert. Um am heutigen Datum sicher auf der Startseite platziert zu sein, benötigt ein Kredit beispielsweise 4 oder mehr Zertifikate.


Beispiel: Ausschnitt Screenshot aus der Auxmoney Startseite

Regulatorisches Durcheinander in den USA – Prosper schliesst nur 2 Wochen nach Wiedereröffnung

In den USA erlebt die kalifornische P2P-Kreditbörse Prosper.com ein Chaos. Nach 6 monatiger Schließung aufgrund regulatorischer Auflagen durch die Aufsichtsbehörde SEC, hatte Prosper am 28. April wieder geöffnet – aber ohne das Plazet der SEC mit einer Ausnahmegenehmigung des Bundesstaats Kalifornien.

Heute ist das auch schon wieder Schnee von gestern. Auf der Webseite ist eine Bekanntmachung, dass aktuell wieder keine neuen Anleger und Kreditnehmer Kredite vergeben und bekommen können, solange die Genehmigung der SEC nicht vorliegt.

Smava „professional“: per Autopilot in Privatkredite investieren

Heute hat Smava die Option „Smava professional“ eingeführt. Es handelt sich dabei um die Möglichkeit für Anleger einmal festzulegen, wieviel Geld maximal und zu welcher Laufzeit angelegt wird – danach erfolgt die Anlage vollautomatisch ohne dass der Anleger sich darum kümmern muss. Smava verteilt die Anlage dabei über die Bonitäten und orientiert sich am Durchschnittszins der letzten 30 Tage.

Die folgende Tabelle zeigt die Stückelung der Anlagen je nach gewählter Anlagesumme.

Zur Zielgruppe dieser Option schreibt Smava im Blog:

Mit „smava professional“ vervollständigen wir die bisherigen Arten der Geldanlage. Im Ergebnis kann bei smava jeder Anleger die für sich passende Anlagefunktion nutzen.

+ Ein Anleger, dem das Thema des von ihm finanzierten Kreditprojektes besonders wichtig ist, wählt seine Kreditprojekte selbst.
+ Ein Anleger, der vereinfacht Geld anlegen möchte, dies aber nach seinen Vorstellungen, nutzt den Gebotsassistenten.
+ Ein unter Zeitdruck stehender Anleger, bei dem das Gesamtergebnis und nicht so sehr die Auswahl der einzelnen Kreditprojekte und die Zusammenstellung des Portfolios wichtig ist, wählt „smava professional“.

Ich glaube nicht, dass viele Anleger die neue Option nutzen werden.  Zu unterschiedlich sind bisher die Ausfallraten der einzelnen Laufzeiten und Bonitäten und damit die Auswirkung auf die Rendite.

Wie ist Ihre Meinung dazu? Diskutieren Sie im Privatkredite Forum zu Smava.

P2P Kredite zur Finanzierung von Ausbildung in Entwicklungsländern

Das neu gestartete US non-profit Vittana will Kredite von privat nutzen, um Studenten in Entwicklungsländern eine Ausbildung zu ermöglichen. Aufbau, Abwicklung und Prinzip sind sehr ähnlich zu Kiva. Kreditgeber können Studenten auswählen, denen sie Kredit geben möchten. Die Studenten wurden vorher von einem lokalen Partner von Vittana ausgewählt und nach verschiedenen Kriterien überprüft. Zinsen erhält der Kreditgeber nicht. Im Moment sind nur 3 Kreditgesuche aus Paraguay aufgelistet und diese sind bereits vollständig finanziert, so dass ich es nicht selbst ausprobieren konnte. Ich werde dies aber nachholen, sobald weitere Anfragen dazukommen.